Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Viren 1. Allgemeiner Bauplan - Viren sind um den Faktor 100 kleiner als Bakterien (0,01 Mikrometer) - Bestehen in der Regel aus zusammen- gesetzten geometrischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Viren 1. Allgemeiner Bauplan - Viren sind um den Faktor 100 kleiner als Bakterien (0,01 Mikrometer) - Bestehen in der Regel aus zusammen- gesetzten geometrischen."—  Präsentation transkript:

1 Viren 1. Allgemeiner Bauplan - Viren sind um den Faktor 100 kleiner als Bakterien (0,01 Mikrometer) - Bestehen in der Regel aus zusammen- gesetzten geometrischen Figuren - Kennzeichen des Lebendigen fehlen z.B.: Stoffwechsel Bewegung Reiz-Reaktion Eigene Vermehrung - Können sich nur in Wirtsorganismen vermehren - Besitzen freie DNA oder RNA 2. Bauplan eines Bakteriophagen Def.: Viren, die Bakterien befallen Hülle o. Capsid DNA o. RNA Kragen Kontraktile Elemente Schwanzrohr Endplatte o. Basalplatte Spikes Schwanzfibrillen

2 Vermehrung 1 1 Finden Virus wird in seiner Transportform durch Wind, Wasser, etc. bewegt. Er selbst ist inaktiv

3 2

4 2 Anlagerung Kann sich nur an einen bestimmten Rezeptor anlagern nach Schlüssel-Schloss-Prinzip  wirtspezifisch 2 Bereich der Zellmembran wir durch ein Lysozym, das sich im Bereich der Spikes befindet aufgelöst

5 3

6 3

7 3 DNA oder RNA gelangen in die Wirtszelle. RNA wird umgeschrieben in DNA. 3

8 4 4 DNA wird in das Bakterienchromosom eingebaut. Stoffwechsel des Wirtes produziert alle Komponenten des Virus

9 5 5 Teile bauen sich selbst zusammen! Self-assembly-system Tausende entstehen, die durch Lyse die Zelle zerstören und freigesetzt werden.


Herunterladen ppt "Viren 1. Allgemeiner Bauplan - Viren sind um den Faktor 100 kleiner als Bakterien (0,01 Mikrometer) - Bestehen in der Regel aus zusammen- gesetzten geometrischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen