Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeiten mit dem Trimble Planning Tool V2.9 Rainer Spiecker 15.11.2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeiten mit dem Trimble Planning Tool V2.9 Rainer Spiecker 15.11.2011."—  Präsentation transkript:

1 Arbeiten mit dem Trimble Planning Tool V2.9 Rainer Spiecker

2 1. Trimble Tool downloaden: 2. aktuellen Almanach downloaden: (enthält auch weitere nützliche Links) -> dort auf „GPS/GLONASS almanac in Trimble Planning file format “ Die Almanach-Daten werden angezeigt. -> Speichern mit „Strg + S“ z.B. als „almanac_ alm “ Hinweis: ein Almanach sollte nicht länger als 1 Woche verwendet werden. almanac in Trimble Planning file format

3 Trimble Planning Tool starten, den Ort einstellen: -> Datei -> Station -> dann Stationsname eingeben (z.B. „Rainer daheim“) und übernehmen Die Koordinaten und die Höhe (ca.-Wert) des Messorts / Flugplatzes eingeben. Mindestelevation 10° wählen. Hier können bei Bedarf auch Abschattungen z.B. durch Bäume oder Berge eingestellt werden. Bei Zeiten den gewünschten Vorhersage-Zeitraum einstellen -> Intervall am besten auf 1 min einstellen => höchste Auflösung -> Zeitzone einstellen Info: die Koordinaten und die Höhe der „Station“ können z.B. mit GoogleEarth ermittelt werden -> Google Earth auf Minuten einstellen: -> Tools -> Optionen -> Grad, Dezimalminuten

4 Almanach laden: die nächste Abfrage mit „Ja“ beantworten (d.h. der bisher verwendete Almanach wird entfernt):

5 Almanach auswählen: Es sollte dann diese Meldung kommen: Man beachte: es gibt aktuell schon 3 Galileo- Satelliten

6 GLONASS Satelliten deaktivieren, nur „GPS“ soll aktiv sein: Grafik erzeugen, z.B. HDOP:

7 HDOP für Malmsheim :00 – 18:00 Uhr:

8 Hinweis zur Interpretation des HDOP: HDOP beschreibt die horizontale Positionsgenauigkeit (VDOP = vertikal). HDOP ist ein Multiplikator. Um die absolute Genauigkeit zu bestimmen, ist die Genauigkeit des verwendeten GPS mit dem HDOP-Wert zu multiplizieren. Beispiel: für den UBlox5 Empfänger gibt das Datenblatt an: Position Genauigkeit 2.5 m CEP Das bedeutet: bei HDOP = 1.0 haben 50% aller Messwerte eine horizontale Genauigkeit von 2.5 m oder besser. 95% der Messwerte liegen in einem Radius von 2.1 x CEP = 5.25 m. Beispiel (Folie 7): um 11:30 Uhr liegt ein HDOP von ca. 0,82 vor => die absolute Genauigkeit des UBlox5 zu dieser Zeit an diesem Ort beträgt 0,82 * 2,5 m = 2,05 m – mit einer Wahrscheinlichkeit von 50%. Und mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% ist die Genauigkeit 2.1 x 2.05 m = 4.31 m. Der HDOP-Wert wird umso besser (d.h. um so kleiner), je mehr Satelliten sichtbar sind und möglichst flach am Himmel stehen, und rundum gut verteilt stehen. Für den VDOP-Wert gilt demgemäß: er wird umso besser, je mehr Satelliten sichtbar sind und möglichst hoch am Himmel stehen.


Herunterladen ppt "Arbeiten mit dem Trimble Planning Tool V2.9 Rainer Spiecker 15.11.2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen