Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation von Maike Heinrichs 1. Inhaltsübersicht Lage der Heinsberger Volksbank AG Historie und Entwicklung der Bank Umbau 2010/2011 Leitmotiv Vorstand.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation von Maike Heinrichs 1. Inhaltsübersicht Lage der Heinsberger Volksbank AG Historie und Entwicklung der Bank Umbau 2010/2011 Leitmotiv Vorstand."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation von Maike Heinrichs 1

2 Inhaltsübersicht Lage der Heinsberger Volksbank AG Historie und Entwicklung der Bank Umbau 2010/2011 Leitmotiv Vorstand und Managementassistenz Aufgaben Managementassistenz Aufgaben Vertriebsunterstützung Präsentation von Maike Heinrichs 2

3 1. Lage und Anbindung Wirtschaftsstandort Heinsberg Als interessanter Wirtschaftsstandort bietet sich Heinsberg u. a. auf Grund der geografischen Lage im deutsch-niederländisch-belgischen Grenzgebiet an. Verkehrsgünstig Heinsberg liegt im Westen von Nordrhein-Westfalen, etwa auf der Mitte der Achse Aachen-Mönchengladbach und verkehrsgünstig zwischen den Städten Düsseldorf (NO), Köln (O), Maastricht NL (SW), Lüttich B (SW), Antwerpen B (W) und Eindhoven NL (NW). Präsentation von Maike Heinrichs 3

4 Heinsberger Gewerbetreibende legten 1874 den Grundstein für die heutige Bank. Auf der Hochstraße gelegen, mitten im Zentrum des wirtschaftlichen Geschehens der Stadt, entwickelte sich die Bank zu einer modernen Universalbank mit einem breiten Angebotsspektrum. 31. August 1874: Gründung der "genossenschaftlichen Volksbank zu Heinsberg" Vorstandsmitglieder: Victor Birgelen, Gerhard Houben, Caspar Breuer Präsentation von Maike Heinrichs 4 2. Historie und Entwicklung

5 Präsentation von Maike Heinrichs 5 Erste Geschäftsräume: Apfelstr. 93, gegenüber der damaligen evangelischen Kirche

6 18. März 1891: Umwandlung der Genossenschaft in die "Aktiengesellschaft Heinsberger Volksbank, ,00 Mark Grundkapital Vorstand: Caspar Breuer (Bankdirektor), Heinrich von den Driesch (Kassierer), Gerhard Houben (ehrenamtlicher Vorstand, Brauereibesitzer) 1923: 200 Billiarden Mark, höchste Bilanzsumme! Präsentation von Maike Heinrichs 6

7 7 1927: Kauf des Hauses "Max Blancke" in der Hochstraße, dem heutigen Sitz der Bank November 1944: zerstört durch Kriegseinwirkungen 1946: Geschäftsräume "alte Post", Apfelstraße /55: Wiederaufbau des Gebäudes in der Hochstraße

8 Präsentation von Maike Heinrichs /89: Errichtung des heutigen Geschäftsgebäudes 1999: 125-jähriges Firmenjubiläum

9 Präsentation von Maike Heinrichs : 130 Jahre Heinsberger Volksbank AG Logo ab 2004

10 Kundenumfrage 2009: Beste Bank! Präsentation von Maike Heinrichs 10

11 Betreutes Kundenvolumen in Mio. EUR Präsentation von Maike Heinrichs 11 Mio.

12 3. Umbau 2010/2011 Präsentation von Maike Heinrichs 12 Die Heinsberger Volksbank AG baut um mit deutlichem Plus: Mehr Komfort für Kunden und Freiräume für Weiterentwicklungen schaffen Die Heinsberger Volksbank AG wird modernisiert. Die Bauarbeiten beginnen im Mai 2010 und sollen bis Mai 2011 abgeschlossen sein.

13 Interimsfiliale Präsentation von Maike Heinrichs 13

14 Heinsberger Volkszeitung, Pressebericht 2010: Während der umfangreichen Renovierungsmaßnahmen ist die gesamte Bank in eine Interimsfiliale umgezogen. Wir sind beeindruckt und dankbar, sagt Kurt Hauser, wie schnell und vorbehaltlos unsere Kunden die derzeit doch recht beengte Filialsituation angenommen haben. Darin zeigt sich, dass das Verhältnis unserer Kunden zu ihrer Bank von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Unsere Kunden wissen, was Sie von uns erwarten können. Es ist unser Anspruch, dies auch jeden Tag aufs Neue zu leisten, und zwar Persönlich.Fair.Flexibel. 14 Präsentation von Maike Heinrichs

15 Visualisierung des neuen Bankgebäudes Präsentation von Maike Heinrichs 15 Logo ab 2010

16 Persönlich Wir kennen unsere Kunden, sprechen Sie mit Namen an und freuen uns über Ihren Besuch. Weil wir unsere Kunden persönlich kennen, wissen wir, was Ihnen wichtig ist, was Sie mögen und nicht mögen. Wir kümmern uns und bieten Hilfe rund um die Bankgeschäfte an. Wir machen uns stets bewusst, wie unser Auftreten und unser Handeln auf die Kunden wirken. Hierbei unterstützen wir uns gegenseitig und werden dadurch noch besser. 4. Leitmotiv Präsentation von Maike Heinrichs 16

17 Präsentation von Maike Heinrichs 17 Fair Wir behandeln unsere Kunden so, wie wir selbst auch behandelt werden möchten. Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden bei Ihren finanziellen Dispositionen und orientieren uns dabei an ihren Wünschen und Zielen. Wir machen über den Tag hinaus Geschäfte mit unseren Kunden. Nachhaltigkeit steht für uns über kurzfristigem Erfolg. Wir verkaufen unseren Kunden Nichts, wovon wir nicht selbst überzeugt sind.

18 Flexibel Wir sind lösungsorientiert. Wir kennen kein Zuständigkeitsgerangel: Der Kundenwunsch steht im Vordergrund und wird unter Beachtung der betriebswirtschaftlichen Erfordernisse erfüllt. Präsentation von Maike Heinrichs 18

19 Präsentation von Maike Heinrichs Vorstand und Managementassistenz Vorstand Herr Kurt Hauser Vorstand Herr Dirk Cormann Managementassistentin für Herrn Hauser, Frau Inge Esch Managementassistentin für Herrn Cormann, Frau Maike Heinrichs

20 20 Vorstand Herren Hauser u. Cormann Vertriebsleiter Herr Thora Management- assistentin Maike Heinrichs u. Inge Esch Vertriebsunter- stützung Maike Heinrichs u. Sarah Meyers Präsentation von Maike Heinrichs 20 Verknüpfung der beiden Stabsstellen

21 6. Aufgaben Managementassistenz Die Managementassistenz hat häufig beratende, entscheidungs- vorbereitende und überwachende Aufgaben. Sie entlastet den Vorstand durch die eigenverantwortliche Steuerung des Bereichs. Die übertragenen Aufgaben sollen schnell, rationell und zuverlässig bearbeitet werden. Die Informations- und Kommunikationssteuerung wird durch die Stelleninhaber organisiert und den aktuellen Erfordernissen permanent angepasst. Die Betreuung wichtiger Privat- und Firmenkunden wird durch Sekretariat/Managementassistenz wesentlich unterstützt. Präsentation von Maike Heinrichs 21

22 Weitere Aufgaben Entlastung des Vorstands durch die eigenverantwortliche Steuerung von Routineaufgaben Jegliche Korrespondenz bezüglich des Vorstands und der Bank Marketing / Einkauf (Kunden- und Werbegeschenke) Geld- und Sachspendenverwaltung Bearbeitung des Posteingangs ATOSS, Mitarbeiter-Zeiterfassungssystem Präsentation von Maike Heinrichs 22

23 Wahrnehmung der Gästebetreuung, Repräsentationsmaßnahmen Aufsichtsratsitzungen, Hauptversammlungen und Kundenveranstaltungen vorbereiten Terminkoordination, Vorbereitung und Planung von Geschäfts- und Dienstreisen Vorbereitung von Unterlagen für Kundengespräche von Vorstand / Kundenberater (u.a. Präsentationen) Besonderheit: Verwaltung des gemeinnützigen Vereins Strahlende Kinderaugen (Kassenwart: Herr Dirk Cormann) Präsentation von Maike Heinrichs 23

24 7. Aufgaben Vertriebsunterstützung Präsentation von Maike Heinrichs 24 Die Vertriebsunterstützung soll einen hohen Qualitätsstandard in der Marktfolgebearbeitung von Kundenaufträgen im Zahlungsverkehr einschließlich anfallender kundennaher Folgebearbeitung sicherstellen. Die Beratung und der Produktverkauf sollen darüber hinaus den rationellen Vertrieb von Standardprodukten sicherstellen. Im Vorder- grund steht hier die kundenorientierte Bearbeitung unter Beachtung der geschäftspolitischen Zielsetzung sowie gesetzlicher und sonstiger Vorschriften.

25 Weitere Aufgaben Sachbearbeitung für Vorstand, Privat- und Firmenkundenberater Kundenanlage im System, Legitimation, Geldwäschegesetz Produkt- und Kontoanlage sowie Bearbeitung (Kontokorrent-, Spar-, Festgeld- und Depotkonten) Jegliche Vertragserstellung, z.B. Vollmachten, Freistellungsaufträge etc. Buchungen/Überweisungen, Lastschriften und vorzeitige Verfügungen Präsentation von Maike Heinrichs 25

26 Onlinebanking (PIN/TAN u. mobile-TAN) Bearbeitung von Daten im Zusammenhang mit Kunden- und Kontodaten, z.B. Adressverwaltung Schufa-Verwaltung Handelsregister-Verwaltung Lastschriftvereinbarungen, Abbuchungsaufträge, Daueraufträge Erstellung von Steuer-, Zins-, Jahres- und Saldenbescheinigungen sowie Statistiken Präsentation von Maike Heinrichs 26

27 Durchführung und Kontrolle von Festgeldbuchungen Betreuungs- und Nachlassfälle Listenerstellung und -prüfung Konditionsänderungen (Spar-, Kontokorrent- und Festgeldbereich) Feldberichtigungen (Spar- und Termingeldbereich) Sonderaufgaben (z. B. jährliche Kundenlöschung) Unterstützung im Rahmen von Vertriebsmaßnahmen Präsentation von Maike Heinrichs 27

28 Erfolgreich im Job durch FIM Präsentation von Maike Heinrichs 28

29 Ich versichere durch meine Unterschrift, dass ich die vorstehende Präsentation selbstständig und ohne fremde Hilfe angefertigt und alle Stellen, die ich wörtlich oder annähernd wörtlich aus Veröffentlichungen entnommen habe, als solche kenntlich gemacht habe. _____________ ____________________ Ort, Datum Unterschrift Präsentation von Maike Heinrichs 29

30 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Präsentation von Maike Heinrichs 30


Herunterladen ppt "Präsentation von Maike Heinrichs 1. Inhaltsübersicht Lage der Heinsberger Volksbank AG Historie und Entwicklung der Bank Umbau 2010/2011 Leitmotiv Vorstand."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen