Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ARTEN VON PARASITISMUS EINE POWERPOINT PRESENTATION VON GÎSCĂ AMALIA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ARTEN VON PARASITISMUS EINE POWERPOINT PRESENTATION VON GÎSCĂ AMALIA."—  Präsentation transkript:

1 ARTEN VON PARASITISMUS EINE POWERPOINT PRESENTATION VON GÎSCĂ AMALIA

2 BIOTROPHIE NEKROTROPHIE PERTHOTROPHIEHEMIBIOTROPHIE

3 BIOTROPHIE Biotrophe Parasiten können sich nur von den lebendigen Zellen des Wirten ernähren. Beispiele dafür sind Viren, falscher und echter Mehltau, und Rostpilze. VirenFalscher MehltauRostpilzeEchter Mehltau

4 MEHLTAU

5 NEKROTROPHIE Nektrotrophe Lebewesen ernähren sich von den toten Zellen des Wirten, hier genannt Nekrose. Nekrophyten sind viele Bakterien und Pilze. Nekrose

6 SCYBALIUM FUNGIFORME

7 PERTHOTROPHIE Pertotrophe Parasiten zerstörem die Zellen des Wirten, um sich damit zu ernaähren. Die Fusarium-Pilze, die auf dem Getreide die Fusariose verbreiten, sind ein Beispiel dieser Gruppe. Fusarium-Pilze

8 FUSARIUM-PILZ

9 HEMIBIOTROPHIE Hemibiotrophie beschreibt die Eigenschaft des Parasiten,sich in verschiedenen Phasen des Lebenszyklus, einmal biotroph und dann nekrotroph zu ernähren.

10 MAGNAPHORTE GRISEA

11 Quellen : Informationen: Wikipedia Bilder: Quelle 1 Quelle 2 Quelle 3 Quelle 4


Herunterladen ppt "ARTEN VON PARASITISMUS EINE POWERPOINT PRESENTATION VON GÎSCĂ AMALIA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen