Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anhand einer McDonald‘s - Fallstudie Corporate Social Responsibility.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anhand einer McDonald‘s - Fallstudie Corporate Social Responsibility."—  Präsentation transkript:

1 Anhand einer McDonald‘s - Fallstudie Corporate Social Responsibility

2 Inhaltsübersicht Gruppe J CSR – McDonalds Austria 1 Definition der Theorien Stakeholder CSR oder CSP Eckpunkte der Fallstudie Schrecks Hypothesen Praktische Beispiele der Fallstudie

3 2

4 Definition: Stakeholder-Theorie Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 3 (Freeman, Strategic Management (1984), S.8f.) Unternehmen interne Stakeholder - employees - managers - oweners externe Stakeholder - suppliers - society - government - shareholders - customers

5 EDWARD FREEMAN Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 4 (Youtube, What is Stakeholder Theory? (2009))

6 Definition: CSR/CSP Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 5 „corporate social responsibility/performance ist ein Konzept, das dem Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren. „ (Waßmann, Corporate Social Responsibility und Konsumentenverhalten (2012), S.21.)

7 Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 6 (Waßmann, Corporate Social Responsibility und Konsumentenverhalten (2012), S.22.)

8 Wesentliche Eckpunkte der Fallstudie Firmengründer Ray Kroc: „Wir haben die Verpflichtung der Gemeinschaft, die uns so viel gegeben hat etwas zurückzugeben“ Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 7

9 Unternehmerische Sozialverantwortung aus Sicht des Unternehmens Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 8 Umweltbewusstsein des Unternehmens Nachhaltiges Müllmanagement 3 Prinzipien Energiemanagement Kooperation mit Greenpeace Kundenzufriedenheit Qualität Hygiene Produkte aus heimischer Umgebung Inhaltsangaben auf jedem Produkt Externe Kontrollen

10 Unternehmerische Sozialverantwortung aus Sicht des Unternehmens Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 9 Lieferanten Verantwortung Code of Conduct Faire Preise Angelstellte als wichtigste Unternehmensressource Sichere Arbeitsplätze Karrieremöglichkeiten Ausbildungsprogramme Supportingsystem Austauschprogramme Mc- Start Programm

11 Unternehmerische Sozialverantwortung aus Sicht des Unternehmens Sponsoring Sportveranstaltungen Lokale Tätigkeiten Schaffung von Arbeitsplätzen Non Profit Organisations Ronald McDonald House Charities Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 10

12 The Marketing Report Customer Perspective Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 11 Frage an Kunden: Was sind die Gründe für Social Responsibility von McDonald´s Österreich? Antworten Um beliebter zu werden Egal was sie tun die Leute werden immer sagen, das Essen ist ungesund Für das Image ist soziales Engagement immer gut McDonalds muss sein Image verbessern weil es ein negatives hat

13 Fazit CSR Management von McDonalds erreicht die Kunden nicht und/oder wird von den Kunden falsch verstanden Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 12

14 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 13 CSR ↑ employee relation society & community involvment corporate governance product & customer responsibility environmental managment mediating effects internal employee satisfaction lower turnover innovativeness efficiency gain external reputation lower risk of investment lower cost of capital capital market access CFP ↑ marked based price per share share price appreciation market value to book value accounting based return on assets return on equity earnings per share (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.168.)

15 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 14 Hypothese 1 - Formulierung: Es gibt KEINEN positiven oder negativen Zusammenhang zwischen der dem gesamten CSP der Firma und der financial performance der Firma. (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.170.)

16 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 15 Hypothese 2 - Formulierung: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen der Beziehung der Firma zu seinen Mitarbeitern und der financial performance der Firma. (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S )

17 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 18 Hypothese 3 - Formulierung: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen der Beziehung der Firma zur Gesellschaft und der financial performance der Firma. (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.171.)

18 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 19 Hypothese 4 - Formulierung: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen der corporate governance und der financial performance der Firma. (+negativer ZS) (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.171.)

19 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 20 Hypothese 5 - Formulierung: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen der customer orientation und der financial performance der Firma. (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.171.)

20 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 21 Hypothese 6 - Formulierung: Es gibt einen positiven Zusammenhang zwischen der environmental management und der CFP der Firma. (Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S.172.)

21 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Hypothese 7 - Formulierung: Der Zusammenhang zwischen dem environmental management und dem CFP der Firma ist für Firmen mit höherem Verschmutzungsgrad stärker ausgeprägt als für Firmen mit niedrigerem. Reviewing the business case for corporate social responsibility: New Evidence and analysis. Journal of Bussiness Ethics, 103(2) [171] Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 22

22 Theoretischer Input Phillip Schrecks Hypothesen Hypothese 8 - Formulierung: Der Einfluss der corporate governance auf den CFP ist stärker bei Firmen mit hochqualitativem CSR reporting. Reviewing the business case for corporate social responsibility: New Evidence and analysis. Journal of Bussiness Ethics, 103(2) [171] Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 23

23 Praxis Beispiele der Fallstudie Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 24

24 Wichtigste Stakeholder von McDonald‘s Konsumenten Angestellte Franchisenehmer Zulieferer Staat / Gemeinden / Gewerkschaften Shareholder Micilotta, URL: ( )http://modulas.kauri.be/Uploads/Documents/doc_1010.pdf Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 25

25 Bewertung CSR-Engagement Unternehmen / Konsumenten Umweltschutz Öberseder / Götze / Saupper / Wilhelmer, McDonald‘s (2011), S.5f. UnternehmenssichtKundensicht Mülltrennung++ Müllvermeidung / Recycling+- „Rainforrest Alliance“ Maßnahme als solche erkannt und bekannt -...Maßnahme nicht erkannt / bekannt Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 26

26 Bewertung CSR-Engagement Unternehmen / Konsumenten Qualität Öberseder / Götze / Saupper / Wilhelmer, McDonald‘s (2011), S.5f. UnternehmenssichtKundensicht Heimische Produkte++ Inhaltsinformation+- Gesunde Produkte Maßnahme als solche erkannt und bekannt -...Maßnahme nicht erkannt / bekannt Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 27

27 Bewertung CSR-Engagement Unternehmen / Konsumenten Mitarbeiter Öberseder / Götze / Saupper / Wilhelmer, McDonald‘s (2011), S.5f. UnternehmenssichtKundensicht Fair bezahlter Job+- Aufstiegschancen+- Ausbildungsprogramm Maßnahme als solche erkannt und bekannt -...Maßnahme nicht erkannt / bekannt Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 28

28 Bewertung CSR-Engagement Unternehmen / Konsumenten Social Responsibility Öberseder / Götze / Saupper / Wilhelmer, McDonald‘s (2011), S.5f. UnternehmenssichtKundensicht Sponsoring++ SR Ziele Maßnahme als solche erkannt und bekannt -...Maßnahme nicht erkannt / bekannt Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 29

29 Verbesserungsvorschläge Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 30 Bessere Jobperspektiven mit Karrieremöglichkeiten Kommunikation zwischen McDonald‘s und Konsumenten Mehr gesundes Essen anbieten

30 Literaturverzeichnis Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 31 Monografien: Freeman, Strategic Management (1984), S.8f. Freeman, R. Edward: Strategic Management: A stakeholder approach, 1., Boston Waßmann, Corporate Social Responsibility und Konsumentenverhalten (2012), S Waßmann, J. : Corporate Social Responsibility und Konsumentenverhalten: Theoretische Ansätze und empirische Methoden, 1., Würzburg 2012 Zeitschriften: Schreck, Reviewing the bussiness case for CSR (2011), S Schreck, Philiph: Reviewing the bussiness case for corporate social responsibility: New Evidence and analysis, in Journal of Bussiness Ethics, (2011), 103, S Internet: Youtube, What is Stakeholder Theory? (2009) Freeman, Edward: What is Stakeholder Theory?, URL: (Stand: )http://www.youtube.com/watch?v=bIRUaLcvPe8

31 Vielen Danke für ihre Aufmerksamkeit! Christian Arrer Armin Fruhstorfer Florian Jessner Florian Wein Joel Wimmer Gruppe J CSR – McDonald‘s Austria 32


Herunterladen ppt "Anhand einer McDonald‘s - Fallstudie Corporate Social Responsibility."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen