Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von Ann-Katrin Baumann, Alexander Simon, Christoph Nagel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von Ann-Katrin Baumann, Alexander Simon, Christoph Nagel."—  Präsentation transkript:

1 Von Ann-Katrin Baumann, Alexander Simon, Christoph Nagel

2 Historisch-politischer Hintergrund Politisches System Menschenrechtsverletzungen Kim Jung Un Todesstrafe

3 Geht zurück auf die Zeit der japanischen Kolonialherrschaft Nach 2. Weltkrieg Gründung „demokratische“ Volksrepublik Nordkorea durch Kim il-sung nach Vorbild von Stalin (Personenkult) 1950 begann Kim il-sung Alleinherrschaft anzustreben  Höhepunkt Koreakrieg Kim-Il-sung schaltete seine innenpolitischen Gegner aus durch Vorwände, z. B. wegen Spionage Folge: Militarisierung des Staates

4 Durch geschicktes Lavieren zwischen China und Sowjetunion konnte Nordkorea sich dem Einfluss entziehen Auf Isolation gerichtete Politik  Verhinderung der Demokratiebewegung 1989

5 offiziell demokratisch -> Demokratische Volksrepublik Korea Inoffiziell: diktatorisch regiert gilt als das weltweit restriktivste (=einschränkende) politische System der Gegenwart. Seit dem Tod Kim Il-sungs wird der Posten des Präsidenten nicht mehr besetzt, da er der ewige Präsident ist Das politische System ist sehr diffus, es vereinigt verschiedene System – zum Beispiel: absolutistische Monarchie stalinistische Diktatur

6 Webdefinitionen Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen. Das Konzept der Menschenrechte geht davon aus, dass alle Menschen allein aufgrund ihres Menschseins mit gleichen Rechten ausgestattet und dass diese egalitär begründeten Rechte universell,... Folter Menschenversuche Todesstrafe + Straflager/Arbeitslager Beschränkung der: Informationsfreiheit Meinungsfreiheit Glaubensfreiheit

7 Nach dem Tod seines Vaters Kim Jong il ist er seit Ende 2011 der "Oberste Führer" der Demokratischen Volksrepublik Korea. Über sein Leben ist sehr wenig bekannt. Es wird spekuliert, dass er 1983 oder 1984 geboren wurde.

8 Die Todesstrafe wird für zahlreiche Vergehen verhängt. Die Exekutionen finden oftmals öffentlich statt. Menschenrechtsorganisationen haben laut Zeugenaussagen insgesamt 1193 Hinrichtungen in Nordkorea gesammelt, wobei die Dunkelziffer weitaus höher liegen dürfte. Für 47 Straftaten kann die Todesstrafe verhängt werden. Diese kann man in 2 Kategorien zusammenfassen: -Verbrechen gegen die staatliche Souveränität -Verbrechen gegen die staatliche Verwaltung/Staatseigentum


Herunterladen ppt "Von Ann-Katrin Baumann, Alexander Simon, Christoph Nagel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen