Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Null Promille. Null Probleme. Firma, Anlass, Datum Name 2015Null Promille. Null Probleme.1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Null Promille. Null Probleme. Firma, Anlass, Datum Name 2015Null Promille. Null Probleme.1."—  Präsentation transkript:

1 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Null Promille. Null Probleme. Firma, Anlass, Datum Name 2015Null Promille. Null Probleme.1

2 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Null Promille. Null Probleme. 2 Nichtberufsunfälle in der Schweiz, 2011 Jährlich verletzen sich über eine Million Menschen im Strassen- verkehr, bei Sport und Bewegung sowie im und ums Haus.

3 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Null Promille. Null Probleme. 3 Unfälle im Strassenverkehr 2013 Rund Verletzte davon 7300 Schwerverletzte 269 Getötete Quelle: bfu-Hochrechnung (STATUS 2014)

4 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Wichtigste Unfallursachen im Strassenverkehr in der Schweiz ( Schwerverletzte und Getötete) Null Promille. Null Probleme.  Vortrittsmissachtung  Unaufmerksamkeit und Ablenkung  Geschwindigkeit  Alkohol: Bei rund zehn Prozent der schweren Verkehrsunfälle ist Alkohol im Spiel, in den Nachtstunden an Wochenenden sogar bei jedem zweiten.  Fahrzeugbedienung –Quelle: bfu, SINUS-Report 2014

5 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die Wirkung von Alkohol  Unter Alkoholeinfluss steigt die Risikobereitschaft  Bereits ab 0,3 Promille sind das Sehvermögen, die Konzentrations-, Reaktions-, und Koordinationsfähigkeit eingeschränkt  Alkohol verstärkt die negativen Auswirkungen von Müdigkeit, Stress, Ärger und Zeitdruck Null Promille. Null Probleme.

6 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Null Promille. Null Probleme. 6 Machen Sie die Rechnung mit den Promillen Ein «Standardglas» von  3 dl Bier oder  1 dl Rotwein oder  2 cl Schnaps führt zu durchschnittlich 0,2 - 0,3 ‰ Blutalkohol Der Promillewert kann nicht beeinflusst werden. Auch nicht mit Kaffee und Schlaf. Da hilft nur die Zeit: → pro Stunde wird nur ca. 0.1 ‰ abgebaut! Vorsicht: Der Restalkohol nach einer kurzen Nacht kann noch hoch genug sein für eine Fahrunfähigkeit.

7 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Neue Null-Promille-Regelung 2015 Null Promille. Null Probleme. 7 Seit 1. Januar 2014 gilt ein Alkoholverbot am Steuer für: -Inhaberinnen und Inhaber eines Lernfahr- oder Führerausweises auf Probe -Berufschauffeure (Lastwagen, Car, Gefahrenguttransport) -Fahrlehrer -Begleitpersonen von Lernfahrten

8 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die Folgen von Alkohol am Steuer  Erhöhtes Unfallrisiko → Für Erwachsene über 25 Jahre besteht bei 0,8 ‰ ein 3-fach erhöhtes Risiko einen tödlichen Unfall zu verursachen. Das gleiche Risiko zeigt sich bei Neulenkenden bereits bei 0,2 ‰  Geldstrafen, Freiheitsstrafen oder Führerausweisentzug mit Konsequenzen für die Mobilität in Beruf und Freizeit, Fahreignungsabklärungen  Verkürzung oder Verweigerung von Versicherungsleistungen und Regressansprüche Null Promille. Null Probleme.

9 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Null Promille. Null Probleme. 9 Videobeitrag zum Thema «Null Promille. Null Probleme. – Alkoholverbot für Neulenkende ab 2014»

10 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Empfehlung 2015 Null Promille. Null Probleme. 10 Null Promille. Null Probleme. Wer fährt, trinkt nicht.

11 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Empfehlung 2015 Null Promille. Null Probleme. 11 Wenn Sie Alkohol geniessen möchten: Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel und Taxis oder bestimmen Sie eine Person, die auf Alkohol verzichtet.

12 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Empfehlung 2015 Null Promille. Null Probleme. 12 Sehr hohe Risiken ergeben sich durch den Mischkonsum. Vermeiden Sie also die Kombination von Alkohol mit Medikamenten oder gar Drogen.

13 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Tipp 2015 Null Promille. Null Probleme. 13 Ein guter Drink muss nicht zwingend Alkohol enthalten. Apple Cooler –0,8 dl Apfelsaft –0,8 dl Bitter Lemon –0,2 dl Zitronensaft –Himbeersirup –Eiswürfel Apfelsaft, Bitter Lemon und Zitronensaft in ein Glas giessen, einen Spritzer Himbeersirup dazugeben und mit Eiswürfeln servieren.

14 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Tipp 2015 Null Promille. Null Probleme. 14 Ein guter Drink muss nicht zwingend Alkohol enthalten. Pink Florida 1 dl Pink Grapefruitsaft 1 dl Cranberry-Nektar Zitronensaft Eiswürfel Pink Grapefruitsaft und Cranberry-Nektar in ein Glas giessen, einen Spritzer Zitronensaft dazugeben und mit Eiswürfeln servieren.

15 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Mehr Informationen 2015 Null Promille. Null Probleme. 15 Mehr zum Thema erfahren Sie in der bfu-Broschüre «Alkohol am Steuer». Bestellen Sie sie kostenlos auf (Art.-Nr ). Noch mehr Unfallverhütungstipps finden Sie auf


Herunterladen ppt "Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Null Promille. Null Probleme. Firma, Anlass, Datum Name 2015Null Promille. Null Probleme.1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen