Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten ERDE!. FINDET PASSENDE SÄTZE ZU DEN BILDERN! A. Wegen viele Autos ist der Lärm stark. B. Die Abgase der Autos.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten ERDE!. FINDET PASSENDE SÄTZE ZU DEN BILDERN! A. Wegen viele Autos ist der Lärm stark. B. Die Abgase der Autos."—  Präsentation transkript:

1 Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten ERDE!

2 FINDET PASSENDE SÄTZE ZU DEN BILDERN! A. Wegen viele Autos ist der Lärm stark. B. Die Abgase der Autos schaden der Luft. C. Durch Abfälle geraten viele Schadstoffe in den Boden und in die Luft. D. Wegen der Abwässer der Fabriken ist das Wasser in Flüssen und Seen schmutzig. E. Schadstoffe aus Fabriken verschmutzen die Luft. F. Viele Vögel und Tiere sterben aus. G. Einige chemische Schadstoffe im Haushalt sind für die Luft schädlich. H. Ganze Wälder sterben aus.

3 Text 1 Das im Fluss Teteriw ist sehr verschmutzt. Giftige Stoffe verschmutzen die Dnipro, den Teteriw. 60% der Tannen sind krank, viele sind in Gefahr. Viele in den Wäldern stehen unter Naturschutz. Die verschmutzen die Luft. in Shytomir verschmutzen die Umwelt. Dosen, Becher und sortiert man nicht.

4 AUF DER ERDE WASSER DIE WÄLDER DAS BÄUMCHEN

5 Bäume sind unsere Freunde. Sie machen die Luft sauber. Im Sommer geben sie uns Schatten Unter den Bäumen können wir spielen. Wir gehen oft im Wald spazieren. Hier leben viele Vögel und Tiere. Hier wachsen Bäume, Sträucher, Blumen und das Gras. Wir pflegen unsere Freunde, die Pflanzen. Wir werfen keinen Müll im Wald. Wir machen kein Feuer und keinen Lärm da. Wir schneiden in die Baumrinde nicht. Lärm, Müll und Feuer machen ja den Wald kaputt. Sie sind auch für Vögel und Tiere schädlich. Die Menschen brauchen Wasser. Ohne Wasser können sie nicht leben. Sie brauchen Wasser zum Trinken, Kochen, Baden und auch zum Pflanzengießen. Pflanzen und Tiere brauchen auch Wasser. Fische schwimmen im Wasser. Viele Tiere und Pflanzen leben im Wasser. Sie brauchen auch Luft. Sie können ohne Luft nicht leben. Aber die Menschen machen oft das Wasser und die Luft schmutzig. Fabriken und Autos sind auch für unsere Umwelt schädlich. Müll macht Flüsse, Seen und Meere kaputt. Wir leben auf der Erde. Unsere Welt ist groß und schön. Auf der Erde gibt es Ozeane, Meere, Flüsse, Seen, Berge, Täler, Wälder und Wiesen. In den Ozeanen, Meeren und Flüssen gibt es viele Inseln. Auf der Erde gibt es auch Halbinseln. Das ist die Natur. Die Natur ist ein Haus für Menschen, Tiere, Vögel und Pflanzen. Die Erde, das Wasser, die Luft und die Pflanzen das ist unsere Umwelt. In dieser Umwelt leben Menschen, wachsen Pflanzen, fliegen Vögel, laufen Tiere, schwimmen Fische. Sie brauchen eine saubere Umwelt.

6 AUF DER ERDE Wir leben auf der Erde. Unsere Welt ist groß und schön. Auf der Erde gibt es Ozeane, Meere, Flüsse, Seen, Berge, Täler, Wälder und Wiesen. In den Ozeanen, Meeren und Flüssen gibt es viele Inseln. Auf der Erde gibt es auch Halbinseln. Das ist die Natur. Die Natur ist ein Haus für Menschen, Tiere, Vögel und Pflanzen. Die Erde, das Wasser, die Luft und die Pflanzen das ist unsere Um­welt. In dieser Umwelt leben Menschen, wachsen Pflanzen, fliegen Vögel, laufen Tiere, schwimmen Fische. Sie brauchen eine saubere Umwelt.

7 WASSER Die Menschen brauchen Wasser. Ohne Wasser können sie nicht leben. Sie brauchen Wasser zum Trinken, Kochen, Baden und auch zum Pflanzen gießen. Pflanzen und Tiere brauchen auch Wasser. Fische schwimmen im Wasser. Viele Tiere und Pflanzen leben im Wasser. Sie brauchen auch Luft. Sie können ohne Luft nicht leben. Aber die Menschen machen oft das Wasser und die Luft schmutzig.

8 DIE WÄLDER Bäume sind unsere Freunde. Sie machen die Luft sauber. Im Sommer geben sie uns Schatten Unter den Bäumen können wir spielen. Wir gehen oft im Wald spazieren. Hier leben viele Vögel und Tiere. Hier wachsen Bäume, Sträucher, Blumen und das Gras. Wir pflegen unsere Freunde, die Pflanzen. Wir werfen keinen Müll im Wald. Wir machen kein Feuer und keinen Lärm da. Wir schneiden in die Baumrinde nicht. Lärm, Müll und Feuer machen ja den Wald kaputt. Sie sind auch für Vögel und Tiere schädlich.

9 DAS BÄUMCHEN

10 Die Neuen Wörter abreißen (riß ab, abgerissen) – срывать abbrechen (brach ab, abgebrochen) – сломать abschneiden (schnitt ab, abgeschnitten) – вырезать die Zweige – ветка die Rinde – кора die Krone – крона trocken – сухой

11

12

13 Richtig oder Falsch! 1.Auf der Ufer haben die Kinder im Frühling ein Bäumchen gepflanzt. 2. Eines Tages geht ein Mädchen am Baum vorüber, reißt einige Blätter ab und wirft sie weg. 3.Der Baum hat viele Zweige. 4. Eine Hase frisst ein Stückchen Rinde ab. 5.Der Messer des Junges ist sehr stumpf.

14 Richtig oder Falsch! 1.Auf der Ufer haben die Kinder im Frühling ein Bäumchen gepflanzt. (-) 2. Eines Tages geht ein Mädchen am Baum vorüber, reißt einige Blätter ab und wirft sie weg.(+) 3.Der Baum hat viele Zweige. (+) 4. Eine Hase frisst ein Stückchen Rinde ab. (-) 5.Der Messer des Junges ist stumpf(-)

15 Ergänze die Sätze und fülle das Kreuzworträtsel aus! Am Rande des Weges ___________ die Kinder im Frühling ein Bäumchen gepflanzt. Eines Tages geht ein ____________am Baum vorüber, reißt einige Blätter ab und wirft sie weg. Dann geht ein _________ den Weg entlang und bricht einen kleinen Zweig ab. Es gibt viele Zweige am ______________. Das ___________ der Rinde sehr. Am Abend ___________ ein Junge am Baum vorbei. Ist sein _____________ scharf genug? Wir haben es hier ___________.

16 B ä u m c h e n

17 haB e n Mä d chen junge Baum sch ade t geht Mes ser gep f lanz t

18 Hausaufgabe Macht einer der Projekte: Ökologische Probleme von heute


Herunterladen ppt "Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten ERDE!. FINDET PASSENDE SÄTZE ZU DEN BILDERN! A. Wegen viele Autos ist der Lärm stark. B. Die Abgase der Autos."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen