Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-Government Formularbausteine fb 1.0 1 Antragsteller sind physische Personen 2 Antragsteller juristische Personen oder Vertretung 3 Adressen und Kontakte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-Government Formularbausteine fb 1.0 1 Antragsteller sind physische Personen 2 Antragsteller juristische Personen oder Vertretung 3 Adressen und Kontakte."—  Präsentation transkript:

1 E-Government Formularbausteine fb Antragsteller sind physische Personen 2 Antragsteller juristische Personen oder Vertretung 3 Adressen und Kontakte 4 Sonstige Standardbausteine 5 Zusammengesetzte Bausteine 6 Hinweise zur Gestaltung Harald Wiesner, Herbert Ehart – Salzburg - ©

2 Teil 1 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS1P-PERS1 Grunddaten (Familienname, Vorname, Akad. Grad, Geschlecht) P-PERS2P-PERS2 Grunddaten + Geburtsdatum P-PERS3P-PERS3 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort P-PERS4P-PERS4 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort + Staatsangehörigkeit P-PERS5P-PERS5 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort + Staatsangehörigkeit + Beruf P-PERS9P-PERS9 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort + Geburtsname + Familienstand + Staatsangehörigkeit + SV-Nummer + Beruf DatenDaten Beschreibung der Datenfelder für physische Personen Zurück Teil 

3 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS1 Grunddaten Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.athelp.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich

4 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS2 Grunddaten + Geburtsdatum Zurück zum Inhalt W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.athelp.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich Beschreibung der Datenfelder

5 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS3 Grunddaten + Geburtsdatum und –ort Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.athelp.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich

6 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS4 Grunddaten + Geburtsdatum und -ort + Staatsangehörigkeit Zurück zum Inhalt Beschreibung der Datenfelder W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich H_STAAT_CD Wählen Sie den Staat dem Sie angehören aus dem Staatenverzeichnis des österr. Behördenführers aus.Staatenverzeichnis

7 Antragsteller ist eine physische Person P-PERS5 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort/-name + Familienstand + Staatsangehörigkeit Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich W_FAM_STANDledig, verheiratet, geschieden, verwitwet, in Partnerschaft lebend H_STAAT_CD Wählen Sie den Staat dem Sie angehören aus dem Staatenverzeichnis des österr. Behördenführers aus.help.gv.atStaatenverzeichnis

8 Zurück zum Inhalt W_A_GRADTabelle der österr. akademischen Grade bei help.gv.at W_GESCHLECHTmännlich, weiblich W_FAM_STANDledig, verheiratet, geschieden, verwitwet, in Partnerschaft lebend H_STAAT_CD Wählen Sie den Staat dem Sie angehören aus dem Staatenverzeichnis des österr. Behördenführers aus. H_SVNRGeben Sie die österr. Sozialversicherungsnummer in voller Länge ein (nnnn = Nummer, ttmmjj = in der Regel das Geburtsdatum). Ist die Nummer nicht bekannt, schreiben Sie die SV-Nummer in der Form 0000ttmmjj.help.gv.atStaatenverzeichnis Antragsteller ist eine physische Person P-PERS9 Grunddaten + Geburtsdatum/-ort/-name + Familienstand + Staatsangeh. + Beruf Beschreibung der Datenfelder

9 Beschreibung der Datenfelder für physische Personen Daten Normierte Bezeichnung im Formular LayoutEingabeSpeichernWertebereichFeldhilfeAnm. Antragsteller-Art, Codevar1 W_ANTRAG_ART Familienname3540 Akademischer Grad20 W_A_GRAD Vorname3540 Geschlechtvar1 W_GESCHLECHT Geburtsdatum10 tt.mm.jjjj Geburtsort3540 Geburtsname3540 Familienstandvar1 W_FAM_STAND Staatsangehörigkeitvar3 W_STAAT_CDH_STAAT Österr. Sozialversicherungsnummer10 H_SVNR nnnn ttmmjj Beruf35 Zurück zum Inhalt

10 Teil 2 Antragsteller ist eine juristische Person oder Vertretung J-PERS1J-PERS1 Name/Bezeichnung J-PERS3J-PERS3 Name/Bezeichnung, Firmenbuchnummer, Rechtsform DatenDatenBeschreibung der Datenfelder für juristische Personen VERT VERT Standardbaustein für Vertretungsbefugte DatenDatenBeschreibung der Datenfelder für Vertretungsbefugte Zurück Teil 

11 Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder H_FIRMAFühren Sie den vollen Wortlaut Ihrer Firma entsprechend der Eintragung im Firmenbuch an oder nennen Sie die offizielle Bezeichnung Ihrer Institution Antragsteller ist eine juristische Person J-PERS1 Name/Bezeichnung

12 Antragsteller ist eine juristische Person J-PERS3 Name + Firmenbuchnummer + Rechtsform Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder H_FIRMAFühren Sie den vollen Wortlaut Ihrer Firma entsprechend der Eintragung im Firmenbuch an oder nennen Sie die offizielle Bezeichnung Ihrer Institution. W_RECHTSFORMTabelle laut st-dat 1.1

13 Beschreibung der Datenfelder für juristische Personen Daten Normierte Bezeichnung im Formular LayoutEingabe Speicher WertebereichFeldhilfeAnm. Name/Bezeichnung70x260x2120 H_FIRMA Firmenbuchnummer1077 Rechtsform (Code)533 W_RECHTSFORM Zurück zum Inhalt

14 Antragstellung erfolgt durch Vertretungsbefugte VERT Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder V_VOLLMACHTVollmacht wurde erteilt (berufsmäßige Parteienvertretung); Vollmacht liegt bei; keine Vollmacht erforderlich, da gesetzliche Vertretung V_MAILbehördenspezifischer Text zur Angabe und Verwendung von

15 Beschreibung der Datenfelder für Vertretungsbefugte Daten Normierte Bezeichnung im Formular LayoutEingabeSpeicherWertebereichFeldhilfeAnm. Name/Bezeichnung3540 VollmachtVar30 W_VOLLMACHT Vollmacht anderer Grund30 Art der Adresse, CodeVar1 W_V_ADR_ART Straße46 Hausnummer777 Hausnummer bis777 Stiege777 Tür777 Postleitzahl Österreich549 Ort (Zustellort)35 50 Telefon (1 bis 2)25 Fax H_MAIL Zurück zum Inhalt

16 Teil 3 Adressen und Kontakte ADR1ADR1 Adresse ADR2ADR2 Adresse + Gemeindekennzahl KONTKONT Kontakte ADRK1ADRK1 Adresse und Kontakte BANKBANK Bankverbindung DatenDaten Beschreibung der Datenfelder für Adressen und Kontakte Zurück Teil 

17 Adresse ADR1 Zurück zum Inhalt Beschreibung der Datenfelder

18 Adresse + Gemeindekennzahl ADR2 Zurück zum Inhalt Beschreibung der Datenfelder H_GEMWählen Sie aus dem Verzeichnis der österr. Gemeinden den Ort mit seiner Kennzahl ausVerzeichnis der österr. Gemeinden

19 Kontakte KONT H_MAILbehördenspezifischer Text zur Angabe und Verwendung von Beschreibung der Datenfelder Zurück zum Inhalt

20 Adresse und Kontakte ADRK1 Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder H_MAILbehördenspezifischer Text zur Angabe und Verwendung von

21 Bankverbindung BANK Beschreibung der Datenfelder Zurück zum Inhalt

22 Beschreibung der Datenfelder für Adressen und Kontakte (1) Daten Normierte Bezeichnung im FormularLayoutEingabeSpeichernWertebereichFeldhilfeAnm. Art der Adresse, Codevar11 W_ADR_ART Straße46 Hausnummer777 Hausnummer bis777 Stiege777 Tür777 Postleitzahl Österreich549 Postleitzahl international1099 Staat postalisch, Code533 W_STAAT_POST Ort (Zustellort, Postamt)3540 W_ORT_POST Gemeinde Text3540 Gemeindekennzahl Code555 W_GEMH_GEM Staat Codevar3 W_STAAT_CDH_STAAT Staat Text35 W_STAATH_STAAT Katastralgemeinde, Code555 Grundstücksnummer10 Bezirk Kennzahl335 Bezirk Text35 Zurück zum Inhalt FortsetzungFortsetzung (2)

23 Normierte Bezeichnung im FormularLayoutEingabeSpeichernWertebereichFeldhilfeAnm. Telefon (1 bis 3)25 Fax H_MAIL Kontonummer15 Bankleitzahl1510 Bankinstitut30 Kontoinhaber3540 Fortsetzung Zurück (1)Zurück Beschreibung der Datenfelder für Adressen und Kontakte (2) Daten Zurück zum Inhalt

24 Teil 4 Sonstige Formularbausteine AUSWAUSW Kriterien zur Formularauswahl ANMANM Anmerkungen zum Antrag ANTR1ANTR1 Antrag mit vorgegebenem Text ANTR2ANTR2 Antrag mit freiem Text BLG1BLG1 Tabelle für Beilagen BLG2BLG2 Tabelle für Beilagen mit Link DatenDatenBeschreibung der Datenfelder für die sonstigen Bausteine Zurück Teil 

25 Kriterien zur Formularauswahl / Anmerkungen zum Antrag AUSW, ANM Zurück zum InhaltBeschreibung der Datenfelder W_ANTRA_ARTEinzelperson oder Einzelunternehmer/in (physische Person) Firma oder Personengesellschaft (juristische Person) Vertretung einer physischen Person Vertretung einer juristischen Person

26 Antrag mit freiem oder vorgegebenem Text ANTR1, ANTR2 Zurück zum Inhalt Beschreibung der Datenfelder

27 Tabellen für Beilagen BLG1, BLG2 Zurück zum Inhalt Erläuterung zur jeweiligen Beilage Beschreibung der Datenfelder

28 Beschreibung der Datenfelder für sonstige Standardbausteine Daten Normierte Bezeichnung im FormularLayoutEingabeSpeichernWertebereichFeldhilfeAnm. Auswahlvar1 W_ANTRAG_ART Beilagen--- H_BLG Allfällige Anmerkungen70x3210 Zurück zum Inhalt

29 Teil 5 Zusammengesetzte Bausteine Zurück P-KOMB1 Physische Person mit Adresse und Kontakten J-KOMB1 Juristische Person mit Adresse und Kontakten Teil 

30 Physische Person mit Adresse und Kontakten P-KOMB1 Beschreibung der Datenfelder, Wertebereiche und Hilfetexte siehe Einzelbausteine Antragsteller/in Zurück zum Inhalt

31 Juristische Person mit Adresse und Kontakten J-KOMB1 Beschreibung der Datenfelder, Wertebereiche und Hilfetexte siehe Einzelbausteine Zurück zum Inhalt

32 Teil 6 Hinweise zur Gestaltung (1)Die Standardbausteine entsprechen dem Styleguide stg 1.2 und berücksichtigen in der Gestaltung auch die Festlegungen zu den Standarddaten in st-dat 1.1.stg 1.2 st-dat 1.1 (2)Die einzelnen Bausteine sind so dargestellt, dass sie in Word-Dokumente kopiert und dort allenfalls angepasst werden können. (3)Wenn in einzelnen Bausteinen Datenfelder entfernt werden, soll die Reihenfolge der Daten möglichst beibehalten werden und soll die äußere Form möglichst wenig verändert werden. (4)Wenn Formularbausteine aus grafischen Gründen zu einem neuen Baustein zusammengefasst werden, soll dies durch Einfügen eines Trennstriches erfolgen (siehe zB Baustein „Vertretung“). (5)In den Bausteinen sind Pflichtfelder mit * gekennzeichnet. Die tatsächliche Notwendigkeit von Pflichteintragungen richtet sich nach den Erfordernissen des jeweiligen Formulars. Zurück


Herunterladen ppt "E-Government Formularbausteine fb 1.0 1 Antragsteller sind physische Personen 2 Antragsteller juristische Personen oder Vertretung 3 Adressen und Kontakte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen