Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Australien-Austausch am GCE Juli /August 2011 und Dezember /Januar 2011/12.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Australien-Austausch am GCE Juli /August 2011 und Dezember /Januar 2011/12."—  Präsentation transkript:

1 Australien-Austausch am GCE Juli /August 2011 und Dezember /Januar 2011/12

2 Eindruck einer Schülerin  „Zwei Monate Australien. Auf dem Papier sind das jetzt nur ein paar Worte, doch für uns 14 Jugendliche bedeutet es wesentlich mehr. Wir haben nicht nur immens viel für unsere Sprachkenntnisse im Englischen gelernt, sondern sind auch alle auf menschlicher Basis gewachsen. Diese Zeit hat uns untereinander zusammengeschweißt und wird mit Sicherheit jedem von uns noch ewig in Erinnerung bleiben. Zwei Monate Australien. 14 Jugendliche auf der Reise ihres Lebens.“ eine Schülerin des Austausches

3 Ziele  „Eintauchen“ in eine andere Kultur des Denkens, Verhaltens und Handelns  Soziales Lernen: Verhalten in der Gruppe und in einer fremden Familie  Verantwortung praktizieren: Selbstständiges Handeln ohne Lehrer, ohne Eltern; Repräsentation unserer Schule und unseres Landes  Sprache aktiv einsetzen und verbessern  Langfristige Freundschaften und Kontakte pflegen

4 Grundsätze des Austausches  Gegenseitigkeit  keine begleitende Lehrkraft  Zeitrahmen: Mitte Juli 2011-Ende August 2011; Gegenbesuch Mitte Dezember 2011-Ende Januar 2012  Schwerpunkt: Arbeitsbesuch (Schule) und Familienbesuch  Schule organisiert und entscheidet über Termine etc., Eltern sind verantwortlich für die Ausgestaltung des Aufenthalts der Partner

5 St. Peter´s College  reine Jungenschule  Arbeitsbesuch, kein Urlaub  während der Schulzeit Ausflüge unter Rücksprache mit austr. Koordinator  ca. 2 Wochen Ferien in Familien, danach ca. 2-3 Wochen Schulalltag  Sydney-Besuch am Ende nur privat möglich

6 Einsatz der Schüler  im Privaten der Familie: kein Hotel!  in der Gruppe: Repräsentant, Verantwortung  in der Schule: Unterricht, Tests, Hausaufgaben, Berichte, außerschulische Aktivitäten  Gegenbesuch: in Schulaufgaben-Zeit; daher gute Organisationsfähigkeiten und stabile schulische Leistungen wünschenswert; Zeit für Australier

7 Kommunikation  Alle wichtigen Informationen, Termine etc. im Netz, erreichbar über Schul-Homepage oder direkt unter...   Tägliche Kontrolle!  Schüler Verbindungsglieder zwischen Elternhaus und mir

8 Kosten  Flug Frankfurt-Adelaide incl. Rückreise: ca. 1200€  Flug Adelaide-Sydney: ca. 260€  Hotel in Sydney: ca. 200€  Reiserücktrittsvers.: ca. 30€  individuelle Nebenkosten: ca. 800€

9 Weitere Vorgehensweise  Bewerbungsformulare herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Termin: Mitte Oktober  Brief an evtl. Gasteltern nicht vergessen!  Einverständnis mit diversen Vollmachten (Erziehung, ärztliche Behandlung, Verhalten)

10 Terminplan Mitte OktoberAbgabe Bewerbungen Ende NovemberEntscheidung auf australischer Seite, wie viele Australier teilnehmen; Zuordnung zu deutschen Bewerbern MärzTreffen mit Teilnehmern und ihren Eltern Festes Buchen der Flüge JuniBezahlung, Erklärungen JuliAbflug


Herunterladen ppt "Australien-Austausch am GCE Juli /August 2011 und Dezember /Januar 2011/12."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen