Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Jürgen Walter 12.3.2007 Mikrocomputertechnik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Jürgen Walter 12.3.2007 Mikrocomputertechnik."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Jürgen Walter Mikrocomputertechnik

2 Seite 2 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Benjamin Brandes

3 Seite 3 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Infos Tafelanschrieb Video: Hilfeschrei –Kreativität ist gefragt –Ergebnis des Labors –Kopieren JA aber auch Kapieren!

4 Seite 4 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Labor MC Funktionsmuster wird realisiert Sie werden Ingenieur –Nicht Bastler Projekte mit max. 2 Personen pro Projekt

5 Seite 5 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Volkscontroller Vorstellung Volkscontroller

6 Seite 6 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Klausuraufgabe Alle Aufgaben im Internet –WS06 Aufgabe 1

7 Seite 7 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Studentenfutter 2. April 9.30Uhr Literaturhaus Stuttgart Vorlesung nutzen – Fragen stellen CD gesamtes Datenbuch als PDF Video Autoverfolgung

8 Seite 8 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Vorgehensweise Ca. 6 Wochen arbeiten mit Simulator Restl. Zeit mit VC2

9 Seite 9 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Simulator 5A hex ED hex 0x

10 Seite 10 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Erstes Programm Benjamin – Vorgehensweise Zuerst: WAS möchte ich machen? Dann: WIE setze ich es um?

11 Seite 11 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Felix Burget Fortsetzung des Programms Leichte Verwirrung bei der Installation –Internet Explorer 7.0/6.0 verwenden –.NET 2.0 herunterladen –Bei Fehlermeldung Link kopieren und direkt aufrufen -> LanguagePack.exe installieren –Setup Datei ausführen (Programm zum erstellen eines 8051 Programms)

12 Seite 12 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Grausam Es gibt Kommilitonen die den Unterschied zwischen Programmen und Daten nicht kennen Laufwerk C: ->Programme Laufwerk D: ->Daten ASCII Standardzeichensatz verwenden

13 Seite 13 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Erste Herausforderung Ändern Sie das erste Programm „Benjamin“ so ab, dass gleichzeitig L1, L2, L3 aus und an gehen. L1=P3.2; L2=P3.3; L3=P3.4 Programmname: „ERSHER“

14 Seite 14 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Neue Befehle mov A,P1 ->schiebt den Inhalt von P1 nach Accumulator (A) B -> binär -> Dualzahlen H -> hexadezimal = 2 Nibble # -> Zahl Hinweis: #0FFH nicht #FFH

15 Seite 15 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Debug F11 -> Einzelschritt F5 -> Run Breakpoint setzen


Herunterladen ppt "Seite 1 Prof. J. WALTER Kurstitel Stand: März 2007 mc-mt Jürgen Walter 12.3.2007 Mikrocomputertechnik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen