Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ökumenische Kampagne 2015 Quiz zum Fleischkonsum 2 BY-SA 3.0 DE FLEISCHATLAS 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ökumenische Kampagne 2015 Quiz zum Fleischkonsum 2 BY-SA 3.0 DE FLEISCHATLAS 2014."—  Präsentation transkript:

1

2 Ökumenische Kampagne 2015 Quiz zum Fleischkonsum 2 BY-SA 3.0 DE FLEISCHATLAS 2014

3 Ökumenische Kampagne 2015 3 1. Wie oft sollte man eine Portion eines eiweissreichen Lebensmittels (Fleisch, Fisch, Eier, Tofu etc.) essen? 1 mal pro Woche 4 mal pro Woche 1 mal pro Tag 3 mal pro Tag

4 Ökumenische Kampagne 2015 4 1. Wie oft sollte man eine Portion eines eiweissreichen Lebensmittels (Fleisch, Fisch, Eier, Tofu etc.) essen? 1 mal pro Woche 4 mal pro Woche 1 mal pro Tag 3 mal pro Tag

5 Ökumenische Kampagne 2015 5

6 6 2. Wie hat sich der Fleischkonsum in der Schweiz seit 1954 entwickelt? Es wird 10 Prozent weniger konsumiert. Es wird gleich viel konsumiert. Es wird doppelt soviel konsumiert. Es wird 3-Mal soviel konsumiert.

7 Ökumenische Kampagne 2015 7 2. Wie hat sich der Fleischkonsum in der Schweiz seit 1954 entwickelt? Es wird 10 Prozent weniger konsumiert Es wird gleich viel konsumiert Es wird doppelt soviel konsumiert Es wird 3-Mal soviel konsumiert

8 Ökumenische Kampagne 2015 8 3. Wie hoch war der Fleischkonsum pro Kopf in der Schweiz im Jahr 2013? 13 Kilogramm 24 Kilogramm 38 Kilogramm 52 Kilogramm

9 Ökumenische Kampagne 2015 9 3. Wie hoch war der Fleischkonsum pro Kopf in der Schweiz im Jahr 2013? 13 Kilogramm 24 Kilogramm 38 Kilogramm 52 Kilogramm

10 Ökumenische Kampagne 2015 Schweizer Fleischkonsum pro Kopf 2013 (in kg) 10 Schwein 23.46 Rind 11.50 Kalb 3.02 Schaf 1.15 Andere 1.42 Geflügel 11.42

11 Ökumenische Kampagne 2015 11 4. Ein industriell gezüchtetes Huhn lebt durchschnittlich… 7 Wochen. 10 Wochen. 14 Wochen.

12 Ökumenische Kampagne 2015 12 7 Wochen. 10 Wochen. 14 Wochen. 4. Ein industriell gezüchtetes Huhn lebt durchschnittlich…

13 Ökumenische Kampagne 2015 13 5. Wie viele Tiere essen Herr und Frau Schweizer im Laufe ihres Lebens? 1 Rind, 2 Schafe, 5 Schweine, 80 Poulets und anderes Geflügel 3 Rinder, 5 Schafe, 13 Schweine, 340 Poulets und anderes Geflügel 7 Rinder, 8 Schafe, 27 Schweine, 1000 Poulets und anderes Geflügel

14 Ökumenische Kampagne 2015 14 5. Wie viele Tiere essen Herr und Frau Schweizer im Laufe ihres Lebens? 1 Rind, 2 Schafe, 5 Schweine, 80 Poulets und anderes Geflügel 3 Rinder, 5 Schafe, 13 Schweine, 340 Poulets und anderes Geflügel 7 Rinder, 8 Schafe, 27 Schweine, 1000 Poulets und anderes Geflügel

15 Ökumenische Kampagne 2015 15 6. Welchen Anteil der weltweiten Agrarflächen beansprucht die Fleischproduktion? 1/3 2/3 3/4

16 Ökumenische Kampagne 2015 16 6. Welchen Anteil der weltweiten Agrarflächen beansprucht die Fleischproduktion? 1/3 2/3 3/4

17 Ökumenische Kampagne 2015 17 «Das Schweizer Agrarland reicht längst nicht mehr aus, um unsere Lust auf Fleisch zu befriedigen.» Andreas Bosshard, Agrarexperte vom Verein Vision Landwirtschaft 80 Prozent des verkauften Fleischs stammen aus hiesiger Produktion. Gemästet werden die Schweizer Tiere allerdings zunehmend mit Futter aus dem Ausland… …mit den Folgen, dass beispielsweise in Südamerika Menschen von ihrem Land vertrieben werden, ihre Felder mit Pestiziden vergiftet werden und Regenwald gerodet wird.

18 Ökumenische Kampagne 2015 18 7. 1 ha Land kann eine ganze Fussballmannschaft ernähren, wenn darauf Kartoffeln und Gemüse angebaut werden. Wie viele Personen ernährt dieselbe Fläche, wenn darauf Fleisch produziert wird? 2 4 6 8

19 Ökumenische Kampagne 2015 19 2 4 6 8 7. 1 ha Land kann eine ganze Fussballmannschaft ernähren, wenn darauf Kartoffeln und Gemüse angebaut werden. Wie viele Personen ernährt dieselbe Fläche, wenn darauf Fleisch produziert wird?

20 Ökumenische Kampagne 2015 20 Auf der Fläche, die man benötigt, um 50 kg Rindfleisch zu produzieren (ca. 16.500 m2), könnte man 4.000 kg Apfel oder 6.000 kg Karotten erzeugen Andy Dolman

21 Ökumenische Kampagne 2015 21 8. Wie viele Menschen könnten durch die gegenwärtige, weltweite Nahrungsmittelproduktion ernährt werden? 6 Milliarden Menschen 7,5 Milliarden Menschen (aktuelle Weltbevölkerung) 12 Milliarden Menschen

22 Ökumenische Kampagne 2015 22 8. Wie viele Menschen könnten durch die gegenwärtige, weltweite Nahrungsmittelproduktion ernährt werden? 6 Milliarden Menschen 7,5 Milliarden Menschen (aktuelle Weltbevölkerung) 12 Milliarden Menschen

23 Ökumenische Kampagne 2015 23 9. Wie ist das Verhältnis von Hungernden und Übergewichtigen auf der Welt? Es gibt eineinhalb so viele Hungernde wie Übergewichtige. Es gibt gleich viele Hungernde wie Übergewichtige. Es gibt eineinhalb so viele Übergewichtige wie Hungernde. Es gibt zweieinhalb so viele Übergewichtige wie Hungernde.

24 Ökumenische Kampagne 2015 24 9. Wie ist das Verhältnis von Hungernden und Übergewichtigen auf der Welt? Es gibt eineinhalb so viele Hungernde wie Übergewichtige. Es gibt gleich viele Hungernde wie Übergewichtige. Es gibt eineinhalb so viele Übergewichtige wie Hungernde. Es gibt zweieinhalb so viele Übergewichtige wie Hungernde.

25 Ökumenische Kampagne 2015 25 Über 800 Millionen Menschen haben nicht genug zu essen - gleichzeitig leiden über 2,1 Milliarden Menschen an Übergewicht.

26 Ökumenische Kampagne 2015 26 10. Die Produktion von Fleisch verbraucht sehr viel Wasser. Wie viel Wasser wird benötigt um 1kg Rindfleisch zu produzieren? 3500 Liter 5000 Liter 10000 Liter 15000 Liter

27 Ökumenische Kampagne 2015 27 10. Die Produktion von Fleisch verbraucht sehr viel Wasser. Wie viel Wasser wird benötigt um 1kg Rindfleisch zu produzieren? 3500 Liter 5000 Liter 10000 Liter 15000 Liter

28 Ökumenische Kampagne 2015 28 «In einem Kilogramm Steak steckt Duschwasser für ungefähr ein Jahr!» Verena Ahne, Wissenschaftsjournalistin 15’000 Liter Wasser 1kg Rindfleisch

29 Ökumenische Kampagne 2015 29 11. Die Viehwirtschaft verursacht… ?...weniger Treibhausgas-Emissionen als der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.). …mehr Treibhausgas-Emissionen als der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.). …gleichviel Treibhausgas-Emissionen wie der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.).

30 Ökumenische Kampagne 2015 30...weniger Treibhausgas-Emissionen als der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.). …mehr Treibhausgas-Emissionen als der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.). …gleichviel Treibhausgas-Emissionen wie der Verkehr (Autos, Flugzeuge etc.). 11. Die Viehwirtschaft verursacht… ?

31 Ökumenische Kampagne 2015 31 12. Wie gross ist der Beitrag der Viehwirtschaft am weltweiten Treibhausgas-Ausstoss? 5,5% 9,5% 14,5%

32 Ökumenische Kampagne 2015 32 12. Wie gross ist der Beitrag der Viehwirtschaft am weltweiten Treibhausgas-Ausstoss? 5,5% 9,5% 14,5%

33 Ökumenische Kampagne 2015 33 13. «Und alsbald krähte der Hahn.» (Mt. 26,74) Worum geht es in diesem Bibelspruch? …dass Petrus verschlafen hat …dass Petrus einen Hahn schlachten soll …dass Petrus seinen Meister verleugnet hat …dass Petrus weniger Fleisch essen soll

34 Ökumenische Kampagne 2015 34 …dass Petrus verschlafen hat …dass Petrus einen Hahn schlachten soll …dass Petrus seinen Meister verleugnet hat …dass Petrus weniger Fleisch essen soll 13. «Und alsbald krähte der Hahn.» (Mt. 26,74) Worum geht es in diesem Bibelspruch?

35 Ökumenische Kampagne 2015 35


Herunterladen ppt "Ökumenische Kampagne 2015 Quiz zum Fleischkonsum 2 BY-SA 3.0 DE FLEISCHATLAS 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen