Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Osmose Gase, Flüssigkeiten, Feste Stoffe. Inhalt Osmose Die Pfeffersche Zelle Vant Hoffsches Gesetz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Osmose Gase, Flüssigkeiten, Feste Stoffe. Inhalt Osmose Die Pfeffersche Zelle Vant Hoffsches Gesetz."—  Präsentation transkript:

1 Osmose Gase, Flüssigkeiten, Feste Stoffe

2 Inhalt Osmose Die Pfeffersche Zelle Vant Hoffsches Gesetz

3 Diffusion Gleichverteilung beider Komponenten maximiert die Entropie Die treibende Kraft für die Diffusion ist die Wärmebewegung

4 Diffusion bei der Osmose nur in einer Richtung 1 1/s Der Teilchenfluss durch die Fläche A ist proportional zum Konzentrationsgradienten 1 1/mKonzentrationsgradient D 1 1/(m·s) Diffusionskonstante

5 Osmose Lösungsmittel Lösung Kapillare Semipermeable Membran Bei dünner Kapillare bleibt die Konzentration während des Anstiegs des osmotischen Drucks, d. h. der Höhe der Säule, praktisch konstant

6 Die Pfeffersche Zelle Lösungsmittel Lösung Kapillare Semipermeable Membran Wilhelm Pfeffer ( ), ursprünglich Apotheker, lehrte als Professor für Botanik in Bonn, Basel und in Tübingen. Er führte, neben wesentlichen pflanzenphysiologischen Forschungen, grundlegende osmotische Untersuchungen durch.

7 FormelAnmerkung Vant Hoffsches Gesetz Osmotischer Druck Anzahl der im Volumen V der Lösung befindlichen Mol des gelösten Stoffes Volumen der Lösung, allgemeine Gaskonstante und Temperatur in K Vant Hoffsches Gesetz

8 Steighöhe und osmotischer Druck in der Pfefferschen Zelle FormelAnmerkung Osmotischer Druck in der Pfefferschen Zelle Steighöhe in der Kapillare Spezifisches Gewicht der Lösung

9 Versuch: Die Pfeffersche Zelle Wasser diffundiert osmotisch durch eine semipermeable Wand in eine Zuckerlösung, –Der Anstieg der Lösungssäule in der Kapillare zeigt den steigenden Druck Der hydrostatische Druck steigt, trotz nahezu konstanten Gesamt-Volumens der Lösung (Hydrostatisches Paradoxon)

10 Umkehrosmose zur Wassergewinnung in kleinen Schiffen

11 Umkehrosmose Anwendung: Salzwasser wird unter Druck bis zu 60 bar durch eine halbdurchlässige (semipermeable) Membran gepresst und dabei fast zu 100 Prozent entsalzt –Anlagen für Yachten mit 12-Volt- Bordspannung erzeugen etwa 20 Liter Trinkwasser je Stunde Energieverbrauch je Tonne Frischwasser: Umkehrosmose ca. 2 kWh Mehrstufige Verdampfer- Entsalzungsanlage ca. 100 kWh Verdampfung ohne Wärme- Rückgewinnung ca. 600 kWh

12 Groß Anlagen zur Meerwasser Entsalzung Quelle: 05/frerk_meerwasserentsalzung.pdfhttp://www.hydrology.uni-kiel.de/lehre/seminar/ws04- 05/frerk_meerwasserentsalzung.pdf

13 Mehrstufige Meerwasserentsalzung Eine mehrstufige Verdampfungsanlage benötigt - durch Nutzung der Abwärme der bei höherer Temperatur arbeitenden Stufen- nur etwa 120 kWh pro Tonne entsalztes Wasser Quelle: 05/frerk_meerwasserentsalzung.pdfwww.hydrology.uni-kiel.de/lehre/seminar/ws04- 05/frerk_meerwasserentsalzung.pdf Erwärmung des Wassers auf 115° C Die unterschiedlichen Drucke werden mit Kompressoren eingestellt Süßwasser Das einfließende Meerwasser kühlt den Wärmetauscher, an dem der Meer-Wasserdampf kondensiert Das in den Wärmetauschern vorgewärmte Meerwasser wird auf 115°C erhitzt Das überhitzte Meerwasser verdampft in der ersten Stufe unter Überduck

14 Zusammenfassung Osmose: Diffusion von Teilchen des Lösungsmittels zur Lösung, dabei baut sich der osmotische Druck auf –π·V = ν·R·T [J] vant Hoffsche Gleichung –π [Pa] osmotischer Druck –V [m 3 ] Volumen der Lösung –ν [mol] Anzahl der im Volumen V der Lösung befindlichen Mol des gelösten Stoffes –R [J/(mol·K)] allgemeine Gaskonstante –T [K] Temperatur in K Umkehrosmose: Mit mechanischer Energie wird die Lösung durch eine semipermeable Membran gedrückt um den gelösten Stoff vom Lösungsmittel zu trennen –Anwendung: Meerwassersalzung

15 finis Lösungsmitte l Lösung Kapillare Semipermeable Membran


Herunterladen ppt "Osmose Gase, Flüssigkeiten, Feste Stoffe. Inhalt Osmose Die Pfeffersche Zelle Vant Hoffsches Gesetz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen