Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landkreis Miesbach Netzwerk Altenhilfeplanung im Landkreis Miesbach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landkreis Miesbach Netzwerk Altenhilfeplanung im Landkreis Miesbach."—  Präsentation transkript:

1 Landkreis Miesbach Netzwerk Altenhilfeplanung im Landkreis Miesbach

2 Senioren Wikipedia Die zusammenfassende Bezeichnung für ältere Menschen, die nicht mehr in einem Vollzeitarbeitsverhältnis stehen, d.h. die Gruppe der über 60-jährigen Senioren  verfügen über mehr Freizeit  treffen bewusster Kaufentscheidungen  haben differenziertes Konsumverhalten  haben ein anderes Lernverhalten  zeigen Anfälligkeiten gegenüber weiteren Krankheiten als der jüngere Teil der Bevölkerung

3 Demographische Entwicklung

4 Bevölkerungsstruktur Landkreis Miesbach Unter Einbeziehung der Zweitwohnsitze 0 – 54 Jahre 55 – 64 Jahre 65 – 74 Jahre Über 75 Jahre

5 Altersstruktur der Menschen in der III. Lebensaltersphase Stand Altersgruppe 55 – 64 Jahre Altersgruppe 65 – 74 Jahre Altersgruppe über 75 Jahre – 64 Jahre 65 – 74 Jahre Über 75 Jahre

6 Aus der Sicht der Geschlechterverteilung  Männlich Weiblich 

7 Fakten  Alleine lebende Ältere nehmen zu  Die Altersphase dehnt sich immer weiter aus  Feminisierung des Alters ab 60 Jahre 3/5 Frauen  2/5 Männer mit steigender Tendenz  „Verjüngung“ des Alters, d.h. die Menschen bleiben immer länger physisch und psychisch leistungsfähig und empfinden sich subjektiv jünger, als es ihrem kalendarischem Alter entspricht.  Zunahme der Hochaltrigkeit ü80  Unterschiedliche Generationen innerhalb der III. Lebensphase mit unterschiedlichen zeitgeschichtlichen Hintergrund, Sozialisation, Konsum- und Technikerfahrung

8 Seniorenwirtschaft Warum dieser Begriff ? Die älteren Menschen haben Bedürfnisse und Konsumwünsche, welchen mit entsprechenden neuen und / oder angepassten Produkten und Dienstleistungen begegnet werden muss. D.h. die Anforderung an die Wirtschaft sich systematisch damit auseinander zu setzen steigt. Ältere Menschen wollen natürlich nicht „bewirtschaftet“ werden oder abhängig von einer Dienstleistungsökonomie sein, sondern haben eine eigene Verbraucherrolle. Die Altersphase kann zunehmend weniger als Ruhe- denn als Schaffensphase verstanden werden.

9 In welchen Bereichen sind Veränderungen/Anpassungen erforderlich? Hier eine nicht abschließende Aufzählung Bildung / Freizeit / Sport / Tourismus Wohnen/Handwerks- und Dienstleistungswirtschaft Medizin / Gesundheit / Pflege Neue Medien / Telekommunikation

10 Senioren-“Wirtschaft“ Ziele:  Ausweitung des Dienstleistungsangebot  Anpassung von Produkten und damit  Verbesserung der Lebenssituation von älteren Menschen

11 Der Weg Bildung eines Netzwerkes  Bündelung von bereits vorhandenen Angeboten und Ressourcen  Aufzeigen von Bedürfnissen  Entwicklung von Lösungsansätzen  Information - Transparenz  ist das Ziel ! „Zhi yu Dao“ Konfuzius


Herunterladen ppt "Landkreis Miesbach Netzwerk Altenhilfeplanung im Landkreis Miesbach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen