Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Spezial Das neue Programm 2/2014. Gesellschaft Leben in Bingen Die Natur rund um Bingen Fotoausstellunng von Burkhard Hinnersmann: Von klein bis ganz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Spezial Das neue Programm 2/2014. Gesellschaft Leben in Bingen Die Natur rund um Bingen Fotoausstellunng von Burkhard Hinnersmann: Von klein bis ganz."—  Präsentation transkript:

1 Spezial Das neue Programm 2/2014

2 Gesellschaft

3 Leben in Bingen Die Natur rund um Bingen Fotoausstellunng von Burkhard Hinnersmann: Von klein bis ganz klein Zu sehen sind Schmetterlinge, Orchideen, Marienkäfer, Spinnen und vieles, was im Verborgenen lebt. Ausstellung im Treppenhaus der VHS Bingen bis

4 Gesellschaft Leben in Bingen Habe Ehrfurcht vor dem Leben Diese Worte seines Vaters haben in Burkhard Hinnersmann schon sehr früh die Begeisterung für die Natur geweckt. Mit eindrucksvollen Fotos aus unserer Region stellt er uns seine Umsetzung des Themas vor. Vortrag von Burkhard Hinnersmann – 19:00 Uhr

5 Gesellschaft Leben in Bingen Goethe auf dem Rochusfest 1814 Vor fast genau 200 Jahren besucht Goethe das nach den Jahren der französischen Herrschaft wieder feierlich begangene Rochusfest. Die Schilderung dieses Festes ist ein Kleinod Goethescher Altersprosa. Walter Eichmann im Hildegard-Forum der Kreuzschwestern – 19:00 Uhr

6 Gesellschaft Leben in Bingen Bonjour Rheinhessen Führung Französisches Bingen Früher hieß so manch‘ ein Bürger des kleinen Rheinstädtchens Bingen mit Vornamen nicht Johann sondern Jean und den Bürgersteig nannten die Binger auch gerne Trottoir. Treffpunkt: Burg Klopp, Torbogen an der Brücke – 15:00 Uhr

7 Gesellschaft Leben in Bingen Der Weinberg ruft … - Mit dem Winzer durchs Jahr Dieses Seminar ist für all jene gedacht, die den Weinbau aus der Nähe betrachten wollen und sich für all die Arbeitsschritte interessieren, die vor der Flaschenabfüllung anstehen: – Rebschnitt im Winter – Weinlese – Kellerarbeiten Weingut Ewen – Peter Ewen November 2014 – Oktober 2015

8 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Büro Orga – easy für Frauen Damit Sie auch nach der Arbeit noch ihre freie Zeit genießen können, benötigen Sie – eine gute Organisationsstruktur in Büro und Haushalt – ein cleveres Zeitmanagement – eine gekonnte Kommunikation für das Umfeld – 15:00 bis 18:00 Uhr

9 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Frauen im Ersten Weltkrieg Tillmann Bendikowski liest aus: Sommer 1914 An diesem Abend liest er vor allem über die Frauen im 1. Weltkrieg: wie sie auf die Kriegsgefahr und den Kriegsausbruch reagieren, wie sich das Leben in Europa veränderte, über die Angst und das Leid der Frauen. Lesung – 19:00 Uhr

10 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Weibergeschichten Preußens Glanz und Sayner Gloria Die Tagstour nach Stolzenfels, Koblenz und Sayn widmet sich der preußischen Königin Elisabeth Ludovika, namensgebend u. a. für die Elisenhöhe in Bingen und die Elisabethenquelle in Bad Kreuznach. Tagesfahrt – 8:30 Uhr

11 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Nein, heißt Nein! Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen im Alter von 10 – 13 Jahren In kleinen Rollenspielen lernen die Mädchen richtiges Verhalten in verschiedenen Situationen. Spielerisch wird das Selbst- und Körperbewusstsein gestärkt – 9:00 bis 15:00 Uhr 04. und – 9:00 bis 13:00 Uhr

12 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Körpersprache für Frauen Verschiedene Fragen zur Körpersprache: – Wie, nach welchen Gesetzen funktioniert Körpersprache? – Was können wir über andere wissen und was nicht? – Wie kann Wissen über Körpersprache unsere Kommunikation erleichtern und verbessern? – 10:00 bis 17:00 Uhr

13 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Sprechcafé aktiv Malala Yousafzai: Ich bin Malala Anhand des Beispiels von Malala möchten wir uns im „Sprechcafé aktiv“ mit der Rolle von Mädchen und Frauen in unterschiedlichen Kulturen und Ländern auseinandersetzen – 15:00 Uhr

14 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Wiedereinstieg in den Beruf für Frauen Der Kurs richtet sich an Frauen, die längere Zeit nicht berufstätig waren und sich der Familien- und Erziehungsarbeit gewidmet haben. Ziel des Lehrgangs kann die Rückkehr in den erlernten Beruf oder die Orientierung in eine neue berufliche Richtung sein. Kursbeginn:

15 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Eingliederung in den Beruf für Migrantinnen Der Kurs richtet sich gezielt an Frauen mit Migrationshintergrund, die den Einstieg ins Berufsleben suchen. Voraussetzung: Deutschkenntnisse der Stufe B1 Kursbeginn:

16 Gesellschaft Gleichstellungsbeauftragte Frauengruppe International – Treffpunkt: Jeden Mittwochvormittag (9:30 – 11:00 Uhr) – Jeden 2. Mittwoch im Monat gemeinsames Frühstück im Kulturcafé International – Jeden Mittwoch (außer 2. Mittwoch im Monat) Hui Chun Gong-Übungen Diese gehören zur Atem- und Bewegungstherapie des Qi Gong Nähere Auskünfte Telefon

17 Gesellschaft Kommunikation Was wir vom kleinen Prinzen lernen können … Kommunikation mit NLP-Einführung NLP steht für Neurolinguistisches Programmieren und bietet eine Vielfalt an Methoden, um sich seiner Denk- und Verhaltensmuster bewusst zu werden :00 – 17:15 Uhr

18 Gesellschaft Persönlichkeit Körpersprache für Frauen Es wird rein lösungsorientiert gearbeitet, d. h. es finden keinerlei psychologische Deutungen oder Bewertungen statt; der Kurs ist ein geschützter Rahmen, in welchem Sie neue Bewegungsmuster ausprobieren und körperlichen Ausdruck entwickeln können :00 – 17:00 Uhr

19 Gesellschaft Gedächtnistraining Das merk ich mir Merktechniken für Jedermann Lernen Sie mit praktischen Übungen, basierend auf der altgriechischen Mnemotechnik (Verknüpfung der beiden Gehirnhälften beim Lernen), wie Sie sich sofort, messbar und mit viel Spaß Dinge besser merken können :30 – 16:30 Uhr

20 Gesellschaft Whisky Schottlands Whisky-Regionen Burns Night Musik: Paddy Schmidt Moderation: Theo Metzger Whisky, Anekdoten, Schmugglergeschichten Teilnahmegebühr jeweils inkl. Getränke (Burns Night auch inkl. Essen)


Herunterladen ppt "Spezial Das neue Programm 2/2014. Gesellschaft Leben in Bingen Die Natur rund um Bingen Fotoausstellunng von Burkhard Hinnersmann: Von klein bis ganz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen