Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berühmte Maler und ihre Bilder /A.Macke, O.Kokoschka, G.Klimt, P.Klee/ zum Thema „Вildende Kunst“, Klasse 11.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berühmte Maler und ihre Bilder /A.Macke, O.Kokoschka, G.Klimt, P.Klee/ zum Thema „Вildende Kunst“, Klasse 11."—  Präsentation transkript:

1 Berühmte Maler und ihre Bilder /A.Macke, O.Kokoschka, G.Klimt, P.Klee/ zum Thema „Вildende Kunst“, Klasse 11.

2 AUGUST MACKE Der deutscher Maler August Macke wurde am in Meschede, Westfalen geboren. Er fiel als Soldat am in der Champagne. Als Schüler von L. Corinth wurde Macke entscheidend durch die Bilder der Künstler des Blauen Reiters angeregt. Später beeinflusste ihn vor allem das Schaffen von R. Delaunay und die Bilder des Futurismus. Zusammen mit Paul Klee und L. Moilliet unternahm Macke 1914 eine Tunis-Reise. Macke schilderte in leuchtenden, farbkräftigen Bildern eine zart empfundene, heiter gestimmte Welt und gelangte in den letzten Lebensjahren zu einem stark abstrahierenden Stil. Alle Bilder von August Macke erhalten Sie in unserer Galerie als hochwertige Gemälde Reproduktion, Kunstdrucke bzw. Leinwandbilder oder Poster.

3 Das Bild "Abend" von August Macke

4 Das Bild "Dame in grüner Jacke" von August Macke

5 Das Bild "Blick in eine Gasse" von August Macke

6 Gustav Klimt ( ), einer der wichtigsten Repräsentanten der Jugendstil- Malerei, schuf ein Werk, das aus der Spannung zwischen Figur und dekorativem Ornament lebt. Häufig gehen beide Elemente in seinen Bildern eine fast unauflösliche Verbindung ein wie in seinen Gemälden "Der Kuß" (1908) oder »Salome (1909)". Für Klimts Frauenbilder ist eine dekadent-morbide Erotik charakteristisch. Im Jahr 1897 gründete Gustav Klimt zusammen mit anderen Künstlern die Wiener Sezession und wurde ihr erster Präsident. Die "Wiener Secession" verstand sich als eine Revolte gegen den traditionellen, akadamischen Kunststil und wird Heute auch als Wiener Variante des Jugendstil gesehen. Gustav Klimt beeinflusste mit seinen Bildern Künstler wie Egon Schiele, Oskar Kokoschka und später Friedrich Hundertwasser sowie die Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Gustav Klimt

7 Das Bild "Der Kuß" von Gustav Klimt

8 Das Bild "Dame mit Faecher" von Gustav Klimt

9 Oskar Kokoschka Kokoschka, Oskar, * Pöchlarn (Niederösterreich), † Villeneuve bei Montreux (Schweiz), Maler, Graphiker, Dichter. Studierte an der Wiener Kunstgewerbeschule (bei A. von Kenner, C. O. Czeschka und B. Löffler), ab 1907 Mitarbeit in der Wiener Werkstätte, ab 1910 an der Zeitschrift "Sturm" in Berlin, Professor an der Dresdner Akademie, später ausgedehnte Reisen durch Europa, Nordafrika und den Nahen Osten in Prag tätig, emigrierte von dort nach London ließ sich Kokoschka in Villeneuve nieder.

10 Oskar Kokoschka, Linzer Landschaft. Gemälde, 1955 (Neue Galerie, Linz).

11 Oskar Kokoschka "Schwertlilien mit Rosen "

12 Oskar Kokoschka, Bildnis Professor Auguste Forel

13

14 Paul-Klee Paul Klee war ein deutscher Maler und Grafiker, dem postum die Schweizer Staatsbürgerschaft zuerkannt wurde. Sein Werk wird verschiedenen Kunstrichtungen zugeordnet, dem Expressionismus, Konstruktivismus, Kubismus und dem Surrealismus. Klee stand im engen Kontakt zu der Redaktionsgemeinschaft Der Blaue Reiter. Wie sein Freund, der russische Maler Wassily Kandinsky, lehrte er am Bauhaus, das als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst gilt. Paul Klee gehört zu den bedeutendsten bildenden Künstlern des 20. Jahrhunderts.

15 Der vergessliche Engel

16 Stillleben

17

18

19


Herunterladen ppt "Berühmte Maler und ihre Bilder /A.Macke, O.Kokoschka, G.Klimt, P.Klee/ zum Thema „Вildende Kunst“, Klasse 11."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen