Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Moderationsangebot Gute Aufgaben im Mathematikunterricht exemplarisch dargestellt an ausgewählten Übungsformaten Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Moderationsangebot Gute Aufgaben im Mathematikunterricht exemplarisch dargestellt an ausgewählten Übungsformaten Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller."—  Präsentation transkript:

1 Moderationsangebot Gute Aufgaben im Mathematikunterricht exemplarisch dargestellt an ausgewählten Übungsformaten Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller

2 Theoretische Grundlagen Lehrplan / Bildungsstandards Begriffsklärung / Kriterien für gute Aufgabe / Prozessbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Differenzierung Anforderungsbereiche Natürliche Differenzierung Aufgabenformate kennen lernen und selbst erproben Schulbuch-/ Aufgabenanlayse Gute Aufgaben in unserem Lehrwerk Aufgabenvariationen Kooperatives Lernen / Mathekonferenzen Entdeckerpäckchen Mal-Plus-Haus … Fermiaufgaben Wahrscheinlichkeit Erarbeiten von Möglichkeiten zur konkreten Umsetzung an der Schule Übersicht Vereinbarungen zur Weiterarbeit

3 Warum Gute Aufgaben? Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller … …berücksichtigt inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen …baut mathematisches Verständnis auf Guter Mathematikunterricht …ist mehr als Rechnen ! …fördert alle Kinder …hängt von der Qualität der Aufgabenstellungen ab Gute Aufgaben!!!

4 Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller Was sind aber „gute Aufgaben“? Was sind gute Aufgaben? Wie unterscheide ich gute von anderen Aufgaben? Welcher mathematische Hintergrund steckt in der Aufgabe? Wo finde ich gute Aufgaben (in unserem Lehrwerk)? Wie können gute Aufgaben im Unterricht umgesetzt werden? …?

5 Ziele der Fortbildung Kennen lernen/bewusst machen von Kriterien für gute Aufgaben (Bedeutung von prozessbezogenen Kompetenzen, unterschiedliche Anforderungsbereiche) Eigene Auseinandersetzung mit "Guten Aufgaben“ Überprüfen des eigenen Lehrwerkes hinsichtlich dieser Kriterien Möglichkeiten zur Modifizierung vorhandener Aufgaben Entwickeln von Ansätzen für verbindliche Unterrichtsreihen zu einzelnen Themen (Teil der schulischen Weiterarbeit) Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller

6 Strukturelle Merkmale Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller Vorgespräch, um den individuellen Fortbildungsbedarf zu eruieren ganztägige Fortbildungsveranstaltung (incl. 1 Std. Mittagspause) Nachgespräch, um Nachhaltigkeit und weiteren Fortbildungsbedarf zu klären weitere Termine nach Bedarf

7 Inhaltliche Merkmale Bestandteile der Fortbildung sind: Theoretischer Input Auseinandersetzung mit einem / mehreren Aufgabenformaten (Selbsterfahrung) Umsetzung im Unterricht Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller Im Vorfeld der Fortbildung können die Inhalte nach Bedarf der jeweiligen Schule unterschiedlich gewichtet werden. Übersicht

8 Exkurs: Bezug zu Gelingensbedingungen von Lernen (forschungsbasiert) Die Fortbildung basiert auf aktuellen Forschungsergebnissen der  Neurowissenschaft (Spitzer u.a.),  der Lern- und Unterrichtsforschung ( Helmke, Klippert, Rolff, Green u.a.)  Kommunikationsforschung (von Thun, Vester, u.a.). Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller

9 Aktivitäten Die praxisorientierte Fortbildung beinhaltet: Theoretischer Input mit praktischen Beispielen zur Umsetzung Unterrichtsplanung unter Berücksichtigung der individuellen Lernausgangslage der Lerngruppe Transfer in den Fachunterricht Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller

10 Expertise der Moderatorinnen Cordula Lürbke  Ausbildung zur Moderatorin für Mathematik durch die Bezirksregierung Arnsberg  Ausbildungslehrerin für das Fach Mathematik an einer Grundschule Monika Assheuer-Waller Ausbildung zur Moderatorin durch die Bezirksregierung Arnsberg  Individuelle Förderung  Mathematik Qualifizierung als Moderatorin für das Fach Mathematik durch das DZLM Fachleiterin am ZfsL Arnsberg Ausbildungslehrerin Mathematik


Herunterladen ppt "Moderationsangebot Gute Aufgaben im Mathematikunterricht exemplarisch dargestellt an ausgewählten Übungsformaten Cordula Lürbke / Monika Aßheuer-Waller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen