Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern1 Berufsorientierungscamp Europaschule Herzogenrath Jahrgangsstufe 8 Zukunft fördern – Modul 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern1 Berufsorientierungscamp Europaschule Herzogenrath Jahrgangsstufe 8 Zukunft fördern – Modul 2."—  Präsentation transkript:

1 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern1 Berufsorientierungscamp Europaschule Herzogenrath Jahrgangsstufe 8 Zukunft fördern – Modul 2

2 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern2 Termin 1.BOC 05. – Tag Abfahrt Schule: 8.45 Uhr 3. Tag Abfahrt Posterholt:11.00 Uhr 2. BOC07. – Tag Abfahrt Schule:10.00 Uhr 3. Tag Abfahrt Posterholt:12.00 Uhr

3 Ort Gruppenhaus De Holsterhof Paalderweg NV Posterholt Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern3

4 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern4 Ort

5 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern5 Ort

6 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern6 Tagesablauf im Seminar 08:00 UhrFrühstück 09:00 UhrArbeitseinheit 12:30 UhrMittagessen 14:00 UhrArbeitseinheit 15:00 UhrKaffee, Kakao, Kuchen 15:30 UhrArbeitseinheit 18:30 UhrAbendessen 19:30 UhrAbschlussrunde 20:00 Uhrevtl. Abendprogramm

7 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern7 Tagesablauf

8 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern8 Tagesablauf

9 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern9 Tagesablauf

10 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern10 Bausteine Welche Inhalte werden im Seminar behandelt?

11 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern11 Baustein 1:Regeln Warum sind Regeln wichtig? Welche Regeln sind unveränderbar und welche kann ich selber mitgestalten? Welche Regeln sind wichtig für das Zusammenleben in einer Gruppe? Wie kann ich dafür sorgen, dass Regeln eingehalten werden (von mir und von anderen)? Erarbeitung eines gemeinsamen Regelvertrags

12 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern12 Baustein 2: Stärken & Fähigkeiten Wie schätze ich meine eigenen Fähigkeiten ein? Wie schätzen andere meine Fähigkeiten ein? Was kann ich gut? Was möchte ich noch lernen oder weiterentwickeln?

13 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern13 Baustein 3: Praktisches Arbeiten im hauswirtschaftlichen Bereich Helfen bei der Zubereitung von drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) inklusive Aufräumen der Küche Reinigen der Waschräume

14 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern14 Baustein 4:Vertrauensaufbau Was ist Vertrauen? Wie fühlt sich das an, wenn ich anderen vertrauen muss? Wie fühle ich mich, wenn andere mir vertrauen? Warum ist Vertrauen wichtig? Wie muss ich mich verhalten, damit ich vertrauenswürdig bin?

15 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern15 Baustein 5: Teamfähigkeit Was bedeutet Teamfähigkeit im Einzelnen? Welche Schlüsselqualifikationen brauche ich für die Zusammenarbeit in einem Team? Welche Rollen können in einem Team eingenommen werden? Welche Rolle ist für mich passend?

16 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern16 Baustein 6:Perspektiven Welche Wünsche und Vorstellungen habe ich von meiner Zukunft? Welche Ziele sind realistisch? Wie möchte ich leben? Welchen Berufswunsch habe ich? Welcher Beruf könnte zu mir und meinen Fähigkeiten passen? Welche Fähigkeiten habe ich bereits, um den Weg in meine Zukunft zu meistern? An welchen Fähigkeiten muss ich noch arbeiten? Was muss ich tun um meine Zukunftswünsche zu erreichen?

17 Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern17 Baustein 7: Dokumentation Beobachtung der Gruppenarbeiten Dokumentation durch Fotos Präsentation des Beobachteten

18 Methoden Einzelarbeit Kleingruppenarbeit Gespräche im Plenum Präsentationen Erlebnispädagogische Elemente Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern18


Herunterladen ppt "Nell-Breuning-Haus - Menschen begeistern1 Berufsorientierungscamp Europaschule Herzogenrath Jahrgangsstufe 8 Zukunft fördern – Modul 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen