Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WEB-QUEST FW SÜDAFRIKA 2010 Aleksander Verač Andreja Vozlič

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WEB-QUEST FW SÜDAFRIKA 2010 Aleksander Verač Andreja Vozlič"—  Präsentation transkript:

1 WEB-QUEST FW SÜDAFRIKA 2010 Aleksander Verač Andreja Vozlič

2 WEB-QUEST FW 2010 Zielgruppe: Schüler des 3. Jahrgangs des Gymnasiums, die Deutsch als erste Fremdsprache lernen. Sie sind ca.18 Jahre alt und lernen seit ca. 6 Jahren Deutsch. Bild:

3 WEB-QUEST FW 2010 Einleitung und Ziel des Web-Quests Jeder weiß wo die FW 2010 statt findet, aber wie steht es um die einzelnen Austragungsorte? >Deshalb sollt ihr in 6 Gruppen die FW 2010 genauer kennen lernen und den anderen euer Thema präsentieren. Bild:

4 WEB-QUEST FW 2010 Gruppenbildung: Bildet 6 Gruppen wobei ihr euch nach den Themen zusammenfindet sollt: Kapstadt Kapstadt Johanesburg + Rustenburg +Polokwane Johanesburg + Rustenburg +Polokwane Neispruit + Petroria +Duban Neispruit + Petroria +Duban Mangaung + Port Elisabeth Mangaung + Port Elisabeth Sűdafrica im Überblick (sie mussen auch die Spielkarte zeigen) Sűdafrica im Überblick (sie mussen auch die Spielkarte zeigen) Präsentiert die Rollen in der Mandschaft und die Regeln der FW Präsentiert die Rollen in der Mandschaft und die Regeln der FW

5 WEB-QUEST FW 2010 Aufgabenstellung: > Schaut euch die angebotene Internetseite an und sucht nach weiteren Informationen zu eurem Thema. > Sammelt Material und ordnet es. > Macht einen Plan für eure Präsentation des Themas. (Jede Gruppe hat ein anderes Thema!) > Bereitet eure Powerpoint-Präsentation vor. > Präsentiert eure Ergebnisse.

6 WEB-QUEST FW 2010 Links für die Gruppen: Hier sind für alle Gruppen nützliche Links, um mit der Arbeit zu beginnen. Auf den angeführten Internetseiten findet ihr weitere Links, mit denen ihr auch arbeiten könnt. Übersicht (für alle Gruppen): 1. Gruppe: Kapstadt ( 2. Gruppe : Johanesburg,Rustenburg,Polokwane (http://de.fifa.com/worldcup/destination/index.html) 3. Gruppe: Neispruit, Petroria, Duban (http://de.fifa.com/worldcup/destination/index.html) 4. Gruppe: Mangaung, Port Elisabeth( 5. Gruppe: Sűdafrica im Überblick ( 6. Gruppe: Präsentiert die Rollen in der Mandschaft und die Regeln der FW (http://de.fifa.com/mm/document/affederation/federation/81/42/36/lawsofthegamede.pdf)

7 WEB-QUEST FW 2010 Präsentation der Ergebnisse: Folgende Regeln müssen beachtet werden: 1. Jedes Gruppenmitglied muss einen Teil der Ergebnisse vorstellen. 2. Die Vorstellung dauert zwischen 10 und 15 Minuten. 3. Dabei verwendet ihr eine PPP, die mit allen notwendigen Quellenangaben versehen sind. 4. Verwendet Bildmaterial und Texte (kurze natürlich!), aber ihr sollt frei sprechen und NICHT ablesen! 5. Alle zusammen bewerten dann den Inhalt, die PPP und eure Präsentation. 6. Die PPP werden noch Korrektur gelesen und dann auf der schulinternen Internetseite veröffentlicht. Deshalb müssen die Quellenangaben gegeben sein.


Herunterladen ppt "WEB-QUEST FW SÜDAFRIKA 2010 Aleksander Verač Andreja Vozlič"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen