Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007."—  Präsentation transkript:

1 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007

2 Case- Study “Wide Chord Fan”

3 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Airbus A 380/ Boeing 787 Annähernd alle neuen Flugzeugmodelle in der zivilen Luftfahrt sind zumindest partiell mit “Tent- “ Triebwerken von Rolls- Royce bestückt Wide Chord Fans im Prototyp des A 380

4 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Wie kann dieser Erfolg erklärt werden? Annähernd alle neuen Flugzeugmodelle in der zivilen Luftfahrt sind zumindest partiell mit “Tent- “ Triebwerken von Rolls- Royce bestückt Blades in einer Flugzeugturbine

5 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Entwicklung des Rolls- Royce Wide Chord Fan Stand der Technik vorher: Thin Blades Belastbarkeit des Materials Mangelnde Effizienz Invention durch Rollce- Royce: Wide Blades Entwicklung eines stabileren Materials Steigerung der Effizienz

6 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Entwicklung von Rolls- Royce RR, das zweitgrößte Unternehmen auf dem Sektor der Luftfahrttechnik 1987 bei der Privatisierung nur 4- größter Anbieter

7 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Unsere These: “Die Invention und Innovation der Wide Chord Fans von Rolls- Royce wäre nicht ohne langfristige Forschung und größere Investitionen möglich gewesen”.

8 Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007 Begründung  Wettbewerbsvorteil  Unabhängigkeit  Markenimage  Wohlfahrtssteigerung im Inland  Lerneffekte im Produktionsprozess


Herunterladen ppt "Kerstin Feil, Maxi Renz, Julian Spruck 08. Oktober 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen