Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referat von Kai-Fabian Blank am 30.Juni.2014. 1. Definition außerirdisches Leben 2. kurzer Überblick: Antike bis 19. Jhd. 3. Vorstellungen der Antike.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referat von Kai-Fabian Blank am 30.Juni.2014. 1. Definition außerirdisches Leben 2. kurzer Überblick: Antike bis 19. Jhd. 3. Vorstellungen der Antike."—  Präsentation transkript:

1 Referat von Kai-Fabian Blank am 30.Juni.2014

2 1. Definition außerirdisches Leben 2. kurzer Überblick: Antike bis 19. Jhd. 3. Vorstellungen der Antike bis in das 16. Jahrhundert Jahrhundert Jahrhundert Jahrhundert Jahrhundert

3 = Bezeichnung für alle Lebensformen, die auf der Erde weder beheimatet, noch entstanden sind

4  erste naturphilosophische Gedanken gab es in der Antike 16. Jhd. Giordano Bruno 17. Jhd.Christian Huygens -> Wahrscheinlichkeitstheorie 18.Jhd. Christian Wolf und Immanuel Kant 19. Jhd. Spekulationen nehmen zu

5 Älteste Berichte von Außerirdischen in:  mesopotamischen Mythen  der jüdischen Kabbala  Sanskrit-Schriften  der Bibel

6 „Aber über den Häuptern der Gestalten war es wie eine Himmelsfeste, wie ein Kristall, un- heimlich anzusehen, oben über ihren Häuptern ausgebreitet, daß unter der Feste ihre Flügel gerade ausgestreckt waren, einer an dem andern; und mit zwei Flügeln be-deckten sie ihren Leib. Und wenn sie gingen, hörte ich ihre Flügel rauschen wie große Wasser, wie die Stimme des Allmächtigen, ein Getöse wie in einem Heerlager. Wenn sie aber stillstanden, ließen sie ihre Flügel herabhängen [...]."

7  Bis ins Mittelalter gilt das geozentrische Weltbild  16. Jhd. heliozentrisches Weltbild (Kopernikus) „Gibt es nur eine Welt oder eine vielzahl ähnlicher Himmelskörper?“

8  Verbesserung optischer Instrumente  Kepler, Francis Godwin, Cyrano de Bergerac bestätigen das kopernikanische System  Außerirdische werden menschlich dargestellt

9  Verbesserung optischer Instrumente -> Vermischung astronomischer Beobach- tungen mit religiösen Vorstellungen  Immanuel Kant: „ Allgemeine Naturgeschichte des Himmels“ -> das Universum hat einen Zweck

10  „der Stoff, woraus die Einwohner verschiedener Planeten, ja so gar die Tiere und Gewächse auf denselben sein, [...] überhaupt um so leichterer und feinerer Art (sein müsse), und die Elastizität der Fasern, samt der vorteilhaften Anlage ihres Baus, um desto vollkommener sein, nach dem Maße als sie weiter von der Sonne abstehen."  „unfähig zur Sünde“

11  1790: Carlo Ignaz Geiger: „Reise eines Erdbewohners“ -> Kritik an der Kirche

12  1877: Astronom Schiaparelli entdeckt regelmäßige Strukturen auf dem Mars -> Idee: uralte Zivilisation auf dem Mars  1897: unterschiedliche Vorstellungen: > menschliche Marsianer (Kurd Laßwitz) > Riesengehirne mit Tentakeln (H.G. Wells)

13  Massenhysterie nach einer Radiosendung  1920er: Science-Fiction-Literatur entsteht  1934:E.E. Smith „Lensmen“ 1936:Karel Capek „Krieg mit den Molchen“ -> warnen vor der Ausbreitung des Faschismus  1940er: mehrere Zwischenfälle mit Außerirdischen  1970er: Interesse an Aliens wird gebremst

14  historyofaliens.htm historyofaliens.htm  features/richie_erde_montage_1400.jpg features/richie_erde_montage_1400.jpg    Florian Freistetter; Die Neuentdeckung des Himmels, Auf der Suche nach Leben im Universum, 2014 Carl Hanser Verlag München  azay1012/dedmazay / lustig-orange -monster-mit-tentakeln-abbildung.jpg azay1012/dedmazay / lustig-orange


Herunterladen ppt "Referat von Kai-Fabian Blank am 30.Juni.2014. 1. Definition außerirdisches Leben 2. kurzer Überblick: Antike bis 19. Jhd. 3. Vorstellungen der Antike."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen