Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vereinigung Bayerischer Freizeit Kegler. Vizepräsident Harry Richter Präsident Roland Schiffner Sportdirektorin Marion Gloßner-Fuchs Schatzmeister Alfred.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vereinigung Bayerischer Freizeit Kegler. Vizepräsident Harry Richter Präsident Roland Schiffner Sportdirektorin Marion Gloßner-Fuchs Schatzmeister Alfred."—  Präsentation transkript:

1 Vereinigung Bayerischer Freizeit Kegler

2 Vizepräsident Harry Richter Präsident Roland Schiffner Sportdirektorin Marion Gloßner-Fuchs Schatzmeister Alfred Hettler Generalsekretär Peter Spannekrebs

3 Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband e.V. Deutscher Keglerbund Classic e.V. Europäische Breitensport Freizeitkegel Union e.V. BSKV DKBC EBFU

4 Deutscher Länderpokal Bezirks- meisterschaften Bayerische Meisterschaften Deutsche Meisterschaften VBFK- Jugendmeisterschaft VBFK- Verbandsmeisterschaft Bayernpokal Cup der Champions Alpencup Europa- meisterschaften Teilnahme möglich durch Mitgliedschaft in der VBFK

5  weitere Verbandsabgaben  Anmeldung bei Mitgliederverwaltung  Datenmeldung über Aufnahmeformular  Jahresbeitrag 4,50 €6,50 €0,70 €1,80 €  ggf. BLSV-Beitrag 5,00 €

6  Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft Einzel Mannschaften Paare FrauenFrauen- Paarlauf Männer- Paarlauf Mixed- Paarlauf Frauen- Mannschaft Männer- Mannschaft Mixed- Mannschaft  15 Disziplinen Frauen A, B und C Männer A, B und C

7  jährliche Austragung im Frühjahr in 5 Bezirken UFR MFR SCHW OFR OPF OBB NDB

8  Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Augsburg  jährliche Austragung im Sommer Einzel und PaareMannschaften München  2 Veranstaltungen über je 1 Wochenende  15 Disziplinen

9  jährliche Austragung im Herbst Einzel und PaareMannschaften  2 Veranstaltungen über je 1 Wochenende  7 Landesverbände als Ausrichter im Wechsel BD Baden BY Bayern HE Hessen RP Rheinland- Pfalz SB Südbaden SN Sachsen TH Thüringen

10  Austragungsorte 2011 bis 2013 Freiburg/SBOggersheim/RP Viernheim/HE Augsburg/BY Markranstädt/ SN

11  jährliche Austragung durch wechselnde Ausrichter  integriert in Bayerische Meisterschaften in München bisher ab 2013  Startberechtigung für Jugendliche in den Altersklassen Jugend A: 15 – 18 Jahre Jugend B: 10 – 14 Jahre

12  Austragungsorte 2010 bis Nürnberg 2011 Nürnberg 2012 Poing Ausrichter: FV Röthenbach Ausrichter: SW Turbo Noris Ausrichter: KC Poing

13  3 Disziplinen  jährliche Austragung Frauen- Mannschaften Männer- Mannschaften Mixed- Mannschaften  4-er-Mannschaften über jeweils 100 Wurf  K.O.-System über 4 Spielrunden mit Finalrunde  zugeloste Gegner aus ganz Bayern

14  Austragungsorte 2011 bis Bamberg 2012 Karlstadt 2013 Kempten  Finale 2 Frauen- Mannschaften 8 Männer- Mannschaften 6 Mixed- Mannschaften

15  2 Disziplinen  jährliche Austragung Frauen- Mannschaften Männer- Mannschaften  Startberechtigung für Sieger der obersten Spielklassen sowie Pokalsieger  4-er-Mannschaften über jeweils 100 Wurf  Teilnehmer aus allen bayerischen Kegelrunden Ausrichter können sich bei der VBFK bewerben

16  Austragungsorte 2011 bis Lauf 2012 Waldsassen 2013 Markt Schwaben Ausrichter: Gut Holz 66 Lauf Ausrichter: SKC Glück Auf Waldsassen Ausrichter: Samstag Markt Schwaben

17  5 Disziplinen  jährliche Austragung Frauen- Tandem Männer- Tandem Mixed- Tandem  4x 30 Wurf kombiniertes Spiel (15 Volle/15 Abräumen)  Wertungssystem: Gesamtleistung – keine Punkte Ausrichter können sich bei der VBFK bewerben 3 Paardisziplinen2 Einzeldisziplinen Männer- Einzel Frauen- Einzel

18  Austragungsorte 2011 bis Poing 2012 Ingolstadt 2013 Ingolstadt Ausrichter: Ingolstädter Panther Ausrichter: Ingolstädter Panther Ausrichter: KC Poing

19  7 Landesverbände als Ausrichter im Wechsel  jährliche Austragung im Frühjahr  6-er-Mannschaften über jeweils 100 Wurf SB Südbaden HE Hessen BD Baden SN Sachsen TH Thüringen RP Rheinland- Pfalz BY Bayern  VBFK nominiert Auswahlspielerinnen und -spieler Frauen- Mannschaft Männer- Mannschaft

20 2011  Austragungsorte 2011 bis Ingolstadt/BYVillingen-Schw./SBOggersheim/RP

21  4 Landesverbände als Ausrichter im Wechsel  jährliche Austragung im November  4-er-Mannschaften über jeweils 100 Wurf  VBFK nominiert Auswahlspielerinnen und -spieler Männer- Mannschaft Senioren- Mannschaft Seniorinnen- Mannschaft Frauen- Mannschaft Bayern SüdbadenTirolVorarlberg

22  Eindrücke vom Alpencup 2011 in Lauf/BY

23 Auswahl-Paare  VBFK nominiert Auswahlspielerinnen und -spieler 6-er-Mannschaften über jeweils 100 Wurf Männer- Mannschaft Männer- Paarlauf/Tandem Frauen- Paarlauf/Tandem Frauen- Mannschaft ungerade Jahreszahlgerade Jahreszahl je 2 Auswahlmannschaften je 6 Auswahlspieler Frauen- Einzel Männer- Einzel Mixed- Paarlauf/Tandem Ersetzt Europapokal 2012 zuletzt ausgetragen

24  Eindrücke von der EM 2013 in Freiburg/SB

25  Jahreshauptversammlung im Februar in Lauf  Einladung an alle VBFK-Mitglieder  Berichte des Präsidiums im Jahresrückblick  Ehrungen  Anträge, Wünsche, Anregungen…  Mitgestaltungsmöglichkeit im Breitenkegelsport und

26  Nominierung der Auswahlspielerinnen und -spieler  Auszeichnungen Keglerin des Jahres Kegler des Jahres Europa- meisterschaft Länder- pokal

27  Eindrücke von der Delegiertenversammlung 2014

28 Deutscher Länderpokal Alpencup Europa- meisterschaften  Präsidium nominiert Auswahlspieler für  Entscheidungskriterien Teamfähigkeit Schnitt aller überregionalen Spiele Anzahl aller überregionalen Spiele Einsatzbereitschaft Schnittliste Teilnahme Kaderlehrgang LP EM BPBezMS BM DMACCC

29  Unsere Homepage

30  Roland Schiffner Präsident der VBFK  Christine Hettler Mitgliederverwaltung


Herunterladen ppt "Vereinigung Bayerischer Freizeit Kegler. Vizepräsident Harry Richter Präsident Roland Schiffner Sportdirektorin Marion Gloßner-Fuchs Schatzmeister Alfred."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen