Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC-erschlossenen Dissertationen im Renardus-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC-erschlossenen Dissertationen im Renardus-"—  Präsentation transkript:

1

2 Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC-erschlossenen Dissertationen im Renardus- Projekt Esther Scheven Die Deutsche Bibliothek ODOK ’03, Salzburg

3 ‘03, Salzburg 2003 Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC- erschlossenen Dissertationen im Renardus-Projekt Übersicht: 1. DDC in Renardus 2. Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC 3. DDC in Deutsch

4 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus Was ist Renardus? Ein EU-Projekt im 5. Rahmenprogramm “Information Society Technologies” Laufzeit: 1. Januar 2000 bis 30. Juni 2002 Projektpartner aus 7 europäischen Ländern - Dänemark, Deutschland, Finnland Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Schweden Ziel: Aufbau eines gemeinsamen Recherche- System für Fachinformationsführer (subject gateways) Service wird heute von SUUB Göttingen unterhalten

5 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus cont. Beteiligte Subject-Gateways:  DAINet: Deutsches Agrarinformationsnetz (ZADI)  DNB-Theses: Online Dissertationen aus Deutschland (DDB)  DutchESS: Dutch Electronic Subject Service (KB)  EELS: Engineering Electronic Library, Sweden  FVL: The Finnish Virtual Library  NOVAGate: Libraries of Nordic Agricultural & Veterinary Univ.  SSG-FI: MathGuide, Geo-Guide, History Guide, Anglistik Guide (SUB Göttingen)  RDN hubs: Resource Discovery Network (EEVL, SOSIG, OMNI,...), UK  DEF fagportal, Dänemark

6 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus cont. Aufbau einer gemeinsamen Suchoberfläche mit der Möglichkeit, in verschiedenen Gateways gleichzeitig zu suchen oder zu stöbern (“cross- search”, „cross-browse”) => verteilte Datenhaltung => unterschiedliche Datenmodelle => Dateninteroperabilität => Multilingualität

7 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus : Cross-Browse Instrument Renardus Partner einigen sich auf die DDC als gemeinsames Klassifikationssystem: Allgemeine Klassifikation Online verfügbar (bessere Tools als UDC) In verschiedenen europäischen Sprachen Weltweiter Anwenderkreis (größer als UDC) Zum cross-browsen besser geeignet als UDC; Anwendung einheitlicher und Haupttafeln etwas aktueller (Hilfstafeln werden für die Anwendung in Renardus nicht gebraucht) Näheres unter:

8 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus : Cross-Browse Instrument → erfordert Mapping von lokalem Klassifikations- System zur DDC (Nachnutzung des CarmenX Tools) nach festgelegten Regeln: Mapping nur in eine Richtung: von DDC zur lokalen Klassifikation Äquivalenzbeziehungen: Fully equivalent Code = Narrower equivalent Code < Broader equivalent Code > Major overlapCode MJ Minor overlapCode MN

9 Subject GatewayRelevant classification system for mapping levelsNumber of classes / levelsTotal number of classes DutchESS BK adaption2Main classes : about 4 Second classes.: 48 Third classes: NOVAGateFAO/AGRIS main subject categories 1Main classes: EELS Ei classification system5Main classes: 6 Second classes: 38 Third classes: 182 etc. 800 DAINetNo classification, homegrown: subject headings (based on two thesauri: SUBJECT and OBJECT) SUBJECT: 2 OBJECT: 2 SUBJECT: Main classes: 9 Second classes: 100 OBJECT: Main classes: 10 Second classes: 80 SUBJECT: 110 OBJECT: 90 FVLHome-grown: main subject headings 2Main classes: 4 Second classes: DNB-ThesesHome-grown shallow classification: SWD 4Main classes: 37 Second classes: 186 Third classes: 236 Fourth classes:

10 Subject GatewayRelevant classification system for mapping levelsNumber of classes / levelsTotal number of classes Anglistik Guide GOK (local system)5Main classes: 5 Second classes: 42 Third classes: 42 Fourth classes: 87 Fifth classes: Geo-Guide GOK (local system)4Main classes: 18 Second classes: 131 Third classes: 150 Fourth classes: History Guide GOK (local system)5Main classes: 12 Second classes: 83 Third classes: 68 Fourth classes: 198 Fifth classes: 18 (1 sixth) 380 MathGuide MSC 20003Main classes: 65 Second classes: 420 Third classes: 2100 Up to the second level: about 500

11 SWD- Systematik DDC SWD- Systematik DDC

12 ‘03, Salzburg 2003 DDC als Cross-Browse Instrument in Renardus cont. “browse + jump” —echtes Browsen: “browse + jump” -Nutzer blättert in der DDC in Renardus -> Trefferliste der Subject Gateways -Ranking informiert über die Qualität des Mappings -Nutzer springt dann direkt in die Browsing- Struktur des lokalen Subject Gateways Vorteil: lokale Browsing-Seite, meistens mit einer Fachklassifikation, kann tiefer strukturiert und fachspezifischer aufgebaut sein

13

14

15

16 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus cont. Beispiele:

17 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus Geographischer Index - Studie Zentraler Geographischer Index: -Datengrundlage und Feldstruktur ähnlich wie SWD -Beschränkung auf die benutzten geographische Bezeichnungen -Erweitern mit TGN-Vokabular, Koordinaten -Einbeziehen von DDC Table II (geographischen Bezeichnungen wird betreffende DDC-Notation zugeordnet) -Anreichern mit englischen Bezeichnungen (Library of Congress Subject Headings, LCSH)

18 Elemente des Zentr. Geogr. Index: Beispiel Ansetzungsform der SWD Russland Verweisungsformen der SWDRossija Verweisungsformen der SWDRossijskaja Federacija Verweisungsformen der SWDRussische Föderation Verweisungsformen der SWDGroßrussland Geogr. Bezeichnung, TGNRossiya Geogr. Bezeichnung, LCSHRussia (Federation) Geogr. Bezeichnung, DainetRussische Föderation Geogr. Bezeichnung, NovagateVenäjä Geogr. Bezeichnung, GeoGuideRussia Verweisungsformen aus Fremdthesauri Russian Federation *Novagate Ländercode, ISO 3166, hierarch. XA-RU Notationen aus DDC, Table IIT2-47 Koordinaten des TGN N, E Koordinaten des TGN

19 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus Geographischer Index - Studie DDC-Notationen im Geograpischen Index bei insgesamt 574 Datensätzen: 440 verschiedene Notationen beliebiger Länge (bis zu 6 Stellen) auf 3 Stellen verkürzte Notationen: 212 verschiedene ( „Deutschland“: = 119 Datensätze bzw. 20,7% der Gesamtzahl) auf 2 Stellen verkürzte Notationen: 61 verschiedene (von Systemstelle 1 bis 9)

20 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Renardus DDC als Suchelement im Geographischen Index Benutzeroberfläche Such-Oberfläche bietet eine systematische Browse- Struktur, an der man sich entlang „hangeln“ kann. - Expandieren der mit der Systematik- nummer verknüpften Schlagwörter - Feingliederung der DDC-Systematik durch Schlagwörter

21 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC -Mapping-Ergebnisse sind unbefriedigend, weil sich die weitmaschige SWD-Systematik (480 Klassen) nicht zufrieden stellend auf eine wesentlich feinere Systematik (DDC) übersetzen lässt. → besser: Erschließung mit DDC → Übungsfeld für DDC-Anwendung

22 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel für die Schwierigkeiten beim Erstellen einer Konkordanz: SWD-Systematik-Nummer: 19.4c = Mineralogie, Boden-, Gesteins- und Lagerstättenkunde Entspricht folgenden DDC-Notationen: : Petrology; 548: Crystallography; 549: Mineralogy; 553: Economic geology; 551.9: Geochemistry; 631.4: Soil science

23

24 Suche mit 19.4c in Renardus gibt 335 Treffer Achtung! Nicht nur „Petrology“ „Petrology“ ist in der DDC feiner gegliedert: 550 Earth sciences & geology 552 Petrology Specific kinds of rocks Igneous rocks Volcanic rocks Plutonic rocks Metamorphic rocks Sedimentary rocks Earth sciences & geologyPetrologyIgneous rocksVolcanic rocksPlutonic rocksMetamorphic rocksSedimentary rocks

25 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel: Verbundene Mikroporosität in Kristallingesteinen [Elektronische Ressource] : Fallstudie Felslabor Grimsel / vorgelegt von Maren Schild KristallinKristallin ; Mikroporosität ; Online-Publikation 19.4cMikroporosität DDC: = Gesteinskunde der Tiefengesteine

26 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel: Volcanic rocks from central Italy [Elektronische Ressource] : an oxygen isotopic microanalytical and geochemical study / vorgelegt von Peter Barnekow MittelitalienMittelitalien ; Ergussgestein ; Mantelgestein ; Metasomatose ; Isotopengeochemie ; Online- Publikation 19.4c; XA-ITErgussgesteinMantelgestein MetasomatoseIsotopengeochemie DDC: : Gesteinskunde der Ergussgesteine -456: Italien aus Hilfstafel 2; 09 Facettenindikator

27 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. DDC-Notation ist oft eine zusammengesetzte Notation aus verschiedenen Elementen, die einzeln sachlich suchbar sein sollten → Elemente der DDC-Notationen werden in speziellen Feldern abgelegt - Feld für Grundnotation - Feld für Hilfstafeln oder Anhängetafeln im Text -Feld für die Gesamt-Notation -Angabe der DDC-Aufl., nach der gearbeitet wurde

28 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont Beispiel: Rutschungen im südwestlichen Annapurna- Massiv des zentralen Nepal-Himalaya [Elektronische Ressource] : ein Beitrag zur geographischen Hazardforschung / vorgelegt von Peter Christian Ottinger Annapurna-GebietAnnapurna-Gebiet ; Rutschung ; Land- nutzung ; Online-Publikation; 19.1b; 19.1c; XB-NPRutschungLand- nutzung 5400 | = Massenbewegung 5400 /T2-5496= Nepal 5400 *

29

30

31

32 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont Beispiel: Rutschungen im südwestlichen Annapurna- Massiv des zentralen Nepal-Himalaya [Elektronische Ressource] : ein Beitrag zur geographischen Hazardforschung / vorgelegt von Peter Christian Ottinger Annapurna-GebietAnnapurna-Gebiet ; Rutschung ; Land- nutzung ; Online-Publikation; 19.1b; 19.1c; XB-NPRutschungLand- nutzung 5400 | = Massenbewegung 5400 /T2-5496= Nepal 5400 *

33 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont Beispiel: Effects of climate and forest management on the water and nitrogen status of European beech regeneration and understorey vegetation [Elektronische Ressource] / vorgelegt von Mariangela N. Fotelli MitteleuropaMitteleuropa ; Buche ; Verjüngung ; Klimaänderung ; Stickstoffhaushalt ; Online- Publikation;32.8; 19.5; XA; Mitteleuropa ; Buche ; Verjüngung ; Waldbau ; Stickstoffhaushalt ; Online-Publikation 32.8; XABucheVerjüngung KlimaänderungStickstoffhaushaltMitteleuropaBuche Verjüngung Waldbau Stickstoffhaushalt 5400 | = Buchenwald 5400 | = Wiederaufforstung 5400 /s = Wiederaufforstung 5400 /T2-43= Mitteleuropa 5400 *

34

35

36

37

38 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont Beispiel: Effects of climate and forest management on the water and nitrogen status of European beech regeneration and understorey vegetation [Elektronische Ressource] / vorgelegt von Mariangela N. Fotelli MitteleuropaMitteleuropa ; Buche ; Verjüngung ; Klimaänderung ; Stickstoffhaushalt ; Online- Publikation;32.8; 19.5; XA; Mitteleuropa ; Buche ; Verjüngung ; Waldbau ; Stickstoffhaushalt ; Online-Publikation 32.8; XABucheVerjüngung KlimaänderungStickstoffhaushaltMitteleuropaBuche Verjüngung Waldbau Stickstoffhaushalt 5400 | = Buchenwald 5400 | = Wiederaufforstung 5400 /s = Wiederaufforstung 5400 /T2-43= Mitteleuropa 5400 *

39 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel: Numerical modeling of post-seismic displacement fields [Elektronische Ressource] / vorgelegt von Amir M. Abolghasem ErdbebenbelastungErdbebenbelastung ; Verschiebungsfeld ; Verwerfung ; Numerisches Modell ; Online- Publikation 31.3b; 19.4aVerschiebungsfeld VerwerfungNumerisches Modell 5400 |551.22= Erdbeben 5400 /T1-0113= Computer-Modell 5400 *

40

41 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel: Large-scale hydrothermal dolomitisation in the southwestern Cantabrian Zone (NW Spain) [Elektronische Ressource] : causes and controls of the process and origin of the dolomitising fluids / vorgelegt von Marta Gasparrini Kantabrisches GebirgeKantabrisches Gebirge ; Variskische Gebirgsbildung ; Dolomitisierung ; Hydrothermale Lösung ; Online-Publikation 19.4a; 19.4c; XA-ESVariskische GebirgsbildungDolomitisierung Hydrothermale Lösung 5400 *552.58= Petrologie der Karbonatgesteine

42

43 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. „Dolomit“ ist in der „including-note“ angegeben; d.h ist der „standing room“ („Stehplatz“) für „Dolomit“. An einen „standing room“ darf kein weiterer Schlüssel angehängt werden Der Sinn: falls diese Notation weiter unterteilt wird, werden die Notationen in späteren Auflagen ungenau

44 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Stehplatz (standing room): Begriff für ein Thema, das kein ausreichend hohes Dokumentaufkommen vorweist, um eine eigene Notation zu erhalten, und das einen erheblich geringeren inhaltlichen Umfang hat als die Notation, bei der es aufgeführt wird. Standardschlüssel dürfen nicht an ein Thema in einer Stehplatz-Position angehängt werden; auch andere Formen der Notationssynthese sind nicht erlaubt. Themen, die in Einschließlich-Hinweisen (including- notes) aufgeführt sind, haben eine Stehplatz innerhalb der Notation, genauso wie kleinere, nicht genannte Themen, die aus systematischen Gründen derselben Stelle in der DDC zugeordnet werden. Einen Stehplatz haben ist das Gegenteil von wesentliche Übereinstimmung aufweisen.

45 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Beispiel: Überzeugungen im Übersetzungsprozess [Elektronische Ressource] : eine empirische Untersuchung mit Berufsübersetzern / vorgelegt von Cassio Rodrigues Portugiesisch ; Brasilien ; Übersetzung ; Überzeugung ; Deutsch ; Online-Publikation 11.1a; 5.5; XD-BR; XA-DE PortugiesischBrasilienÜbersetzungÜberzeugung Deutsch 5400 |469= Portugiesisch 5400 /T4—802= Übersetzungen in + von anderen Sprachen 5400 /T6—31= Deutsch 5400 * |438= Deutsch 5402 /T /T6—69= Portugiesisch 5402 *

46 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Zusammengesetzte DDC-Notation: (Portugiesisch ist die seltenere Sprache) 469: „Portugiesische Sprache“ mit dem Hinweis, die Anweisung der Anhängetafel unter zu berücksichtigen; dh Hilfstafel 4 benutzen -> Anhängezahl aus Hilfstafel 4 „802“ = „Übersetzungen in + von einer Sprache“ Hilfstafel 4, „802“: Anweisung, die Anhängezahl aus der Hilfstafel 6 für die Sprache, von der übersetzt wurde, zu ergänzen -> Anhängezahl aus Hilfstafel 6 für „Deutsch“ ist „31“

47 ‘03, Salzburg 2003 Erschließung von Online- Dissertationen mit DDC cont. Arbeitsmittel: DDC-Ausgabe, 21. Aufl., gedruckt Web-Dewey LoC-Katalog, Z39.50 Gateway: Advanced search benutzen

48 ‘03, Salzburg 2003 Beispiel aus der LoC: → 19. Auflage : Mineralogie von Quarz

49 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Deutsch Nähere Informationen unter: Gremien und beteiligte Gruppen: Konsortium DDC Deutsch (Federführung DDB) Expertengruppe DDC (fachliche Begleitung der Übersetzung) FH-Köln (für Übersetzung in Zusammenarbeit im DDB zuständig) Firma Pansoft (Erstellung des Editionssystems) DFG (fördert das Übersetzungsprojekt; Projektdauer: )

50 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Deutsch cont. Erste Ergebnisse: - Übersichten ddc.deutsch – Dewey- Dezimalklassifikation, Frankfurt am Main, 2003 (Info-Broschüre) - Neugliederung der deutschen Nationalbibliografie ab Bibliografie- Jahrgang 2004 (Info-Flyer) - Gründliche Überarbeitung von Hilfstafel 2 für Deutschland und Österreich

51 ‘03, Salzburg 2003 DDC in Deutsch cont. Stand der Übersetzung: erste Entwürfe: -Übersetzung des DDC- Glossars (bei OCLC) -Einleitung der DDC (bei OCLC) -Bereich Publizistik 070 -Bereich Informatik Hilfstafel 1 fast fertige Entwürfe: - Musik - Religion Wahrscheinlich geht noch vor Weihnachten das erste Paket zur Überprüfung der Übersetzung an die Experten

52 ‘03, Salzburg 2003 Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC- erschlossenen Dissertationen im Renardus-Projekt Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Klassifikatorische Inhaltserschließung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC-erschlossenen Dissertationen im Renardus-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen