Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WEB-QUESTS. Was sind Web-quests?  "abenteuerliche Spurensuche im Internet"  Lehr-/Lernarrangements, die über das Internet oder Intranet zur Verfügung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WEB-QUESTS. Was sind Web-quests?  "abenteuerliche Spurensuche im Internet"  Lehr-/Lernarrangements, die über das Internet oder Intranet zur Verfügung."—  Präsentation transkript:

1 WEB-QUESTS

2 Was sind Web-quests?  "abenteuerliche Spurensuche im Internet"  Lehr-/Lernarrangements, die über das Internet oder Intranet zur Verfügung gestellt werden  Internetquellen als Ausgangspunkte  selbständige Konstruktion von Wissen

3 Ziele Recherchieren Analysieren und bewerten Informationen ins eigene Wissen integrieren Schaffen gemeinsamen Wissens

4 Aufbau  Einführung  Aufgabe  Materialien  Hilfestellungen  Präsentation  Evaluation  Reflexion

5 Erstellungshilfen  lernen.de/WebQuest/template/lesson- template1.htm#Bewertung lernen.de/WebQuest/template/lesson- template1.htm#Bewertung

6 Beispiel  Soll der Luchs wieder angesiedelt werden? Es gibt verschiedene Rollen, in die man schlüpfen kann. Und mit dem folgenden Text vom „Internet“ könnten wir das Thema im Unterricht einführen: So stand es kürzlich im “Blick”: Was meint Ihr dazu: Soll man den Luchs wieder ansiedeln oder ist das zu gefährlich? Darüber streiten sich bei uns die Geister.

7

8 Aufgabenstellung  Bildet Gruppen, welche eine der folgenden Rollen übernehmen: Tierexperten: Was ist der Luchs für ein Tier? Luchsforscher: Die Geschichte vom Luchs Tito Jäger: Warum sie dagegen sind. Tierschützer: Was meinen sie zum Thema Wiederansiedlung des Luchses? Überlegt Euch zuerst, welche besonderen Fragen z. B. ein Tierexperte hat, also was Ihr konkret untersuchen müsst, wenn ihr in eine solche Rolle schlüpft.

9 Ressourcen  Für das Luchsprojekt stellen wir folgende Links und Hinweise zur Verfügung:  Pro Natura:  BUWAL:  WWF: dort “Artenschutz” auswählen.  Zeitungen (Zeitungsartikel, Internet-Links wie:  Standpunkte der Gegner ebenfalls unter: sowie unter  Sachbücher zum Thema Luchs

10 Hilfen beim Prozess  Alle Schüler/innen ordnen sich einer der vorgegebenen Rollen zu. Eine Gruppe ist voll, wenn sie vier Personen umfasst. Jede Gruppe verfasst einen kurzen Bericht zur Frage, ob aus der Sicht der von ihnen vertretenen Rolle der Luchs wiederangesiedelt werden sollte. Arbeitet erst mit den Materialien, welche für diese Arbeit zusammengestellt sind. Habt Ihr zuhause weiteres Material oder findet ihr im Verlauf der Arbeit weitere interessante Links, dürft ihr diese benutzen.

11 Evaluation  Es muss in der Arbeit die mit einer Rolle verbundene Meinung klar zum Ausdruck kommen. Die drei bis vier wichtigsten Gründe für diese Meinung sollten genannt werden.  Gestaltet Euren Bericht so, dass er für Euren Standpunkt eine überzeugende Werbung ist.  Integriert in Eueren Bericht zwei bis drei Bilder oder Grafiken.  Der Bericht sollte in korrektem Deutsch abgefasst sein.  Für jeden dieser vier Aspekte könnt ihr im Maximum fünf Punkte erhalten.

12 Präsentation  Webseite  Arbeitsblatt  Ausstellung  ….

13 Durcharbeiten eines kurzen Beispiels  age= Berufsorientierung age=27946  Weitere Links zu Webquests:  bw.de/unterricht/webquest/finden.html bw.de/unterricht/webquest/finden.html 

14 Webquest veröffentlichen 

15 Webquest erstellen Erstellen Sie ein kurzes Webquest, das in 20 Minuten zu erledigen ist! Linkliste verwenden

16 Webquest testen  Testen Sie ein beliebiges Webquest einer anderen  Gruppe!


Herunterladen ppt "WEB-QUESTS. Was sind Web-quests?  "abenteuerliche Spurensuche im Internet"  Lehr-/Lernarrangements, die über das Internet oder Intranet zur Verfügung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen