Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Vortrag und Präsentation am 1. Oktober 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Vortrag und Präsentation am 1. Oktober 2014."—  Präsentation transkript:

1 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Vortrag und Präsentation am 1. Oktober 2014

2 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Mein Name ist Bert Kottmair. Ich bin im Rechnungswesen – Unternehmens- controlling für die Bereiche Kapital und Finanzen zuständig.

3 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Meine Aufgabe ist es, Ihnen verschiedene Auswirkungen darzulegen, die sich aus der Verschärfung der bisherigen Eigenkapitalrichtlinien für Banken durch den Baseler Ausschuss der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ergeben.

4 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Außerdem sollen Maßnahmen vorgeschlagen werden, mit denen das Rating eines Unternehmens verbessert werden kann.

5 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Wir diskutieren also zunächst die Auswirkungen, und zwar im Hinblick auf Kreditvergabe Konditionen Sicherheiten

6 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Im zweiten Teil schlage ich insgesamt sieben geeignete Maßnahmen zur Verbesserung des Ratings eines Unternehmens vor.

7 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Situation und Auswirkungen Warum kam es zu dieser Verschärfung?

8 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Situation Warum kam es zu dieser Verschärfung? „Man kann Banken nicht einfach in‘s Gefängnis stecken“ schrieb DIE ZEIT im Juli Dies bezog sich auf die nach wie vor unbefriedi- gende Situation nach den Finanzkrisen, die wir seit Ende 2007 erleben. Offensichtlich sind viele Banken nach wie vor zu unvorsichtig gegenüber den Risiken bei Kreditver- gaben.

9 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Situation Unter dem Begriff BASEL III sind jetzt seit 2013 verschärfte Regularien gültig, die in der EU seit 1. Januar 2014 gelten. Nachfolgend sollen die wichtigsten Auswirkungen in Bezug auf Kreditvergabe Konditionen Sicherheiten Dargestellt werden

10 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Kreditvergabe: 1.Stabileres Finanzsystem und Vermeidung von „Kapitalverknappung“ Zu den einzeln genannten Punkten sollten Sie dann kurze Erläuterungen geben und anschließend zur nächsten Folie gehen. Zählen Sie die Punkte nacheinander auf jeweils getrennten Folien auf, die dann am Ende des Abschnitts einen Gesamtüberblick geben.

11 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Kreditvergabe: 1.Stabileres Finanzsystem und Vermeidung von „Kapitalverknappung“ 2.Verursachungsgerechte Haftung: öffentliche Haushalte begrenzen!

12 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Kreditvergabe: 1.Stabileres Finanzsystem und Vermeidung von „Kapitalverknappung“ 2.Verursachungsgerechte Haftung: öffentliche Haushalte begrenzen! 3.Unternehmenskredite nur mit ausreichender Eigenkapitalquote! Tipp: machen Sie zuerst die Folie mit allen Punkten fertig. Diese können Sie dann kopieren und dann aus den Kopien die nicht benötigten Punkte der jeweiligen Aufzählung heraus löschen. Dann müssen Sie die Folie nur einmal anlegen.

13 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Konditionen: 1.Stufenweise Anpassung der Mindestkernkapital- rendite. 2.Verschuldungsgrenze (leverage-ratio) Bei mehr als 3 oder 4 Unterpunkten fassen Sie immer zwei Punkte zusammen, damit es nicht zu viele Folien gibt.

14 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Konditionen: 1.Stufenweise Anpassung der Mindestkernkapital- rendite. 2.Verschuldungsgrenze (leverage-ratio) 3.Verbesserte Risikoabdeckung 4.Qualität, Konsistenz und Transparenz der Eigen- kapitalbasis

15 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Konditionen: 1.Stufenweise Anpassung der Mindestkernkapital- rendite. 2.Verschuldungsgrenze (leverage-ratio) 3.Verbesserte Risikoabdeckung 4.Qualität, Konsistenz und Transparenz der Eigen- kapitalbasis 5.Kreditverteuerung ist möglich

16 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Sicherheiten: 1.Kontinuierliche Erhöhung des Kernkapitals

17 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Sicherheiten: 1.Kontinuierliche Erhöhung des Kernkapitals 2.Erhöhung der Eigenmittelvorsorge

18 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Auswirkungen Sicherheiten: 1.Kontinuierliche Erhöhung des Kernkapitals 2.Erhöhung der Eigenmittelvorsorge 3.Sicherheiten beeinflussen die Konditionen

19 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Maßnahmen Mit welchen konkreten Maßnahmen können diese Anforderungen verwirklicht werden?

20 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Maßnahmen Strategische Maßnahmen 1.Einführung neuer Produkte 2.Entwicklung von Unternehmensvisionen

21 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Maßnahmen Operative Maßnahmen 1.Erhöhung der Liquidität (Grade I, II und III) 2.Umsatz- und Gewinnerhöhung 3.Kostenreduzierung 4.Einführung HR-Management 5.Fortbildung der Führungskräfte 6.Überprüfung der Ablauf-/Prozessorganisation 7.Qualitätsmanagement

22 Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung: Ausblick Ob und wie diese Auswirkungen und Maßnahmen auf die Eigenkapitalrichtlinien der Banken in der gewünschten Weise einwirken, wird natürlich die Zukunft zeigen. Garantien gibt es leider nicht, aber Schritte hin zu Problemlösungen sind gemacht. Ich freue mich auf eine anregende Diskussion. Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Betriebliches Rechnungswesen Baseler Richtlinien zur Bankenregulierung Vortrag und Präsentation am 1. Oktober 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen