Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Netzwerktreffen KCG und lokale Kirchenentwicklung Neu Anspach, 04. November 2014 Kirche lebt vor Ort Summerschool „Lokale Kirchenentwicklung 2014“ 22.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Netzwerktreffen KCG und lokale Kirchenentwicklung Neu Anspach, 04. November 2014 Kirche lebt vor Ort Summerschool „Lokale Kirchenentwicklung 2014“ 22."—  Präsentation transkript:

1 1 Netzwerktreffen KCG und lokale Kirchenentwicklung Neu Anspach, 04. November 2014 Kirche lebt vor Ort Summerschool „Lokale Kirchenentwicklung 2014“ 22. – 25. Juli 2014 Rosa-Flesch-Tagungszentrum, Waldbreitbach

2 Was war die Summerschool? Eine Veranstaltung des Dezernates Pastorale Dienste des BO Limburg Orientierung/ Neuorientierung Reflexion Gottesbegegnung und -erfahrung Auseinander- setzung mit eigenen Fragen Begegnung Inspiration durch weltkirchliche Impulse Inne halten 2 Leitthema der Veranstaltung war die Frage, wie Kirche in Zukunft lebendig bleiben bzw. werden kann. Das Thema und die Idee

3 „…er zog sich an einen einsamen Ort zurück, um zu beten.“ Lk 5,16 Der Ort  1975 erbaut,  ursprünglich Appartementhaus für Klinik-MitarbeiterInnen,  später Bildungshaus der Waldbreitbacher Franziskanerinnen,  nach Umbau 2013 als Bildungs- und Tagungshaus eröffnet,  moderne Gäste- und Tagungsräume,  Restaurant mit Blick auf die Berge des Westerwalds und das Wiedtal. Rosa Flesch – Tagungszentrum 3

4 Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Summerschool waren bunt gemischt. BO Limburg  Martin Klaedtke  Daniel Rick  Jacqueline Schlesinger Missio Osnabrück  Dieter Tewes Vorbe- reitungs- gruppe Teilnehmer Begleitung Pastoralinstitut Bukal ng Tipan  Father Mark Lesage  Aleli Gutierrez  Dr. Estela Padilla Vertreter von 11 Pfarreien/PR/ Institutionen im Bistum Limburg  mit Gästen aus den Bistümern Osnabrück und Trier  Haupt-und Ehrenamt  36 TeilnehmerInnen Pfarrei St. Ursula Oberursel:  Sandra Anker  Birgit Galemann  Manfred Hahn  Margret Koschel  Birgit Meiser  Mathias Wolf Die Mitwirkenden 4

5 Die Vielfalt spiegelte sich auch im Programm der Summerschool wider. Das Programm Impulse/ Präsentationen Einzel- und Gruppenarbeit Kreative Elemente Liturgie Geselligkeit Gespräche 5

6 Wir haben vieles miteinander geteilt in der Summerschool. Die Zusammenfassung Kultur des Miteinander. Wertschätzender Umgang untereinander auch bei gegenteiligen Positionen. Wohltuend, dies gerade im Bistum Limburg zu erfahren. Wert- schätzung/ Motivation Eigener Name: Klang, Erfahrungen. Kirchenname(n): Gegenwart und Zukunft. Wachstumsbilder von Kirche: wie sind die einzelnen Stufen gekennzeichnet. Name/ Bilder Methodisches Vorgehen bei der Planung einer Veranstaltung oder der Umsetzung eines Themas. Was wollen wir? Wie soll das passieren? Planungs- werkzeuge Mehr als eine Fortbildung: gemeinsame Spiritualität. Geistliches Miteinander eröffnet einen Raum, in dem Gottes Geist spürbar wirkt und Lernen anders gelingt. Christuspräsenz schenkt Leben. Geistliches Miteinander Stärkung des Glaubens. Mut hinzusehen, was ist: Was ist lebendig, was ist zukunftsorientiert, was verändert sich? Mut, Kirche von morgen zu träumen. Erfahrungen/ Stärkungen 6 Was will ich sein? Wohin will ich gehen? Wie komme ich dorthin? Wonach sehne ich mich? Wovon träumen andere? Was entsteht daraus?

7 …eine geteilte Vision, denn „Ohne prophetische Offenbarung verwildert das Volk.“ Sprichwörter 29,18 7 Nichts anderes wird Menschen so sehr vereinen und begeistern als eine geteilte Vision. Wenn Menschen vereinigt und begeistert sind, können große Dinge erreicht werden. These Father Mark Das Fazit 7

8 Eine geteilte Vision begeistert, bezieht die Menschen ein und ist das Ergebnis eines längeren Prozesses. Der Ausblick 1 … ergreift die Menschen und gibt Ihnen Energie 2 …ermutigt dazu die Initiative zu ergreifen, um gemeinsame Ziele zu erreichen 3 …ermöglicht es Prioritäten zu setzen 4 …gibt dem Leben einen Sinn und macht das Leben bedeutungsvoll. Eine gemeinsam geteilte Vision… 8


Herunterladen ppt "1 Netzwerktreffen KCG und lokale Kirchenentwicklung Neu Anspach, 04. November 2014 Kirche lebt vor Ort Summerschool „Lokale Kirchenentwicklung 2014“ 22."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen