Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Multimedia in der Produktionstechnik PD Dr.-Ing. Stephan Klöcker, Dipl.-Inform. Jens Hoheisel, Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Multimedia in der Produktionstechnik PD Dr.-Ing. Stephan Klöcker, Dipl.-Inform. Jens Hoheisel, Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft."—  Präsentation transkript:

1

2 Multimedia in der Produktionstechnik PD Dr.-Ing. Stephan Klöcker, Dipl.-Inform. Jens Hoheisel, Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft Bremer Institut für Konstruktionstechnik Prof. Dr.-Ing. Bernd E. Hirsch Prof. Dr.-Ing. Dieter H. Müller Prof. Dr. Ing. Gert Goch Prof. Dr.-Ing. Franz J. Heeg

3 Multimedia für Ingenieure Teamwork und Telekooperation Multimedia in der Produktentwicklung Lebenslanges Lernen / Learning on the Job

4 Projekte: Übersicht :Computergestützte Unterrichtsmodule für die CAD- Weiterbildung älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer : Technische Maschinendokumentation mit Hilfe Multimedialer Systeme : CBT-Bausteine zum Erlernen von Qualitätsmethoden am Arbeitsplatz, Q : Concurrent Engineering Simulation Game, COSIGA ab März 2001: Netzbasiertes Management von Konstruktionswissen und multimediale Vermittlung innerhalb einer internet-gestützten Lernumgebung, Pro-Teach-Net

5

6

7

8

9

10 Erfahrungen

11 Multimedia in der Produktionstechnik am Beispiel des Computersimulationsspiels COSIGA Jens Hoheisel BIBA, Prof. Dr.-Ing. Bernd E. Hirsch

12 COSIGA Concurrent Engineering Simulation Game ist ein Multimedia-Simulationsspiel bildet ein Produktentwicklungsszenario ab wird von Gruppen bis zu 5 Teilnehmern gespielt verwendet Telekommunikationstechnik erfordert Teamwork

13 COSIGA - das Spiel Produktentwicklung eines Lastwagens bekanntes, einfaches und universelles Produkt Simuliert die Produktentwicklung von der Markt- beobachtung bis zur Produktion Konkurrierende Rahmenbedingungen Marktanforderungen Produktspezifikation und Konstruktion Produktionsumgebung Zuliefermarkt

14 Spielaufbau Designer Purchase Manager Project Manager Marketing Manager Production Manager INTERNET

15 Spielaufbau Designer Purchase Manager Project Manager Marketing Manager Production Manager INTERNET

16 Simulation & Kommunikation Simulationsspiel

17 Trainingsablauf Vermittlung der notwendigen Fachkompetenz Regeln 1. Vorbereitung der Spielsituation Durchführung des Simulationsspiels Plenums- gespräch Reflexion in Gruppen Partner A Partner B Partner C

18 Designer

19 Production Manager

20 Erfahrungen Hohe Investitionen bei der Entwicklung Hoher Aufwand bei Vorbereitung und Durchführung einer Veranstaltung Positives Feedback von den Studierenden Lernerfolg sichtbar Leistungen einzelner schwer zu bewerten

21 Zugang zum Spiel Individuelle Vorführung in der Austellung COSIGA Download im Internet Trial-Version im Menüpunkt “results” Kontakt Jens Hoheisel Tel: +49 (0)

22 Pro-Teach-Net Netzbasiertes Management von Konstruktionswissen und multimediale Vermittlung innerhalb einer internetgestützten Lernumgebung Laufzeit: 01.März 2001 bis 31.Dez Förderung durch: BMBF / Träger: GMD PT-NMB Volumen: ~ 4,5 Mio DM Projektleitung: Bremer Institut für Konstruktionstechnik, BIK, Prof. Dr.-Ing. D.H. Müller Projektmanagement: PD Dr.-Ing. S. Klöcker Konsortium:

23 Ziele des Projektes “PRO-TEACH-NET Schaffung einer Lernumgebung für den Bereich lebenszyklusorientierte Produktentwicklung, d.h. Technische Darstellungslehre und CAD Konstruktionslehre Konstruktionsmethodik CAx-Technologien Virtuelle Produktentwicklung, DMU Design for “X” Schaffung einer Wissensbasis zur Produktentwicklung für Studierenden des Maschinenbaus, des Wirtschaftsingenieurwesens und verwandter Studiengänge mit Fachwissen Methodenwissen Praxiswissen

24 Lernumgebung und Wissensbasis

25 Beispiele zu den Lehrinhalten

26 Lernumgebung und Kommunikationsmöglichkeiten


Herunterladen ppt "Multimedia in der Produktionstechnik PD Dr.-Ing. Stephan Klöcker, Dipl.-Inform. Jens Hoheisel, Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen