Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ÜBERSICHTSPRÄSENTATION ZÜRICH, Mai 2008. ALWAYS GIVE MORE TO PEOPLE THAN WHAT THEY EXPECT...

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ÜBERSICHTSPRÄSENTATION ZÜRICH, Mai 2008. ALWAYS GIVE MORE TO PEOPLE THAN WHAT THEY EXPECT..."—  Präsentation transkript:

1 ÜBERSICHTSPRÄSENTATION ZÜRICH, Mai 2008

2 ALWAYS GIVE MORE TO PEOPLE THAN WHAT THEY EXPECT...

3 WELLNESS IST EINE INDUSTRIE DER ZUKUNFT Eine Investition in Wellness ist ein Muss für jedes Hotel welches im 4-5 Sterne Ranking erfolgreich bestehen will. Ein gut konzipierter und konsequent geführter Wellnessbereich trägt dabei neben Prestige auch signifikant zum Betriebserfolg, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit bei. LABO Spa Behandlungsraum, Zürich. Wellness ist eine Industrie der Zukunft. Weltweit besuchen 96 Millionen Menschen regelmässig ein Spa. Die Welle eines boomenden Marktes, mit weltweiten Umsätzen von Spas bei ca. 50 Milliarden US Dollars schwappt nun von den USA auf Europa über.

4 ERFOLGSFAKTOREN IM WELLNESBEREICH Ein Wellnessbereich muss beim Kunden Eindruck hinterlassen („Wow-Effekt“) und gleichzeitig funktional konzipiert sein Design muss Eindruck beim Kunden hinterlassen („Wow-Effekt“) Design und Layout muss funktional die Betriebsprozesse des Wellnessbereichs unterstützen, z.B. : Kundenfluss von Behandlung zu Behandlung - „Verkehr“ Notwendige Installationen am richtigen Ort Unterstützung für Betriebsprozesse wie Reinigung Ein Wellnessbereich darf kein zusätzlicher Kostenfaktor sein Der Wellnessbereich muss: Einen positiven Beitrag zum Betriebserfolg (z.B. Steigerung Rentabilität pro Hotelzimmer) leisten Mindestens selbsttragend sein (ähnlich Restaurant) - kein Kostenfaktor Ein Wellnessbereich muss professionell aufgebaut und konsequent geführt sein Klares Konzept basierend auf Fakten und vereinbarten Zielen Qualität der Produkte und Dienstleistung muss beim Aufbau als auch im Betrieb sichergestellt werden (Qualitätskontrolle) Die Erstellung eines Wellnessbereichs ist ein komplexer Prozess. Zur Sicherstellung langfristiger Rentabilität und Optimierung der Erstellungskosten sind folgende Kompetenzen notwendig: Konzeptionelle und praktische Erfahrung in Erstellung und Bewirtschaftung Spa Konzeptionelle und praktische Erfahrung in Erstellung und Bewirtschaftung Fitness Center Betriebswirtschaftliche Kenntnisse: Prozessdesign, Rentabilitätsbetrachtungen, Projektmanagement Ein Wellnessbereich muss ein auf die lokalen Gegebenheiten und Zielgruppe zugeschnittenes Angebot haben Harmonisches Angebot Spa/Fitness Ausgleich saisonaler Schwankungen durch Angebotsmix für Hotel- als auch lokale Gäste (z.B. Daily Wellness - Destination Wellness) Konsequente Ausrichtung der Betriebsprozesse zur Unterstützung Angebot

5 UNSERE PHILOSOPHIE Sie sind einzigartig. So sollte auch Ihr Spa sein. LABO Spa Consulting bietet Ihnen einen Komplettservice. Wir realisieren Wellness Projekte auf höchstem Niveau welche durch ihre Funktionalität und Einzigartigkeit bestechen. Dabei begleiten wir unsere Kunden individuell von der Konzipierung und bis hin zum schlüsselfertigen Betrieb und nachhaltiger Qualitätskontrolle. Mit LABO Spa Consulting investieren Sie in die Zukunft. Und wählen dabei Qualität gepaart mit Profitabilität.

6 UNSERE WERTE Respekt Wir vereinen respektvoll die Bedürfnisse unserer Kunden mit lokalen Gegebenheiten und entwickeln so Lösungen, welche sich harmonisch in das Umfeld integrieren. So entsteht aus jedem unserer Projekte eine Oase der Ruhe, Gesundheit und Schönheit. Qualität Wir setzten uns gezielt ein für durchdachte, qualitativ hochstehende Lösungen. Basierend auf einem klugem Design und den besten technischen Einrichtungen erschaffen wir individuelle Behandlungsangebote (Spa Menus) welche unter Verwendung von qualitative hoch stehenden Produkten ein Angebot zu kompetitiven Preisen ermöglichen. Fachwissen gepaart mit praktischer Erfahrung Jede unserer Tätigkeiten führen mit fundiertem Fachwissen und praktischer Erfahrung aus. Dies gilt besonders auch für die Haltung und Training eines motivierten Therapie Teams.

7 UNSERE STÄRKEN LABO Spa Consulting arbeitet basierend auf Schweizer Qualitätsstandards und ist weltweit tätig. LABO Spa Consulting hat bereits mehrere Projekte erfolgreich geplant, umgesetzt und finanziert. Alle sind in der Schweiz als profitabel und erfolgreich anerkannt. Wir bieten unseren Kunden Beratungswissen gepaart mit praktischer Erfahrung. LABO Spa Consulting verfügt über profunde Marktkenntnisse und adaptiert diese auf lokale Gegebenheiten. Behandlungspläne werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten, passende Produktlinien wählen wir exklusiv und zu kompetitiven Preisen aus einer breiten Reihe weltweiter Anbieter aus. LABO Spa Consulting arbeitet nach einem ganzheitlichen Konzept für Fitness, Spa und Wellness...ganz nach Ihren Wünschen.

8 UNSER TEAM Carole Nicolas Direktorin LABO Spa & Partner LABO Spa Consulting Kernkompetenz: Erstellung und Bewirtschaftung Spa 1992 finanzierte Carole Nicolas das erste Gesundheits- und Sportzentrum der Insel Mauritius. Sie engagierte ein Team von europäischen Fachleuten, importierte das erforderliche Material aus Europa, handelte mit der Regierung die Firmenniederlassung aus, renovierte eine Kolonialstilvilla mit 800 m 2 und begann, für das Konzept «Sport und Gesundheit» zu werben. Schon bald zählte sie Unternehmen, aber auch Sportverbände und Krankenversicherer zu ihren Kunden. Heute ist Carole Nicolas noch immer Hauptaktionärin dieses Zentrums, für das sie weiterhin als Beraterin tätig ist konzipierte und finanzierte Carole Nicolas in Zusammenarbeit mit C. Langenskiold das LABO Spa in Zürich und übernahm die Funktion der Geschäftsleiterin. Dank Ihren herausragenden Kompetenzen in Marketing, Management und Personalführung ist LABO Spa heute ein Referenzprojekt mit internationaler Anerkennung. Carine Langenskiold Betriebsökonomin Managing Partner LABO Spa & Partner LABO Spa Consulting Kernkompetenz: Erstellung und Bewirtschaftung Spa Carine Langenskiold arbeitete während mehr als sieben Jahren für ein grosses Kosmetikunternehmen und entwickelte in dieser Zeit mehrere Kosmetik-Produktreihen, die sie erfolgreich auf verschiedenen europäischen und amerikanischen Märkten lancierte. Danach war sie mehrere Jahre lang in den USA als Beraterin für professionelle Fachprodukte (für Wellness-Center, Schönheitssalons, Dermatologen usw.) tätig. Als Ökonomin und Spezialistin für Verkauf, Marketing und Produktmanagement verfügt Carine Langenskiold über eine ausgezeichnete Kenntnis der Vertriebsnetze konzipierte und finanzierte Carine Langenskiold das in Partnerschaft mit C. NicolasLABO Spa und übernahm gleichzeitig die Funktion des CFO und Managing Partner. Dank ihren Kompetenzen in Finanz- und Beschaffungsprozessen erreichte LABO Spa eine solide Gewinnstruktur nach bereits 2 Betriebsjahren. Olga Miler lic oec HSG Managing Partner Focus14 AG & Partner LABO Spa Consulting Kernkompetenz: Strategische Planung, Projektmanagement Ausgebildet an der Universität St. Gallen (HSG) arbeitete Olga Miler für PricewaterhouseCoopers als strategische Beraterin. Danach wechselte sie zu Nestlé Brasilien in eine Linienfunktion und später zu Nestlé in Mailand als Projektleiterin konzipierte und finanzierte Olga Miler das focus14 Personal Training Studio, das erste seiner Art in der Schweiz und übernahm gleichzeitig die Funktion der Geschäftsleiterin. Focus14 erreichte die Gewinnzone nach 12 Monaten Geschäftsbetrieb. Mit über 8 Jahren internationaler Consulting Erfahrung und als Präsidentin des Schweizerischen Personal Trainer Verbandes SPTV verfügt Olga Miler über ausgezeichnete Kenntnisse der strategischen Planung sowie Projektleitung und ist eine der führenden Persönlichkeiten für Personal Training in der Schweizer Fitnessindustrie.

9 DIENSTLEISTUNGSÜBERSICHT UNSER ANGEBOT Entwicklung und Umsetzung des Wellnessbereich vom Konzept bis zum Betrieb. Schlüsselfertig. Qualitätssicherung mittels strukturiertem Prozess nach Projektabgabe. Betrieb des Wellnessbereichs nach Fertigstellung oder strukturierte Übergabe. LABO Spa Behandlungsraum, Zürich. ANALYSEKONZEPTREALISIERUNG QUALITÄTS- SICHERUNG SO GEHEN WIR VOR Marktanalyse Kunden / Konkurrenz Business Case Erstellung massge- schneidertes Angebots- & Preiskonzept Entwurf räumliche Gestaltung Wellnessbereich Betriebskonzept, Budget und Innenarchitektur Fertigstellung Wellnessbereich in Zusammen- arbeit mit Architekt Überwachung Bauarbeiten und Innenarchitektur Auswahl Geräte und Innenausstattung Qualitätskontrolle Kostenanalyse Umsetzung Verbesserungs- massnahmen PROJEKTMANAGEMENT MANAGEMENT Einstellung und Training Manager und Team Umsetzung Betriebsprozesse Überwachung Testphase

10 REFERENZEN LABO Spa in Zürich City Gegründet im Jahr 2005 ist das LABO Spa Zürich’s erstes und exklusivstes Day Spa. An zentraler Lage im Herzen der Stadt bietet LABO Spa auf 500m 2 mit 25 Mitarbeitern. Rituale, Massage, Kosmetikbehandlungen. focus14 Personal Training Studio in Zürich City focus14 ist Zürich’s exklusivstes Fitnessstudio. An zentralster Lage, eine Gehminute von der Bahnhofstrasse entfernt bietet focus14 auf 200m 2 mit 7 Mitarbeitern ein integriertes Gesundheitskonzept bestehend aus Personal Training, Ernährungsberatung und Osteopathie. Training erfolg im Gegensatz zu herkömmlichen Fitnesscenters auf individueller Basis nur mit Trainer und auf Vereinbarung. Equilibre Wellness- und Gesundheitszentrum in Mauritius Equilibre ltd. wurde 1992 in einem 800 m 2 grossen Kolonialhaus aufgebaut. Das Sport –und Gesundheitskonzept, die Geräte und das Personal kamen aus Europa. Zurzeit hat das Zentrum 1000 Mitglieder und 12 Mitarbeiter.

11 KONTAKTINFORMATION LABO Spa Consulting Talacker Zürich Carole Nicolas Carine Langenskiod Olga Miler


Herunterladen ppt "ÜBERSICHTSPRÄSENTATION ZÜRICH, Mai 2008. ALWAYS GIVE MORE TO PEOPLE THAN WHAT THEY EXPECT..."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen