Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

K2 – project Ingenieurbüro SteuerungRealisierungManagement.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "K2 – project Ingenieurbüro SteuerungRealisierungManagement."—  Präsentation transkript:

1

2 K2 – project Ingenieurbüro SteuerungRealisierungManagement

3

4 Vorwort Das K2-project Ingenieurbüro versteht sich als intelligenter Problemlöser in den Geschäftsbereichen: Projektsteuerung, Realisierung und Koordination von Bauvorhaben. Basis unseres Erfolges ist die technische Kompetenz und hohe Flexibilität in der Projektabwicklung.

5 Projekt – Management Projekt – Steuerung „Gesamtheit von Führungsaufgaben- Organisation, -techniken, -mitteln“ Projektorganisation und Koordination Klärung der Voraussetzungen Organisation-, Termin- und Zahlungspläne Leitung und Koordination hinsichtlich von Genehmigungsverfahren Klärung von Zielkonflikten Laufende Information des Auftraggebers Erfolgskontrolle

6 Projekt – Leitung „Gesamtheit von Führungsaufgaben- Organisation, -techniken, -mitteln“ Durch koordinierte Zusammenarbeit zwischen Architekten und Ingenieuren verkürzen sich nicht nur Informationswege sondern gewährleisteten Bauweisen mit geringen Investitions- und Betriebskosten bei gleichzeitigem hohem Komfort

7 Sicherheit- und Gesundheitsschutz Das K2- Project Ingenieurbüro qualifiziert sich für die angebotene Leistung durch zertifizierte Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren mit mehrjähriger Berufserfahrung, Objektüberwachung und Projektleitung nach der Verordnung über Sicherheit- und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung – BaustellV) vom 10. Juni1998 Planung der Ausführung von Bauvorhaben Einteilung der Arbeiten bei gleichzeitiger oder hintereinander folgender Durchführung ( SIGE – Plan und Unterlage ) Koordinierung und Überwachung der Arbeiten Aufstellen der Baustellenverordnung

8 Vermessung und Präsentation Ein speziell entwickeltes Messgerät sorgt für die schnelle unkomplizierte aber sehr exakte Aufnahme bzgl. von Lichtraumeinschränkungen und der Einmessung der Bahnsteige im Bezug auf Länge und Höhe Aufnahme von Schadstellendateien

9 Ansprechpartner Dipl. Ing. (FH) B. Kanzok Ruf: 0911/ Fax: 0911/ Mobil: 0172/ Mail:

10 Referenz Projektsteuerung und Projektleitung, Realisierungsmanager; Bauvorlageberechtigter beim Eisenbahn Bundesamt (*) Hp Martinlamitz Neubau von 2 Außenbahnsteigen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Kirchenlamitz Neubau von 2 Außenbahnsteigen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Hp Röslau (*) Neubau von 2 Außenbahnsteigen mit Überführbauwerk (Brücke) Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bfu Marktleuthen (*) Neubau von 2 Außenbahnsteigen mit Überführbauwerk (Brücke) Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Hp Feilitzsch (*) Neubau von 2 Außenbahnsteigen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg

11 Referenz Projektsteuerung und Projektleitung, Realisierungsmanager; Bauvorlageberechtigter beim Eisenbahn Bundesamt (*) Hbf Nürnberg Aufweitung Mitteltunnel Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Hbf Nürnberg Bahnsteig 1 Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Hbf Nürnberg Aufweitung Mitteltunnel Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Hbf Nürnberg Bahnsteig 1 Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg

12 Referenz Bauherrenvertreter S-Bahn Nürnberg - Roth Baustufe 1 (Bauherrenvertretung) Hp Nürnberg – Sandreuth 1 Bahnsteig und Personenunterführungen Bf Nürnberg – Eibach 2 Bahnsteige und Unterführungstunnel Bf Nürnberg – Reichelsdorf 1 Bahnsteig und Bahnsteigunterführung Reichelsdorfer Keller 1 Bahnsteig Hp Katzwang 1 Bahnsteig

13 Referenz Hp Schwabach – Limbach 1 Bahnsteig Bf Schwabach 1 Bahnsteig und Personenunterführung Hp Rednitzhembach 1 Bahnsteig Hp Büchenbach 1 Bahnsteig Bf Roth 1 Bahnsteig und Personenunterführung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bauherrenvertreter S-Bahn Nürnberg - Roth Baustufe 1 (Bauherrenvertretung)

14 Referenz Konstruktiver Ingenieurbau Brückenbau/ -planungen Überführung der GVS Winkelhaid – Ungelstetten Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern Planung Instandsetzungsmaßnahmen für BW 800a/BAB A6 Kreuz Nürnberg Ost und Anschlussstelle Altenfurt Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern Erstellung von Bauwerksbüchern nach DIN 1076 für 76 Brückenbauwerke im Zuge der BAB Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern Erstellung von Bauwerksbüchern nach DIN 1076 für 16 Brückenbauwerke Auf der A 93 Regensburg-Weiden Auftraggeber: Autobahndirektion Nordbayern

15 Referenz Vermessungsleistungen und Planungsleistungen einschl. Dokumentation Strecke Kronach-Lichtenfels Erstellen von Ausschreibungsunterlagen Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Strecke Cham- Kötzing Erstellen von Ausschreibungsunterlagen Auftraggeber: Station & Service Nürnberg

16 Referenz Dokumentation von Schadstellen und Lichtraumeinschränkungen von über 240 Bahnhöfen und Haltepunkte in gesamt Nordbayern: Strecke: Weiden-Oberkotzau Schwandorf-Furth i. Wald Bamberg-Hof; Eisenach-Lichtenfels Ebenhausen- Bad Kissingen Würzburg-Aschaffenburg Aschaffenburg- Miltenberg Frankfurt-Aschaffenburg Fürth-Cadolzburg Nürnberg-Bamberg

17 Referenz Siegelsdorf-Markt Erlbach Landshut-Regensburg Regensburg-Weiden Weiden –Oberkotzau Passau-Obertraubling Neufahrn-Radldorf Bamberg-Rottendorf Ebenhausen-Bad Kissingen Nürnberg-Schnelldorf Steinach-Bad Windsheim Treuchtlingen-Würzburg Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Dokumentation von Schadstellen und Lichtraumeinschränkungen von über 240 Bahnhöfen und Haltepunkte in gesamt Nordbayern:

18 Referenz Bf Lindau Bahnsteigaufhöhung Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Bf Amberg Versetzung eines Gasbehälters Auftraggeber: Fa. Daig Dokumentation von Schadstellen und Lichtraumeinschränkungen von über 240 Bahnhöfen und Haltepunkte in gesamt Nordbayern:

19 Referenz Leitung/Bauüberwachung: Hbf Nürnberg: Kabelarbeiten am Bahnsteig 1 und 2 Auftraggeber: ARCOR ABS Nürnberg – Ebensfeld Ersatzmaßnahme Unterleiterbach-Neubau einer Eisenbahnüberführung Auftraggeber: DB Projekt Verkehrsbau GmbH, Strecke Breitengüßbach-Maroldsweisach Bahnsteigneubau von 4 Haltepunkte (Baunach, Reckendorf, Manndorf, Rentweinsdorf, ) Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg

20 Referenz Bf Amberg Instandsetzung von Verkehrsanlagen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Aschaffenburg, Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Fürth/Bay Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Leitung/Bauüberwachung:

21 Referenz Bf Lindau Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Retzbach Zellingen Bahnsteigeinhausung Auftraggeber: DB Station & Service SBN Würzburg Bf Hilpoltstein Bahnsteigneubau des Hausbahnsteigs Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Leitung/Bauüberwachung:

22 Referenz Bf Deining Instandsetzung der Bahnsteigkanten Auftraggeber: Bahnhofsmanagement Nürnberg Strecke Kronach-Lichtenfels Instandsetzung der Bahnsteige Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Strecke Cham- Kötzing Instandsetzung der Bahnsteige Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Leitung/Bauüberwachung:

23 Referenz Bf Aschaffenburg Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Lindau Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Hilpoltstein Bahnsteigneubau des Hausbahnsteigs Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination

24 Referenz Bf Amberg Instandsetzung von Verkehrsanlagen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Aschaffenburg, Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Fürth/Bay Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination

25 Referenz Bf Lindau Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Amberg Instandsetzung von Verkehrsanlagen Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Bf Aschaffenburg, Bahnsteiaufhöhung Auftraggeber: DB Station & Service Nürnberg Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination

26 Referenz Verbesserung des Nahverkehrs „Zwieseler Spinne“ Auftraggeber: DB Netz AG N-S-I 4 SiGe-Koordination: Bf Neuenmarkt-Wirsberg Bahnsteigerhöhung Auftraggeber: DB AHS-Projektsteuerung SiGe-Koordination: Bf Schwarzenbach - Saale Bahnsteigerhöhung Auftraggeber: DB AHS-Projektsteuerung Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination

27 Referenz Bf Selb/ Saale Bahnsteigausbau Auftraggeber: Station & Service Nürnberg Bf Ebermannstadt Bahnsteigausbau BA 2 Auftraggeber: Bahnhofsmanagement Bamberg München / Viag Interkom MSC Nürnberg Umbau Viag Interkom Auftraggeber: Alstom / Cegelec Köln Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination


Herunterladen ppt "K2 – project Ingenieurbüro SteuerungRealisierungManagement."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen