Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wien um 1900 Bildende Kunst, Architektur und Malerei am Beginn eines neuen Zeitalters.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wien um 1900 Bildende Kunst, Architektur und Malerei am Beginn eines neuen Zeitalters."—  Präsentation transkript:

1 Wien um 1900 Bildende Kunst, Architektur und Malerei am Beginn eines neuen Zeitalters

2 Wien um 1850

3 Wien um 1900

4 Fin de siècle Endzeitstimmung in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts Endzeitstimmung in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts Wien war eine Weltstadt mit 2 Millionen Einwohnern Wien war eine Weltstadt mit 2 Millionen Einwohnern Anziehungspunkt für viele Intellektuelle Anziehungspunkt für viele Intellektuelle Kultur- und Völkergemisch als Rahmenbedingung für kulturelle Hochblüte Kultur- und Völkergemisch als Rahmenbedingung für kulturelle Hochblüte

5 Architektur Historismus (Ringstraßenstil) Historismus (Ringstraßenstil) Schleifen der alten Stadtmauer und Bau der Ringstraße Schleifen der alten Stadtmauer und Bau der Ringstraße Errichtung zahlreicher Prunkbauten im Stil des Historismus Errichtung zahlreicher Prunkbauten im Stil des Historismus Wiederbelebung alter Stilformen: Wiederbelebung alter Stilformen: NeubarockNeubarock NeugotikNeugotik NeuklassikNeuklassik NeorenaissanceNeorenaissance

6 Ringstraßen-Architektur I Rathaus (Neugotik) Rathaus (Neugotik) Votivkirche (Neugotik) Votivkirche (Neugotik)

7 Ringstraßen-Architektur II Universität (Renaissance) Universität (Renaissance) Parlament (Neuklassik) Parlament (Neuklassik)

8 Ringstraßen-Architektur III Burgtheater (Neubarock) Burgtheater (Neubarock) Börse (Neorenaissance) Börse (Neorenaissance)

9 Ringstraßen-Architektur IV Naturhistorisches Museum (Neorenaissance) Naturhistorisches Museum (Neorenaissance) Kunsthistorisches Museum (Neorenaissance) Kunsthistorisches Museum (Neorenaissance)

10 Ringstraßen-Architektur V Hofburg (Neorenaissance) Hofburg (Neorenaissance) Staatsoper (Neorenaissance) Staatsoper (Neorenaissance)

11 Wiener Secession I Vereinigung bildender Künstler im Wien der Zeit des Fin de Siècle Vereinigung bildender Künstler im Wien der Zeit des Fin de Siècle Am 3. April 1897 als Abspaltung vom Wiener Künstlerhaus gegründet: Am 3. April 1897 als Abspaltung vom Wiener Künstlerhaus gegründet: Gustav Klimt Gustav Klimt Koloman Moser Koloman Moser Josef Hoffmann Josef Hoffmann Joseph Maria Olbrich u.a. Joseph Maria Olbrich u.a.

12 Wiener Secession II Ablehnung des vorherrschenden Konservativismus und Historismus Ablehnung des vorherrschenden Konservativismus und Historismus Schaffung eines neuen Kunstbegriffs Schaffung eines neuen Kunstbegriffs Verdienstvolle Ausstellungspolitik Verdienstvolle Ausstellungspolitik

13 Wiener Secession III Ausstellungsgebäude Ausstellungsgebäude Joseph Maria Olbrich Joseph Maria Olbrich

14 Jugendstil Überwindung der gängigen Nachahmung historisch überlieferter Formvorbilder Überwindung der gängigen Nachahmung historisch überlieferter Formvorbilder Extravagantes Linienspiel mit floralen und abstrakten Ornamenten Extravagantes Linienspiel mit floralen und abstrakten Ornamenten Verschmelzung von Kunst und Leben; Wiederein- beziehung der Kunst ins Alltägliche Verschmelzung von Kunst und Leben; Wiederein- beziehung der Kunst ins Alltägliche

15 Jugendstil Antwort auf verschiedene vorausgehende Zeitströmungen des 19. Jahrhunderts: Industriell hergestellte Massenware als Folge der Industriellen Revolution Industriell hergestellte Massenware als Folge der Industriellen Revolution Historismus im Frankreich der Belle Epoque mit Auswirkungen auf Wien (Ringstraßenstil) Historismus im Frankreich der Belle Epoque mit Auswirkungen auf Wien (Ringstraßenstil) Großbürgertum bestimmte weitgehend die Kunst, vor allem die Malkunst Großbürgertum bestimmte weitgehend die Kunst, vor allem die Malkunst

16 Jugendstil – Architektur I Otto Wagner Otto Wagner Villa Wagner Villa Wagner Postsparkasse Postsparkasse Kirche am Steinhof Kirche am Steinhof Stadtbahnstation Stadtbahnstation

17 Jugendstil – Architektur II Postsparkasse Postsparkasse Stadtbahnstation Stadtbahnstation

18 Jugendstil – Architektur III Kirche am Steinhof: Kirche am Steinhof: Sie befindet sich auf dem Gelände der Psychiatrischen Anstalt Sie befindet sich auf dem Gelände der Psychiatrischen Anstalt Sie wurde exakt den Bedürfnissen der Behinderten angepasst Sie wurde exakt den Bedürfnissen der Behinderten angepasst

19 Jugendstil – Architektur IV Looshaus am Michaelerplatz Looshaus am Michaelerplatz private Villen private Villen Wohnbauten Wohnbauten Geschäftslokale Geschäftslokale Adolf Loos Adolf Loos

20 Jugendstil – Architektur V Looshaus Looshaus Haus Müller in Prag Haus Müller in Prag

21 Jugendstil – Architektur VI Josef Hoffmann Josef Hoffmann Gründer der Wiener Werkstätte Gründer der Wiener Werkstätte Sanatorium Purkersdorf Sanatorium Purkersdorf Palais Stoclet in Brüssel Palais Stoclet in Brüssel Palais der kaiserlich Deutschen Botschaft Palais der kaiserlich Deutschen Botschaft

22 Jugendstil – Architektur VII Palais Stoclet Palais Stoclet Sanatorium Purkersdorf Sanatorium Purkersdorf

23 Wiener Werkstätte I Produktionsgemein- schaft Bildender Künstler in Wien Produktionsgemein- schaft Bildender Künstler in Wien Gründung 1903 durch: Gründung 1903 durch: Josef Hoffmann Josef Hoffmann Koloman Moser Koloman Moser Erneuerung des Kunstbegriffes im Bereich Kunstgewerbe Erneuerung des Kunstbegriffes im Bereich Kunstgewerbe Bankrott 1932 Bankrott 1932

24 Wiener Werkstätte II

25 Malerei – Historismus I Sitten- und Geschichtsbilder sowie religiöse Darstellungen - mit viel Liebe zum Detail in barockem Pomp dargestellt Sitten- und Geschichtsbilder sowie religiöse Darstellungen - mit viel Liebe zum Detail in barockem Pomp dargestellt Hauptvertreter: Hauptvertreter: Hans Makart ( ) Hans Makart ( ) Er begründete seinen eigenen Stil (Makartstil), in dem er seiner unerschöpflichen Phantasie freien Lauf ließ

26 Malerei – Historismus II Einzug Kaiser Karls V. in Antwerpen

27 Malerei – Historismus III Göttin Diana Dora Fournier-Gabillon

28 Malerei - Jugendstil I Gustav Klimt Gustav Klimt( ) Wichtigster Vertreter des Jugendstils Wichtigster Vertreter des Jugendstils Präsident der Wiener Secession Präsident der Wiener Secession macht Wien zur Hochburg der Art nouveau macht Wien zur Hochburg der Art nouveau Totale Verschränkung von Thematik und künstlerischem Verfahren Totale Verschränkung von Thematik und künstlerischem Verfahren

29 Merkmale von Klimts Schaffen: Merkmale von Klimts Schaffen: Kombination von geometrienahen und abbildungsfreien Formstücken (Spiralen, Rechtecke, Ovale, …) mit gegenstandsnahen und damit abbildenden Formstücken (Gesicht, Hände, …) Kombination von geometrienahen und abbildungsfreien Formstücken (Spiralen, Rechtecke, Ovale, …) mit gegenstandsnahen und damit abbildenden Formstücken (Gesicht, Hände, …) optischer Schwebezustand von freien Ornamenten und gegenständlich-figürlicher Bindung optischer Schwebezustand von freien Ornamenten und gegenständlich-figürlicher Bindung Miteinander von reiner Schmückung und Darstellung bei seiner künstlerischen Handlung Miteinander von reiner Schmückung und Darstellung bei seiner künstlerischen Handlung Malerei - Jugendstil II

30 Gustav Klimt Der KussAdele Bloch-Bauer

31 Gustav Klimt

32

33 Gustav Klimt - Beethovenfries

34 Malerei - Jugendstil III Egon Schiele Egon Schiele( ) Er gründete die sogenannte Neukunstgruppe Er gründete die sogenannte Neukunstgruppe Wandte sich vom Jugendstil ab und hin zum Expressionismus Wandte sich vom Jugendstil ab und hin zum Expressionismus Darstellungen galten als unsittlich und waren verpönt (besonders seine Akte – m/w) Darstellungen galten als unsittlich und waren verpönt (besonders seine Akte – m/w)

35 Egon Schiele

36

37

38

39 Malerei – Jugendstil IV Oskar Kokoschka Oskar Kokoschka( ) vielseitiger Künstler: Maler (schon bald dem Expressionismus verpflichtet) und Schriftsteller vielseitiger Künstler: Maler (schon bald dem Expressionismus verpflichtet) und Schriftsteller unglückliche Liebe zu Alma Mahler unglückliche Liebe zu Alma Mahler führte nach dem Bruch ein ruheloses Leben, das ihn in alle Welt hinausführte führte nach dem Bruch ein ruheloses Leben, das ihn in alle Welt hinausführte

40 Oskar Kokoschka

41

42 Die Windsbraut

43 Oskar Kokoschka


Herunterladen ppt "Wien um 1900 Bildende Kunst, Architektur und Malerei am Beginn eines neuen Zeitalters."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen