Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein Max Mustermann Duisburg, 31.01.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein Max Mustermann Duisburg, 31.01.2013."—  Präsentation transkript:

1 Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein Max Mustermann Duisburg,

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt. Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW Imagefilm WestLotto:

6 6 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW

7 7 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Ablauf des Seminars 1. Unterrichtseinheit Grundlegende Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit 2. Unterrichtseinheit Methoden und Mittel der Öffentlichkeitsarbeit 3. Unterrichtseinheit Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen

8 8 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Was ist Öffentlichkeitsarbeit? l Öffentlichkeitsarbeit (auch: Public Relations) bedeutet allgemein „Kommunikation“ l Verein kommuniziert auch, wenn er keine Öffentlichkeitsarbeit betreibt Grundsatz: Verein kann nicht nicht kommunizieren!

9 9 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Definition Öffentlichkeitsarbeit l Öffentlichkeitsarbeit bezeichnet:  die bewusst geplante und gestaltete öffentliche Kommunikation (z.B. von Vereinen)  alle Maßnahmen zur Pflege der Beziehungen zur Öffentlichkeit (Menschen, Institutionen)  alle Maßnahmen zur Imagepflege eines Vereins in der Öffentlichkeit. (in Anlehnung an Rede über das, was Du tust und schaffe Beziehungen!

10 10 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Definition Öffentlichkeitsarbeit l Öffentlichkeitsarbeit im weiteren Sinne:  strategische Führungsaufgabe  Vereinskommunikation (alle Facetten) l Öffentlichkeitsarbeit im engeren Sinne:  bezeichnet die operative Ebene  Presse-/Medienarbeit als Kerndisziplin

11 11 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Interne Zielgruppen Externe Zielgruppen Zielgruppen der Öffentlichkeitsarbeit l Interne und externe Bezugsgruppen des Vereins:

12 12 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Interne Zielgruppen VereinsmitgliederVereinsmitarbeiter Zielgruppen der Öffentlichkeitsarbeit Sponsoren, Spender, Zuschauer

13 13 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Externe Zielgruppen Politik und Verwaltung Presse Mitglieder (potenzielle/ehemalige) Lokales UmfeldSponsoren Banken/ Versicherungen Verbände/Bünde Schulen Kindergärten Mitarbeiter (potenzielle/ehemalige) Zielgruppen der Öffentlichkeitsarbeit

14 14 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg  DOSB-Sportentwicklungsbericht 2011/2012 DOSB-Sportentwicklungsbericht 2011/2012 * Mittelwert; 1 = kein Problem; 5 = ein sehr großes Problem; in Klammer Index: 2009 = 0) Problembereiche der VereineGewichtung* 1Bindung/Gewinnung ehrenamtliche Mitarbeiter3,33 (+9,5) 2Bindung/Gewinnung jugendliche Leistungssportler3,21 (+3,5) 3Bindung/Gewinnung Übungsleiter/innen3,04 (+4,8) 4Bindung/Gewinnung Kampfrichter/Schiedsrichter2,94 (+2,8) 5Bindung/Gewinnung von Mitgliedern2,88 (+5,5) 6Demografische Entwicklung in der Region2,60 (+2,0) 7Anzahl von Gesetzen, Verordnungen, Vorschriften2,55 (-3,4) 8Zeitliche Auswirkungen von Ganztagsschulen/G 82,47 (+9,5) 9Kosten des Wettkampfbetriebs2,38 (-10,8) 10Finanzielle Situation des Vereins2,20 (-5,3)... 16Örtliche Konkurrenz durch kommerz. Sportanbieter1,69 (+3,1) Ziele der Öffentlichkeitsarbeit

15 15 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Ziele der Öffentlichkeitsarbeit l Verein und seine Angebote bekannt machen l Mitgliedergewinnung und -bindung l Imageaufbau- und pflege l Mitarbeitergewinnung und -bindung l internen und externen Informationsfluss sichern und aktiv gestalten l Verständnis schaffen und Vertrauen aufbauen l Mittelbeschaffung erleichtern

16 16 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Grundsätze der Öffentlichkeitsarbeit l Öffentlichkeitsarbeit sollte  informativ sein  umfassend sein  ehrlich und wahrheitsgemäß sein  regelmäßig stattfinden und  sprachliche und optische Möglichkeiten nutzen l Öffentlichkeitsarbeit sollte nicht  beschönigen  vertuschen oder verheimlichen  ablenken  Selbstzweck sein

17 17 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Teilnehmeraufgabe Methoden und Mittel der Öffentlichkeitsarbeit Sammeln und notieren Sie in Ihrer Gruppe verschiedene Methoden und Mittel der Öffentlichkeitsarbeit. Diskutieren Sie in Ihrer Gruppe die von Ihnen gefundenen Methoden und Mittel der Öffentlichkeitsarbeit bezüglich der Einsatzmöglichkeiten und der Bedeutung im Sportverein. Arbeitsform:Gruppenarbeit mit jeweils 3-5 Personen Bearbeitungszeit:30 min anschließend:Präsentation im Plenum

18 18 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Ausflüge/ Vereinsfeste Briefkasten (für Mitglieder) Vereinszeitung Vereinsver- sammlungen Infotafel Newsletter Poster + Plakate Interne Öffentlichkeitsarbeit Vereins- schaukasten Social Media RundschreibenHomepage Ehrungen/ Jubiläen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit

19 19 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

20 20 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

21 21 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg

22 22 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit Verein nur mit Mühe zu erkennen!

23 23 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

24 24 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

25 25 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit Logo (Grafik Eingabefeld Suchfunktion Banner Content-Bereich Navigationsleiste mit Rubriken

26 26 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Foto: www. ssv-pck-90-schwedt.de Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

27 27 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

28 28 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit Hinweis auf Social Media-Präsenzen in der Signatur

29 29 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

30 30 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg [Quelle: „Conversations in Social Media – Version 5.0 by ethority, Sep. 2012] „Sprichst Du noch darüber – oder nutzt Du es schon?“

31 31 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Quelle: Nielsen, Bitkom, Forrester, ARD/ZDF, Statista, Alexa, facebook.com, social-media-blog.com, PwC Analyse

32 32 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

33 33 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg

34 34 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

35 35 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele interne Öffentlichkeitsarbeit

36 36 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Fachbeiträge Fotos/Grafiken Vereinsnews- letter/-zeitung Vereins- schaukasten PR-Events Pressegespräch /-stammtisch Pressemitteilung Externe Öffentlichkeitsarbeit Redaktions- besuch Pressemappe Presse- konferenz Soziale Netzwerke PR-Anzeigen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit

37 37 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit Quelle: Stadtkurier Neuss ( )

38 38 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit

39 39 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit Werbefläche wird verdeckt! Betrachten Sie das Foto! Was fällt negativ auf? Quelle: Neuss-Grevenbroicher Zeitung (2. August 2010)

40 40 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit Vereinssponsor ist nicht zu erkennen! Quelle: Neuss-Grevenbroicher Zeitung ( )

41 41 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Quelle: Neuss-Grevenbroicher Zeitung 2011 Na geht doch - SC Kapellen! Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit

42 42 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit Bei der Öffentlichkeitsarbeit immer an mediale Mehrwerte für Sponsoren denken!

43 43 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit

44 44 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele externe Öffentlichkeitsarbeit

45 45 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit

46 46 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Quelle: Faktenkontor, news aktuell (www.statista.de)

47 47 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Quelle: Faktenkontor, news aktuell (www.statista.de)

48 48 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit l Kriterien zur Auswahl eines Themas durch Medienvertreter:  Vereinfachung: Themen oder Ereignisse, die einfach zu verstehen und darzustellen sind und keiner Recherche mehr bedürfen, erfahren eine größere Bereitschaft bei den Journalisten, diese zu veröffentlichen.  Identifikation: Journalisten veröffentlichen eher Themen, die ihnen räumlich, kulturell oder durch Personen nahe sind.  Sensationalität: Je ungewöhnlicher das Ereignis, desto leichter machen Redaktionen Nachrichten daraus.

49 49 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit l Kriterien zur Auswahl eines Themas durch Medienvertreter:  Kontinuität: Wenn ein Thema bereits in der öffentlichen Diskussion war, gelangen Themen in diesem Zusammenhang leichter in die Berichterstattung der Journalisten.  Zeitaspekt: Neben den obigen Kriterien können Vereine auch die nachrichtenarmen Zeiten nutzen. Im Hochsommer während der Ferien beispielsweise oder rund um den Jahreswechsel können Informationen thematisiert werden, die sonst eine geringe Chance auf Veröffentlichung haben.

50 50 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit l Nachricht muss:  glaubwürdig sein  Neues vermitteln  für die Öffentlichkeit relevant sein  nachvollziehbar sein Gilt für alle in der Redaktion eingehenden Berichte, Texte, Informationen!

51 51 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Teilnehmeraufgabe Wie komme ich als Sportverein in die Medien? Überlegen Sie sich Geschichten/Storys (die über die „klassische Ergebnisberichterstattung“ hinausgehen), mit denen Sie sich für die Redaktionen/Medien interessant machen? Diskutieren Sie in Ihrer Gruppe die von Ihnen gesammelten Ideen und deren Erfolgschancen. Arbeitsform:Gruppenarbeit mit jeweils 3-5 Personen Bearbeitungszeit:30 min anschließend:Präsentation im Plenum

52 52 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Quelle: Stadtkurier Neuss ( )

53 53 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Quelle: Neuss-Grevenbroicher Zeitung (März 2012)

54 54 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele

55 55 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Quelle: Stadtkurier Neuss ( )

56 56 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Foto:

57 57 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Foto: World Games 2005 GmbH

58 58 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele

59 59 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Quelle: Westfälische Rundschau ( )

60 60 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele

61 61 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Praxisbeispiele Foto: Neusser Bauverein

62 62 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Aufbau/Gliederung von Pressemitteilungen l Aussagekräftige Überschrift! Muss Interesse wecken und leicht verständlich sein. l Klare Gliederung des Textes/Übersichtliche Struktur: Die wichtigsten Informationen sollten am Anfang des Textes stehen und dann in der Wertigkeit abnehmen.

63 63 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg l Journalistische W´s Pressemitteilung sollte mit dem ersten Absatz die sechs W- Fragen beantworten:  WER ?  WAS?  WANN?  WO?  WIE?  WARUM? Der erste Absatz entscheidet über den Erfolg! Pressearbeit – Aufbau/Gliederung von Pressemitteilungen

64 64 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Liest der Leser Kürzt der Redakteur Wer? Wo? Wann? Was? Wie ? Warum? Die 6 W´s näher erläutern Aus- schmückung Pressearbeit – Aufbau/Gliederung von Pressemitteilungen

65 65 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Kürzen von PMs Wo? Warum? Wann? Wie? Was? Wer? 6 Ws

66 66 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Kürzen von PMs Wo? Warum? Wann? Wie? Was? Wer? 6 Ws

67 67 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg l Keine Schachtelsätze verwenden: Kurze Sätze. Maximal 20 Wörter. l Verständlich schreiben: Vermeiden von Abkürzungen, Spezialbegriffen und Fremdwörtern, wenn diese nicht erklärt werden. l Sachlich/neutral formulieren KISS-Regel: Keep it short and simple! Pressearbeit – Sprache/Formatierung von Pressemitteilungen

68 68 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Sprache/Formatierung von Pressemitteilungen l Keine ICH-Form/keine direkte Anrede l Personen mit Vor- und Zunamen nennen l Mit Zitaten den Inhalt auflockern l Zeichensetzung, Rechtschreibung und Grammatik beachten

69 69 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Sprache/Formatierung von Pressemitteilungen l Gut lesbare Schrift verwenden l Bilder, Abbildungen und/oder Grafiken beifügen l Ausreichend Korrekturrand lassen l Datum, Absender und Ansprechpartner

70 70 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg l Name des/der Ansprechpartner (Sport-, Lokal-, Onlineredaktion) ermitteln l Persönlich Kontakt aufnehmen (wenn neuer Kontakt aufgebaut werden soll bzw. wenn neuer Mitarbeiter im Verein) l Gut vorbereiten, eigene Fragen notieren sowie aktuelle/interessante Infos und Kontaktdaten zum Verein bereithalten Pressearbeit – Kontaktaufbau zu/ Kontaktpflege mit Redaktionen

71 71 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg l Folgende Fragen beim Erstkontakt klären:  Was ist inhaltlich interessant, was nicht?  Wie sollen die Mitteilungen gestaltet sein? (Umfang, Schriftart, Korrekturrand)  Wann ist Redaktionsschluss? Wann sollen die Mitteilungen vorliegen?  Wie soll übermittelt werden? (Mail oder Fax)  Welche Dateiformate werden gewünscht? (PM in Mail integrieren oder als Anhang?)  Wer soll die Nachrichten erhalten? Pressearbeit – Erstkontakt

72 72 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Pressearbeit – Umgang mit Medien l Journalisten als Partner betrachten l Absprachen einhalten l Medien gleichzeitig informieren l nur „interessante“ Informationen l regelmäßig informieren l aktuell informieren l wahrheitsgemäß und solide informieren l Vorleistungen erbringen l hartnäckig bleiben l Nähe zum Verein zulassen l Kontakte pflegen

73 73 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Online-PR

74 74 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Online-Pressemitteilung Quelle: PR-Gateway/White Paper: Online-PR-Studie (© Adenion GmbH 2012)

75 75 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Online-Pressemitteilung - Praxistipps l Klarer Aufbau  Überschrift: max. 63 Zeichen  Leadtext: 2 – 3 Sätze  Ideale Länge: – Zeichen  Haupttext: 2 – 5 Absätze (mit Zwischenüberschriften)  Kurzportrait Verein und Kontaktinfos (Anschrift, Kontaktperson mit -Adresse und Telefonnummer, Internetadresse) am Ende l Qualifizierte Inhalte mit Mehrwert für Leser  Zielgruppenorientierte Inhalte (z.B. potenzielle Mitglieder)  Fachwissen dokumentieren

76 76 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Online-Pressemitteilung - Praxistipps l Per Hyperlinks auf Hintergrundinfos führen:  Z.B. auf Homepage, YouTube-Kanal, pdf-Dokument  max. 3 Hyperlinks pro. Zielgruppenorientierte Inhalte (z.B. potenzielle Mitglieder) l Abbildungen, Fotos und/oder Videos einfügen:  Werten die Pressemitteilung auf l Keywords einbinden:  Trägt zur Suchmaschinenoptimierung bei  Keyworddichte pro Schlüsselwort 2 bis 3 Prozent

77 77 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit Aufgaben l Pflege der Beziehungen zu den Medien  mit den Medien kooperieren  Pressemitteilungen verfassen  Pressekonferenzen organisieren l Kontaktpflege zur Öffentlichkeit  Einzugsgebiet analysieren  Veranstaltungen durchführen  Kontakte zu Vereinen, Institutionen, Personen aufbauen und pflegen l vereinsinterne Information und Beratung  wichtige Informationen für den Verein sammeln, aufbereiten und vermitteln  vereinsinternen Infodienst aufbauen  Abteilungen, Vorstand und Mitarbeiter/innen beraten und schulen  Vereinsarchiv aufbauen und pflegen

78 78 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Referent/in für Öffentlichkeitsarbeit Anforderungsprofil l Sozialkompetenz und Verhalten  Kontaktfreudigkeit, Begeisterungsfähigkeit  Zuverlässigkeit, Konfliktfähigkeit  Kreativität, Eigeninitiative l Fachkompetenz  Grundlagenwissen Sport und Verein  gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift  Planungs- und Organisationsfähigkeit l Methodenkompetenz  Recherche  Medieneinsatz l weitere Voraussetzungen  gute Erreichbarkeit  technische Ausstattung

79 79 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Einbindung der Öffentlichkeitsarbeit in die Vereinsorganisation Ressourcen l Mitarbeiter/innen  Qualifikation/Weiterbildung sicherstellen  mit Kompetenzen ausstatten  Stellenbeschreibung erstellen l Finanzen  Kosten-Nutzen-Analyse  Budget festlegen l Sachmittel  Medien (Zeitungsabo, Internet, …)  Arbeitsmittel (PC, Software, Fax, …)  Büromaterial

80 80 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Einbindung der Öffentlichkeitsarbeit in die Vereinsorganisation Strukturen l Aufbauorganisation  Vorstandsanbindung  über- und untergeordnete Stellen  Stellung zu sonstigen Organen  Organigramm l Ablauforganisation  Prioritätenliste  Aufgaben festlegen  interner Informationsfluss  Kontrollmechanismen

81 81 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg

82 82 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg

83 83 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg

84 84 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Rechtlicher Rahmen Medienrecht l Grundgesetz  Art. 5, Abs. 1: Presse- und Meinungsfreiheit  Art. 5, Abs. 2: Schranken, insb. Jugendschutz und Persönlichkeitsrechte l Wahre Aussage – Meinung – Vermutung  Privatsphäre ist geschützt  Meinungen deutlich kennzeichnen l Recht am eigenen Bild  Einverständniserklärung bei Fotos  Ausnahmen: Personen der Zeitgeschichte l Zitate und Interviews  wahrheitsgemäß wiedergeben  Einverständnis einholen l Anzeigen klar kennzeichnen

85 85 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Rechtlicher Rahmen Urheberrecht l Schutz für „geistiges Eigentum“  Kunst  Literatur  Wissenschaft  journalistische und publizistische Beiträge  Vervielfältigung von Reprografien  Vervielfältigung von Bild-/Tonaufnahmen l Konsequenzen  Genehmigung des Autors einholen  Quellenangabe veröffentlichen  Vergütungsansprüche beachten  ggf. Schadensersatzansprüche möglich

86 86 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Rechtlicher Rahmen Impressum l notwendige Angaben  Herausgeber mit Name und Anschrift  verantwortlicher Redakteur (V.i.S.d.P.)  Name der Druckerei mit Anschrift  Erscheinungsort l zusätzliche Angaben Homepage  Rechtsform des Anbieters  Vorstandsmitglieder (§ 26 BGB)  Telefonnummer, -Adresse  Vereinsregisternummer  Umsatzsteuer- Identifikationsnummer l weitere Angaben auf der Homepage  datenschutzrechtlicher Hinweis nach BDSG  Disclaimer-Text

87 87 | Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein, Duisburg Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und viel Erfolg bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit!


Herunterladen ppt "Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein Max Mustermann Duisburg, 31.01.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen