Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Standpunkte SVP Schweiz zur Reform Altersvorsorge2020 Arbeitstagung SVP ZH 1.November 2014 Nationalrat Jürg Stahl (leader SGK)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Standpunkte SVP Schweiz zur Reform Altersvorsorge2020 Arbeitstagung SVP ZH 1.November 2014 Nationalrat Jürg Stahl (leader SGK)"—  Präsentation transkript:

1 Standpunkte SVP Schweiz zur Reform Altersvorsorge2020 Arbeitstagung SVP ZH 1.November 2014 Nationalrat Jürg Stahl (leader SGK)

2 Datum: Arbeitstagung SVP ZH2 Ablauf Problemanalyse Grundsätze Paketierung –Paket AHV I “65/65” –Paket AHV II “Referenzrentenalter 65+” –Paket 2. Säule “Rentenklau verhindern” Weitere Standpunkte zum Reformpaket Schluss

3 DatumAnlass3 Problemanalyse

4 DatumAnlass4

5 DatumAnlass5

6 DatumAnlass6 Rechnungsbeispiel: 100’000 CHF/100*6.8 = 6’800 CHF pro Jahr 6’800 CHF*20 = 136’000 CHF

7 Grundsätze der SVP Schweiz Ablehnung des überladenen Megapaketes Keine Steuererhöhungen! Keine Prämienerhöhungen Sicherung des heutigen Rentenniveaus Kein Rückzug des Bundes aus der Finanzierung der AHV 7Datum: Arbeitstagung SVP ZH

8 Paket AHV I «65/65» Angleichung des Frauenrentenalters an das der Männer bei 65 Jahren Bisheriges Mehrwertsteuerprozent vollumfänglich in die AHV Rückzahlung der Schulden der IV an die AHV 8Datum: Arbeitstagung SVP ZH

9 Paket AHV II «Referenzrentenalter 65+» Weitere, schrittweise und sehr moderate Angleichung an die demographischen Gegebenheiten Parlamentarische Vorstösse: –Motion «Sicherung der AHV-Finanzen ohne massive Steuer- und Beitragserhöhungen» ( ) –Motion «Automatische Verknüpfung von Rentenalter und Lebenserwartung» ( ) 9

10 Paket 2. Säule «Rentenklau verhindern» Senkung des Umwandlungssatzes auf 6% Entpolitisierung des Umwandlungssatzes und des Mindestzinssatzes –Parlamentarische Initiative «Herauslösung der technischen Parameter aus dem BVG» (12.414) 10Datum: Arbeitstagung SVP ZH

11 Weitere Standpunkte zum Reformpaket –Ja zur Flexibilisierung mit Anreizen länger zu arbeiten –Keine Ausweitung des Versicherungsobligatoriums –Keine Veränderung bei der Überschussquote –Keine einnahmenseitigen Automatismen –Witwenrenten separat behandeln –Linearisierung der Altersgutschriften ja, aber nicht wie vorgeschlagen zu Lasten der Familien 11Datum: Arbeitstagung SVP ZH

12 Schluss Zum scheitern verurteilte Megareform gefährdet unser bewährtes System Wichtigkeit der 3-Säulen Keine einseitigen Mehreinnahmen Generationenge- rechtigkeit bewahren! 12Datum: Arbeitstagung SVP ZH

13 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Standpunkte SVP Schweiz zur Reform Altersvorsorge2020 Arbeitstagung SVP ZH 1.November 2014 Nationalrat Jürg Stahl (leader SGK)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen