Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FIS-Regeln Verhaltensregeln für Skifahrer/-innen und Snowboarder/-innen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FIS-Regeln Verhaltensregeln für Skifahrer/-innen und Snowboarder/-innen."—  Präsentation transkript:

1 FIS-Regeln Verhaltensregeln für Skifahrer/-innen und Snowboarder/-innen

2 Rücksichtsnahme Der Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass sie keinen anderen gefährden oder schädigen.

3 Geschwindigkeit und Fahrweise Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Wetterverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

4 Wahl der Fahrspur Der Skifahrer oder Snowboarder, der von hinten kommt, muss seine Fahrspur so wählen, dass er die vor ihm fahrenden Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet.

5 Überholen Überholen darf man nur mit einem genügend grossen Abstand, sodass der überholte Skifahrer oder Snowboarder nicht eingeengt oder gefährdet wird. Überholen darf man so von oben/unten, links/rechts.

6 Einfahren und Anfahren Jeder Skifahrer oder Snowboarder, der in eine Abfahrt einfahren will, muss sich zuerst vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und die andern tun kann. Dasselbe gilt für das Anfahren nach einem Halt oder das hangaufwärts Schwingen.

7 Anhalten Kein Skifahrer und Snowboarder soll sich ohne Notlage (z. B. Sturz) an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufhalten. Gestürzte Skifahrer oder Snowboarder sollen unübersichtliche Stellen nach einem Sturz so schnell wie möglich verlassen.

8 Auf- und Abstieg Ein Skifahrer oder Snowboarder, der auf- oder absteigt (auch zu Fuss), muss den Rand der Abfahrt benutzen.

9 Zeichen beachten Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierung und die Signalisation beachten und befolgen.

10 Hilfeleistung Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder verpflichtet zu helfen.

11 Ausweispflicht Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter – verantwortlich oder nicht – muss im Fall eines Unfalles seine Personalien angeben.


Herunterladen ppt "FIS-Regeln Verhaltensregeln für Skifahrer/-innen und Snowboarder/-innen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen