Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.master-trinational.org Trinationaler Masterstudiengang „Mehrsprachigkeit“ Informationen für zukünftige Studenten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.master-trinational.org Trinationaler Masterstudiengang „Mehrsprachigkeit“ Informationen für zukünftige Studenten."—  Präsentation transkript:

1 Trinationaler Masterstudiengang „Mehrsprachigkeit“ Informationen für zukünftige Studenten

2 Zielgruppe  Bachelorabschluss einer Fachhochschule oder Universität  BA-Absolvent/innen  Vorschul-/Unterstufe- und Primarlehrdiplom  Sekundarstufe I-Diplom  Niveau C1 (GERR) in Französisch und Deutsch  Sprachkompetenz * (CH: mit mind. 15 KP in Erziehungswissenschaften)

3 Art des Studiums  Master-Studiengang mit praxisbezogenem Profil  Vollzeitstudium: 4 Semester, 120 ECTS-Punkte (1 ECTS-Punkt = 30 Arbeitsstunden)  Pro Semester 30 ECTS-Punkte  Modul: - Präsenzzeit (wöchentliche Seminare, Blockseminare) - Selbststudium  Berufsbegleitend möglich

4 Oberrheinregion-Netzwerke

5 Aufbau und Ablauf 1.Semester Straßburg Semester Karlsruhe Semester Basel 4. Semester (an ursprünglich zulassender Hochschule/Universität)

6 Ziele  Interkulturelle Alltags-/Studienerfahrungen und Kompetenzaufbau  Didaktik des zwei- und mehrsprachigen Unterrichts  Zwei obligatorische Auslandssemester  Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit und arbeitsmarktfähige Zweisprachigkeit  Netzwerke kennen, aufbauen und bündeln  Kontakt mit verschiedenen Hochschulsystemen und Wissenschaftskulturen  Auseinandersetzung mit pädagogischen Fragen

7 Studienziele im 1. Studienjahr  Expertise in Mehrsprachigkeit und Kulturvermittlung  Theorien, Grundkonzepte und Methoden der interkulturellen Bildung und der Sprachwissenschaft  Didaktik des zwei-/mehrsprachigen Lehrens und Lernens  Spezifische Didaktik des bilingualen Sachfachunterrichts  Betreutes Praktikum

8 Modul 7: Praktikum Vorbereitungsseminar Vierwöchiges Praktikum in Kultur- oder Bildungseinrichtungen im Land der Zielsprache Ausserschulisch Projektarbeit im bilingualen Bereich (z. Bsp.: transnationale Organisationen, Kultureinrichtungen) Schulisch - Hospitation - Eigenverantwortliches Unterrichten Auswertungsseminar

9 Studienziele im 2. Studienjahr Vertiefungsrichtung A:  Organisationsentwicklung, Projektmanagement  Lehr- und Lernmaterialien, Unterrichtseinheiten  Bilinguales und interkulturelles Lernen Vertiefungsrichtung B:  Kultur- und Europastudien  Forschung zur Mehrsprachigkeit  Sprachwissenschaft

10 Programm: 4. Semester Deutschland & FrankreichSchweiz  Masterarbeit (ca. 6-9 Monate)  Präsentation der Masterarbeit  Masterarbeit (9 Monate)  Masterprüfungen

11 Semester: Präsenzzeit  Frankreich: September – Ende Dezember  Praktikum: Januar - März  Deutschland: Mitte April - Mitte Juli  Schweiz: Mitte September - Ende Dezember  Zulassung jeweils zum Herbst-/Wintersemester

12 Diplomierung  Master of Arts in Mehrsprachigkeit (MA)  Urkunde nennt alle Kooperationspartner  Abschluss ermöglicht Weiterstudium: Doktorat

13 Einschreibung  In Frankreich online Vor-Einschreibungen  Université de Strasbourg  https://aria.u-strasbg.fr/uds/index.php https://aria.u-strasbg.fr/uds/index.php  A.)1. April bis 15. Juni; B.) August 2011  Universität Basel (=> 30 April 2011)  Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz, Basel (bis 30. April) Kosten: 700 CHF pro Semester  Pädagogische Hochschule Karlsruhe  Kosten: 500 € pro Semester  In der Schweiz  In Deutschland (bis 15. Juli 2011)

14 Berufsperspektiven im schulischen Bereich  Schulen: Fachpersonen für - zweisprachigen Sachfachunterricht oder Frühfranzösisch/-deutsch - Mehrsprachigkeit, interkulturelle Erziehung und für Unterrichts- und Schul- entwicklungsprojekte  Bildungsbereich: Leitende Positionen mit mehrsprachiger und interkultureller Stellenbeschreibung  Erwachsenenbildung: Ausbildende für mehrsprachiges Lehren und Lernen

15 Berufliche Perspektiven in Wirtschaft und Wissenschaft  Kommunikation und Verwaltung: Mitarbeitende in grenznahen oder internationalen Unternehmen und Projekten, die sich mit Mehrsprachigkeit und Interkulturalität auseinandersetzen  Kultur: Kompetente Fachpersonen für Mehrsprachigkeit und Interkulturalität  Wissenschaft: Mitarbeitende auf dem Gebiet der Mehrsprachigkeit und Interkulturalität

16 Was uns wichtig ist Mehrsprachigkeit Mobilität Internationalität Interkulturelle Erfahrungen Interdisziplinäre Zusammenarbeit Persönliche Atmosphäre Innovation

17 Kontaktperson  Auf der Homepage «Ansprechspersonen» anklicken  Stellvertreterin des Direktors des trinationalen Masters: Anemone Geiger-Jaillet

18 Weitere Informationen


Herunterladen ppt "Www.master-trinational.org Trinationaler Masterstudiengang „Mehrsprachigkeit“ Informationen für zukünftige Studenten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen