Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Das Gymnasium Neckartenzlingen veranstaltet zusammen mit der Realschule und allen umliegenden 9 Haupt- und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Das Gymnasium Neckartenzlingen veranstaltet zusammen mit der Realschule und allen umliegenden 9 Haupt- und."—  Präsentation transkript:

1 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Das Gymnasium Neckartenzlingen veranstaltet zusammen mit der Realschule und allen umliegenden 9 Haupt- und Grundschulen in Bad Boll einen gemeinsamen pädagogischen Tag zum Thema Das Gymnasium Neckartenzlingen veranstaltet zusammen mit der Realschule und allen umliegenden 9 Haupt- und Grundschulen in Bad Boll einen gemeinsamen pädagogischen Tag zum Thema „Was ist an Autonomie wünschenswert ?“ „Was ist an Autonomie wünschenswert ?“ 1995

2 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Weitere Themen der Arbeitsgruppen: Freiarbeit Freiarbeit Unser Menschenbild im Kontext der Schule Unser Menschenbild im Kontext der Schule Die gute Schule Die gute Schule Die Schule der Zukunft Die Schule der Zukunft Das Bild der Schule in der Öffentlichkeit Das Bild der Schule in der Öffentlichkeit Schulwahl Schulwahl Elternarbeit mit neuem Schwung Elternarbeit mit neuem Schwung Wie erhalte ich meine Kraft? Wie erhalte ich meine Kraft? 1995

3 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Workshop „Schule mit Zukunft” für 10 LehrerInnen, 10 SchülerInnen und 10 Eltern unter Leitung der Landeszentrale für politische Bildung. Vorschlag: „Schule als Staat” durchführen und einen ”Runden Tisch” einrichten. Workshop „Schule mit Zukunft” für 10 LehrerInnen, 10 SchülerInnen und 10 Eltern unter Leitung der Landeszentrale für politische Bildung. Vorschlag: „Schule als Staat” durchführen und einen ”Runden Tisch” einrichten. Januar 1997

4 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen 1. Runder Tisch: Gesprächsabend mit Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen in lockerer Runde bei Käsefondue 1. Runder Tisch: Gesprächsabend mit Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen in lockerer Runde bei Käsefondue Juni Durchführung des Projektes „Schule als Staat” 1. Durchführung des Projektes „Schule als Staat” Juli 1998

5 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Einführung der Schülervollversammlung Einführung der Schülervollversammlung Sept. 1998

6 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Arbeitsgruppe Schulentwicklung Arbeitsgruppe Schulentwicklung  Leitsatz: Wir wollen eine „kommunikative, konfliktfähige Schule” Juni 1998

7 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Mehrfach Fortbildungen für Kollegen und Schüler zum Thema Kommunikation Mehrfach Fortbildungen für Kollegen und Schüler zum Thema Kommunikation Mehrfach pädagogische Tage zum Thema Kommunikation Mehrfach pädagogische Tage zum Thema Kommunikation

8 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Einführung von „Projekttagen zum Thema Kommunikation”: Einführung von „Projekttagen zum Thema Kommunikation”: Klasse 6:Kommunikation in der Gruppe / Klasse 6:Kommunikation in der Gruppe / Konfliktlösung Konfliktlösung Klasse 8:Gruppenarbeit will gelernt sein Klasse 8:Gruppenarbeit will gelernt sein Klasse 10:Wege zum ansprechenden Vortragen Klasse 10:Wege zum ansprechenden Vortragen und Reden Klasse 11:Rhetorische Fertigkeiten Klasse 11:Rhetorische Fertigkeiten Nov. 1999

9 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Feedbackbogen für AbiturientInnen Feedbackbogen für AbiturientInnen Seit 1999 Haben Sie sich an unserer Schule wohl gefühlt?ImmerMeistensSeltenNie223810

10 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Regelmäßig Ausbildung von SchülerInnen zu Streitschlichtern Regelmäßig Ausbildung von SchülerInnen zu Streitschlichtern Seit März 2001

11 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Einführung von Methodentagen; schulinternes Curriculum Methoden- und Kommunikationstraining für die Klassen 5 – 11 Einführung von Methodentagen; schulinternes Curriculum Methoden- und Kommunikationstraining für die Klassen 5 – 11 Klasse 5: Klassenarbeiten vorbereiten Klasse 5: Klassenarbeiten vorbereiten Klasse 6: Kommunikation in der Gruppe/ Konfliktlösung Klasse 6: Kommunikation in der Gruppe/ Konfliktlösung Klasse 7: Arbeiten mit Nachschlagewerken/ Klasse 7: Arbeiten mit Nachschlagewerken/ Informationsbeschaffung Informationsbeschaffung Klasse 8: Gruppenarbeit will gelernt sein Klasse 8: Gruppenarbeit will gelernt sein Klasse 9: Textbearbeitung: Schlüsselwörter markieren, Texte strukturieren Klasse 9: Textbearbeitung: Schlüsselwörter markieren, Texte strukturieren Klasse 10: Wege zum ansprechenden Vortragen und Reden Präsentieren Klasse 10: Wege zum ansprechenden Vortragen und Reden Präsentieren Klasse 11: Überzeugend argumentieren Methoden der Informationsbeschaffung und Klasse 11: Überzeugend argumentieren Methoden der Informationsbeschaffung und Präsentation Präsentation Seither regelmäßige Weiterentwicklung Seither regelmäßige Weiterentwicklung März 2002

12 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Erarbeitung des Schulcurriculums für das 8-jährige Gymnasium Erarbeitung des Schulcurriculums für das 8-jährige Gymnasium Seit 2003

13 Niveaukon- kretisierungen Kontinuierliche Schulentwicklung Bildungs- plan 2004 Bildungs- standards Umsetzungs- beispiele Staatliche Reformkonzepte und Reformmaßnahmen - Staatliche Vorgaben Innere Schulentwicklung - Selbstständigkeit der Schule KerncurriculaSchulcurricula Reformen Evaluation Kontingentstundentafel Fremd- evaluation Selbst- evaluation Bildungsplan Kompetenzerwerb Bildungsstandards

14 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen 2. Durchführung des Projektes „Schule als Staat” 2. Durchführung des Projektes „Schule als Staat” Juli 2003

15 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Einführung 8-jähriges Gymnasium Einführung 8-jähriges Gymnasium Seither regelmäßige Weiterentwicklung des Konzeptes Seither regelmäßige Weiterentwicklung des Konzeptes 2004

16 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Feedbackbögen zum Übergang von der Grundschule zum Gymnasium in der Klasse 5 bei Eltern und Schülern Feedbackbögen zum Übergang von der Grundschule zum Gymnasium in der Klasse 5 bei Eltern und Schülern Juni 2005 „Es gefällt mir am Gymnasium gut“ Überhaupt nicht vollkommen

17 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Feedbackbögen zur Belastung im Gymnasium in der Klasse 6 bei Schülern Feedbackbögen zur Belastung im Gymnasium in der Klasse 6 bei Schülern Juni 2005 Die Hausaufgaben kann ich ohne Hilfe machen Überhaupt nichtvollkommen

18 Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Zukunftswerkstatt II Zukunftswerkstatt II (10 Schüler, 10 Eltern, 10 Lehrer) Nov Bereits umgesetzte Ergebnisse: – Schulprojekt (Schüler gestalten ihr Lebensumfeld) –Schulvereinbarung

19

20

21

22

23

24

25 Projektarbeit Großprojekte 1998 „Schule als Staat“ 1998 „Schule als Staat“ Seit … „Solarteam“ – Solaranlagenbau Seit … „Solarteam“ – Solaranlagenbau (2. Preis Stiftung Brandenburger Tor 2005) 2003 „Schule als Staat“ 2003 „Schule als Staat“ 2003 Schülerfirma „CREARTIVE“ Kunstraumerweiterung 2003 Schülerfirma „CREARTIVE“ Kunstraumerweiterung (3. Preis Stiftung Brandenburger Tor 2004) 2005 „1. Neckartenzlinger Filmfestspiele“ 2005 „1. Neckartenzlinger Filmfestspiele“ (Medienpreis Südwest 2005/Goldene Göre Preis) 2006 Projekt „Schulgestaltung“ 2006 Projekt „Schulgestaltung“ (Ehrenamtspreis BW 2006: 1. Platz) 2006 Schüler bauen ihren „Schülertreff“ 2006 Schüler bauen ihren „Schülertreff“


Herunterladen ppt "Schulentwicklung am Gymnasium Neckartenzlingen Das Gymnasium Neckartenzlingen veranstaltet zusammen mit der Realschule und allen umliegenden 9 Haupt- und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen