Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wasser Filterung und die Folgen. Filterung Die Idee: Filtern des Salzes aus dem Meerwasser Durch große Anlagen bzw. Maschinen Mit nur einem Durchgang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wasser Filterung und die Folgen. Filterung Die Idee: Filtern des Salzes aus dem Meerwasser Durch große Anlagen bzw. Maschinen Mit nur einem Durchgang."—  Präsentation transkript:

1 Wasser Filterung und die Folgen

2 Filterung Die Idee: Filtern des Salzes aus dem Meerwasser Durch große Anlagen bzw. Maschinen Mit nur einem Durchgang das Salz aus dem Meerwasser (  wohin mit dem Salz?) Entsalzung billig, Entsalzungsanlagen für Entwicklungsländer unbezahlbar (und Entwicklungsländer brauchen unbedingt das Wasser)

3 Anwendung Meerwasser-Entsalzungsanlagen Bereits in versch. Ländern erfolgreich angewendet (s. Folie 5) Teuer aber effizient (s. Folie 9)

4 Aktuelles Anlagen weltweit 50 Milliarden Liter täglich "Courtesy of The General Libraries, The University of Texas at Austin CC-BY"

5 Bereits Entsalzungsanlagen- nutzende Länder Spanien Israel (schöpfte 500 Millionen Kubikmeter Süßwasser pro Jahr aus dem See Genezareth  will das mit Entsalzung wettmachen, Ziel bis 2016) Saudi-Arabien Großteile von Afrika Generell die meisten Entwicklungsländern (Problem: Preis/ad 9)

6 Wohin mit dem Salz? Weiterleitung ins Meer Verwendung als Kochsalz (NaCl) Teilweise in Flüsse (Süßwasserfische sterben)

7 Folgen (Natur) Wie bereits erwähnt, Süßwasserfische sterben (Salz im Wasser) Ökosysteme werden in ihrem natürlichen Lauf, in der natürlichen Ordnung, gestört

8 Folgen (Menschen) Verschmutzung des Trinkwassers ( Salz in Flüsse/ad Folie 6) Wenn auf der fruchtbaren Erde Salz abgelagert wird, wird sie unfruchtbar  Keine Anpflanzmöglichkeiten für Pflanzen

9 Pro/Kontra Entsalzung(sanlagen) Pro: Billige Entsalzung Genug Meerwasser Niedrige Betriebskosten (in Relation zum Endprodukt) Salzentsorgung ins Meer Zahlreiche neue Jobs Kontra Anlagen sind sehr teuer (für Entwicklungsländer) Übersalzung des Meeres, Störung des Ökosystems Meer Anderweitige Umweltver- schmutzung

10 Lösungsvorschläge (generell) Nachdenken, wie man Wasser einsetzen soll Qualität geht über Quantität Absaugröhren statt WCs (Entsorgung ins Weltall) Verteilung auf EL und IL gerecht gestalten

11 Lösungsvorschläge (des Individuellen) Webseite (Infos, wöchentliche Updates) Aufklärung der „Unwissenden“


Herunterladen ppt "Wasser Filterung und die Folgen. Filterung Die Idee: Filtern des Salzes aus dem Meerwasser Durch große Anlagen bzw. Maschinen Mit nur einem Durchgang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen