Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Gruppe: Junge forscher - Marianna Mikhailowa - Olena Romanenko - Eugen Kuzmitch - Pawlo Rjapolow - Maria Tkatsch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Gruppe: Junge forscher - Marianna Mikhailowa - Olena Romanenko - Eugen Kuzmitch - Pawlo Rjapolow - Maria Tkatsch."—  Präsentation transkript:

1 Die Gruppe: Junge forscher - Marianna Mikhailowa - Olena Romanenko - Eugen Kuzmitch - Pawlo Rjapolow - Maria Tkatsch

2

3  Beantworten: Was ist eigentlich der Beruf?  Lernen die Wörter, die man leicht wechseln kann.  Lesen: Welche Berufe sind populär heute in Deutschland?  Fragen die Schulkammeraden: Welche Berufe haben die Zukunft?  Finden und vergleichen Meinungen von Forscher.

4  Beruf ist die im Rahmen einer arbeitsteiligen Wirtschaftsordnung aufgrund besonderer Eignung und Neigung systematisch erlernte und mit Qualifikationsnachweis versehene, dauerhaft gegen Entgelt ausgeübte spezialisierte Betätigung eines Menschen.  Job ist ein Anglizismus, mit dem in der Umgangssprache eine temporäre, eher kurzfristige Tätigkeit ohne besonderen Qualifikationsnachweis oder eine Gelegenheitstätigkeit von Personen zwecks Einkommenserzielung verstanden wird.

5  Die Karriere oder berufliche Laufbahn ist die persönliche Laufbahn eines Menschen in seinem Berufsleben.  Erwerbstätige sind nach dem Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen alle zivilen Erwerbspersonen, also Personen, die als Arbeitnehmer oder Selbständige beziehungsweise mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben.

6

7

8

9  Was alles in der Zukunft passieren wird, welche Berufe gefragt sein werden und welcher Job "sicher" ist, kann natürlich keiner mit Gewissheit sagen. Es gibt aber auch bei Berufen Tendenzen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zukünftig stark nachgefragt sein werden.  Alles läuft unter dem Begriff "Strukturwandel" zusammen, d. h. dass sich die allgemein bestehenden, festen Strukturen mehr und mehr verändern und Berufs- und Lebenswege unberechenbarer werden.  Was bedeutet das für die Berufsausbildung?  Neue Branchen bzw. Berufe kommen hinzu, andere verschwinden oder sind nur noch in einer sehr geringen Anzahl vertreten. Branchen, die heute boomen, können morgen schon von massivem Stellenabbau betroffen sein, was wiederum einen starken Einfluss auf den Ausbildungsmarkt und damit auch auf zur Verfügung stehende Ausbildungsstellen hat.

10   beliebtesten-berufe-2012-in-deutschland/ beliebtesten-berufe-2012-in-deutschland/  

11


Herunterladen ppt "Die Gruppe: Junge forscher - Marianna Mikhailowa - Olena Romanenko - Eugen Kuzmitch - Pawlo Rjapolow - Maria Tkatsch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen