Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Küche Die deutsche Küche ist so vielseitig!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Küche Die deutsche Küche ist so vielseitig!"—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Küche Die deutsche Küche ist so vielseitig!

2

3 Von Norden nach Süden, von Osten nach Westen – die deutsche Küche ist geprägt durch regionale Vielseitigkeit. Sie hat für jeden Genießer etwas zu bieten. Wir nehmen Sie mit auf einen kulinarischen Streifzug durch die deutsche Küche! Von Norden nach Süden, von Osten nach Westen – die deutsche Küche ist geprägt durch regionale Vielseitigkeit. Sie hat für jeden Genießer etwas zu bieten. Wir nehmen Sie mit auf einen kulinarischen Streifzug durch die deutsche Küche! Dank der Nord- und Ostsee besticht die deutsche Küche im Norden durch seinen Fischreichtum. Krabben auf frischem Schwarzbrot und Aal gehören zu dieser Region wie Ebbe und Flut. Wer frisch geräucherten Fisch essen will, kommt an den zahlreichen Fischbuden voll auf seine Kosten und lernt die deutsche Küche hier von seiner aromatischen Seite kennen. An den Küstenregionen wird aber nicht nur Fisch gegessen – im Norden wird die deutsche Küche besonders stark auch durch den heimischen Obst- und Gemüseanbau geprägt. Dank der Nord- und Ostsee besticht die deutsche Küche im Norden durch seinen Fischreichtum. Krabben auf frischem Schwarzbrot und Aal gehören zu dieser Region wie Ebbe und Flut. Wer frisch geräucherten Fisch essen will, kommt an den zahlreichen Fischbuden voll auf seine Kosten und lernt die deutsche Küche hier von seiner aromatischen Seite kennen. An den Küstenregionen wird aber nicht nur Fisch gegessen – im Norden wird die deutsche Küche besonders stark auch durch den heimischen Obst- und Gemüseanbau geprägt.Krabben auf frischem SchwarzbrotKrabben auf frischem Schwarzbrot

4 Grünkohl mit Pinkel, Spargel mit Schinken sowie Kartoffelgerichte sind hier typisch für die deutsche Küche und stehen in Saisonzeiten auf allen Speisekarten der Restaurants. Eine weitere Spezialität für die deutsche Küche im Norden sind Wildgerichte – neben Reh und Wildschwein ist die deutsche Küche bekannt für seinen Heidschnuckenbraten aus Niedersachsen. Auch auch für Süß- Fans hat die deutsche Küche im Norden etwas zu bieten: zum Beispiel die klassische Rote Grütze oder den Lübecker Marzipan. Gerade Letzteres genießt Weltruf und ist ein beliebtes Mitbringsel für Freunde und Verwandte. Grünkohl mit Pinkel, Spargel mit Schinken sowie Kartoffelgerichte sind hier typisch für die deutsche Küche und stehen in Saisonzeiten auf allen Speisekarten der Restaurants. Eine weitere Spezialität für die deutsche Küche im Norden sind Wildgerichte – neben Reh und Wildschwein ist die deutsche Küche bekannt für seinen Heidschnuckenbraten aus Niedersachsen. Auch auch für Süß- Fans hat die deutsche Küche im Norden etwas zu bieten: zum Beispiel die klassische Rote Grütze oder den Lübecker Marzipan. Gerade Letzteres genießt Weltruf und ist ein beliebtes Mitbringsel für Freunde und Verwandte.Rote GrützeRote Grütze

5 Weißwurst & Spätzle: die deutsche Küche im Süden Die deutsche Küche im Süden ist deftig. Weißwurst mit süßem Senf ist genauso typisch bayerisch wie die Brotzeit, zu der gerne ein kräftiges Weizenbier, Obatzter und Krautsalat gegessen werden. Die deutsche Küche im Süden ist deftig. Weißwurst mit süßem Senf ist genauso typisch bayerisch wie die Brotzeit, zu der gerne ein kräftiges Weizenbier, Obatzter und Krautsalat gegessen werden. Obatzter Die deutsche Küche um Baden-Württemberg ist eher gediegen. Hier spielen Teigwaren und Suppen eine zentrale Rolle. Spezialitäten für die deutsche Küche in dieser Region sind Spätzle und Knöpfle. Der Teig, der aus Eiern, Mehl, Salz und Wasser besteht, wird traditionell vom Spätzlebrett ins heiße Wasser geschabt. Spätzle werden gern zu Fleischgerichten serviert – ein Klassiker in punkto deutsche Küche. Daneben steht auch Badisches Schäufele (Schweineschulter) auf dem Speiseplan. Die deutsche Küche um Baden-Württemberg ist eher gediegen. Hier spielen Teigwaren und Suppen eine zentrale Rolle. Spezialitäten für die deutsche Küche in dieser Region sind Spätzle und Knöpfle. Der Teig, der aus Eiern, Mehl, Salz und Wasser besteht, wird traditionell vom Spätzlebrett ins heiße Wasser geschabt. Spätzle werden gern zu Fleischgerichten serviert – ein Klassiker in punkto deutsche Küche. Daneben steht auch Badisches Schäufele (Schweineschulter) auf dem Speiseplan.SpätzleBadisches SchäufeleSpätzleBadisches Schäufele

6 Wurst & Wein: die deutsche Küche im Westen und in Mitteldeutschland Von “Ahle Wurscht”, “Lyoner Ringwurst” bis “Thüringer” – von Hessen bis Thüringen dreht sich die deutsche Küche um die Wurst. Dabei ist die deftige deutsche Küche raffiniert und traditionell zugleich: Probieren Sie zum Beispiel einmal Nudeln mit Rotwurst oder den Rustikalen Wurstsalat mit Lyoner Wurst. Von “Ahle Wurscht”, “Lyoner Ringwurst” bis “Thüringer” – von Hessen bis Thüringen dreht sich die deutsche Küche um die Wurst. Dabei ist die deftige deutsche Küche raffiniert und traditionell zugleich: Probieren Sie zum Beispiel einmal Nudeln mit Rotwurst oder den Rustikalen Wurstsalat mit Lyoner Wurst.Nudeln mit Rotwurst Rustikalen WurstsalatNudeln mit Rotwurst Rustikalen Wurstsalat Da macht auch Rheinland-Pfalz keine Ausnahme: Eine Pfälzer Spezialität ist mittlerweile das große Sinnbild für die deutsche Küche dieser Region: der Pfälzer Saumagen, den Altkanzler Helmut Kohl auch international bekannt machte. Die Pfalz bereichert die deutsche Küche aber auch auf andere Weise: In den idyllischen Hügellandschaften wachsen rund 80 Sorten Gemüse und Obst in Hülle und Fülle. Da macht auch Rheinland-Pfalz keine Ausnahme: Eine Pfälzer Spezialität ist mittlerweile das große Sinnbild für die deutsche Küche dieser Region: der Pfälzer Saumagen, den Altkanzler Helmut Kohl auch international bekannt machte. Die Pfalz bereichert die deutsche Küche aber auch auf andere Weise: In den idyllischen Hügellandschaften wachsen rund 80 Sorten Gemüse und Obst in Hülle und Fülle.

7 Currywurst & Christstollen: die deutsche Küche im Osten Berlin-Charlottenburg bereicherte die deutsche Küche mit der Currywurst wurde angeblich erstmals eine gebratene Brühwurst mit einer Sauce aus Tomatenmark, Currypulver und Worcestersauce in einem Imbissstand in Berlin-Charlottenburg serviert – die Geburtsstunde der Currywurst und mittlerweile eine Klassiker, der in vielen weiteren Regionen und Städten für die deutsche Küche steht. Eine weitere Spezialität aus der Hauptstadt ist Berliner Weiße: Das ist Weizenbier vermengt mit Waldmeister- oder Himbeersirup. Berliner Weiße ist typisch für die deutsche Küche im Sommer – sie ist ein beliebter Durstlöscher in den Biergärten. Berlin-Charlottenburg bereicherte die deutsche Küche mit der Currywurst wurde angeblich erstmals eine gebratene Brühwurst mit einer Sauce aus Tomatenmark, Currypulver und Worcestersauce in einem Imbissstand in Berlin-Charlottenburg serviert – die Geburtsstunde der Currywurst und mittlerweile eine Klassiker, der in vielen weiteren Regionen und Städten für die deutsche Küche steht. Eine weitere Spezialität aus der Hauptstadt ist Berliner Weiße: Das ist Weizenbier vermengt mit Waldmeister- oder Himbeersirup. Berliner Weiße ist typisch für die deutsche Küche im Sommer – sie ist ein beliebter Durstlöscher in den Biergärten.Currywurst

8 Aus Dresden kommt eine berühmte Weihnachtsspezialität: Dresdner Stollen. Das Gebäck repräsentiert die deutsche Küche auf besondere Weise, denn der Stollen wird weltweit verschickt und gilt als Delikatesse. Aus Sachsen kommt auch ein Sauermilchkäse, der die deutsche Küche leichter macht: Harzer Käse. Er enthält nur etwa 1 Prozent Fett und hat eine kräftige Kümmelnote – auch er repräsentiert die deutsche Küche. Last but not least: Neben der Currywurst ist die Thüringer Bratwurst in der ganzen Welt ein Begriff für die deutsche Küche. Aus Dresden kommt eine berühmte Weihnachtsspezialität: Dresdner Stollen. Das Gebäck repräsentiert die deutsche Küche auf besondere Weise, denn der Stollen wird weltweit verschickt und gilt als Delikatesse. Aus Sachsen kommt auch ein Sauermilchkäse, der die deutsche Küche leichter macht: Harzer Käse. Er enthält nur etwa 1 Prozent Fett und hat eine kräftige Kümmelnote – auch er repräsentiert die deutsche Küche. Last but not least: Neben der Currywurst ist die Thüringer Bratwurst in der ganzen Welt ein Begriff für die deutsche Küche.

9 Sprotten-Sandwiches mit verlorenen Eiern Zutaten 4 geräucherte Sprotten ("Kieler Sprotten") 4 El Olivenöl Meersalz 1 El Weißweinessig 4 Eier (Kl. M) 4 Scheiben dunkles Roggenbrot 4 Tl Butter schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas Rucola, Dill, Frühlingszwiebelringe 50 g Parmesan Zutaten 4 geräucherte Sprotten ("Kieler Sprotten") 4 El Olivenöl Meersalz 1 El Weißweinessig 4 Eier (Kl. M) 4 Scheiben dunkles Roggenbrot 4 Tl Butter schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas Rucola, Dill, Frühlingszwiebelringe 50 g Parmesan Zubereitung 1. Die Sprotten längs halbieren, eventuell die feinen Gräten entfernen (man kann sie auch mitessen). Sprotten in eine Schüssel geben und mit 3 El Olivenöl beträufeln Liter Wasser zum Kochen bringen, 1 El Salz und Weißweinessig hinzugeben. Die Hitze etwas herunterdrehen, sodass das Wasser nur noch leicht siedet. Die Eier nacheinander direkt in das Wasser aufschlagen und 3-5 Minuten gar ziehen lassen (je nachdem, wie weich man sein Ei mag). Eier mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 3. Die Brote mit Butter bestreichen, je 4 Sprottenhälften und 1 Ei darauflegen. Die Eier mit einem Messer kreuzweise leicht einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Frühlingszwiebelringen, gehacktem Dill und etwas Rucola anrichten. Etwas Parmesan darüberhobeln und mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln. Zubereitung 1. Die Sprotten längs halbieren, eventuell die feinen Gräten entfernen (man kann sie auch mitessen). Sprotten in eine Schüssel geben und mit 3 El Olivenöl beträufeln Liter Wasser zum Kochen bringen, 1 El Salz und Weißweinessig hinzugeben. Die Hitze etwas herunterdrehen, sodass das Wasser nur noch leicht siedet. Die Eier nacheinander direkt in das Wasser aufschlagen und 3-5 Minuten gar ziehen lassen (je nachdem, wie weich man sein Ei mag). Eier mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 3. Die Brote mit Butter bestreichen, je 4 Sprottenhälften und 1 Ei darauflegen. Die Eier mit einem Messer kreuzweise leicht einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit ein paar Frühlingszwiebelringen, gehacktem Dill und etwas Rucola anrichten. Etwas Parmesan darüberhobeln und mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln.

10

11 Matjes nach Hausfrauenart Zutaten Für 4 Personen 4 Schalotten 2 kl.säuerliche Äpfel (Cox Orange) 4 Tl Zitronensaft 200 g Sahnejoghurt 50 g Schmand Salz Pfeffer aus der Mühle 1 kg kleine Kartoffeln 1 Bund frische Petersilie 1 El Butter 8 küchenfertige Matjesfilets 4 Zweige Dill Zutaten Für 4 Personen 4 Schalotten 2 kl.säuerliche Äpfel (Cox Orange) 4 Tl Zitronensaft 200 g Sahnejoghurt 50 g Schmand Salz Pfeffer aus der Mühle 1 kg kleine Kartoffeln 1 Bund frische Petersilie 1 El Butter 8 küchenfertige Matjesfilets 4 Zweige Dill Zubereitung 1. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die ungeschälten Äpfel waschen und entkernen. Ideal dazu ist ein Entkerner (Fachhandel). Alternativ können Sie die Äpfel auch vierteln und mit einem Küchenmesser die Kerne entfernen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und anschließend mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. 2. Joghurt und Schmand in eine Schu.ssel geben und glatt rühren. 2 Tl Zitronensaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, erneut durchrühren. Apfelringe in kleine Stücke schneiden. Ein paar Apfelstücke und Schalottenringe zum Dekorieren zur Seite stellen. Restliche geschnittene Äpfel und Schalottenringe zum Joghurt-Schmand-Mix geben. Soße durchrühren, abschmecken und in den Kühlschrank stellen. 3. Die Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen lassen, abgießen und pellen. Die einfachste Methode: Kartoffeln auf eine Gabel aufspießen und die Pelle mit einem Messer vorsichtig abziehen. Dann die frische Petersilie hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen, die Kartoffeln mit der gehackten Petersilie dazugeben und kurz durchschwenken. Jeweils 2 Matjesfilets auf einem Teller anrichten, die Joghurtsoße darübergeben und mit frischem Dill, den Apfelstücken und Zwiebeln dekorieren. Dazu die Kartoffeln servieren. Fertig! Zubereitung 1. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die ungeschälten Äpfel waschen und entkernen. Ideal dazu ist ein Entkerner (Fachhandel). Alternativ können Sie die Äpfel auch vierteln und mit einem Küchenmesser die Kerne entfernen. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und anschließend mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. 2. Joghurt und Schmand in eine Schu.ssel geben und glatt rühren. 2 Tl Zitronensaft dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, erneut durchrühren. Apfelringe in kleine Stücke schneiden. Ein paar Apfelstücke und Schalottenringe zum Dekorieren zur Seite stellen. Restliche geschnittene Äpfel und Schalottenringe zum Joghurt-Schmand-Mix geben. Soße durchrühren, abschmecken und in den Kühlschrank stellen. 3. Die Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen lassen, abgießen und pellen. Die einfachste Methode: Kartoffeln auf eine Gabel aufspießen und die Pelle mit einem Messer vorsichtig abziehen. Dann die frische Petersilie hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen, die Kartoffeln mit der gehackten Petersilie dazugeben und kurz durchschwenken. Jeweils 2 Matjesfilets auf einem Teller anrichten, die Joghurtsoße darübergeben und mit frischem Dill, den Apfelstücken und Zwiebeln dekorieren. Dazu die Kartoffeln servieren. Fertig!

12

13 Keule Lammfromm Zubereitung Zeitvertreib Jetzt haben Sie ca. 45 Minuten Zeit für die Beilagen. Kartoffeln abbürsten, in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Übrigen Thymian abzupfen. Möhren abbürsten. 2 El Butter erhitzen, Thymian und 1 Tl Zitronenschale darin andünsten, Honig und Möhren zugeben, würzen. 6 El Wasser zugeben und ca. 12 Minuten dünsten. 1 El Butter erhitzen, 0,5 Tl Zitronenschale und Erbsen zugeben, würzen und ca. 5 Minuten dünsten. Für den englischen Touch sorgt fein geschnittene Minze. Mit 2 El Butter und 1 El Zitronensaft unter die Erbsen mischen. 2 El Butter, 2 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Kerbelblättchen abzupfen. Kartoffeln abgießen. Mit Zitronenbutter und Kerbel anrichten. Jetzt verlangt der Fond Ihre Aufmerksamkeit. Fleisch und Schalotten warm stellen. Fond in einen Topf sieben. Fond um die Hälfte einkochen lassen. Übrige kalte Butter unterrühren. Soße abschmecken. Mit der Keule, Kartoffeln und Beilagen anrichten. Basisarbeit Hier muss Ihr Bräter Größe zeigen! Ist die auserwählte Keule dennoch zu lang: Knochen vom Metzger kürzen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Knoblauch und Schalotten schälen. Keule mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl im Bräter erhitzen. Keule darin anbraten. Schalotten, Knoblauch, Fenchel, 1 Zweig Thymian, 2 Zweige Rosmarin und Salbei zugeben. Wein und Fond angießen, würzen. Um schön zart zu werden, braucht die Keule ca. 1:15 Stunden auf der untersten Schiene im Ofen. Öfter beschöpfen. Zubereitung Zeitvertreib Jetzt haben Sie ca. 45 Minuten Zeit für die Beilagen. Kartoffeln abbürsten, in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Übrigen Thymian abzupfen. Möhren abbürsten. 2 El Butter erhitzen, Thymian und 1 Tl Zitronenschale darin andünsten, Honig und Möhren zugeben, würzen. 6 El Wasser zugeben und ca. 12 Minuten dünsten. 1 El Butter erhitzen, 0,5 Tl Zitronenschale und Erbsen zugeben, würzen und ca. 5 Minuten dünsten. Für den englischen Touch sorgt fein geschnittene Minze. Mit 2 El Butter und 1 El Zitronensaft unter die Erbsen mischen. 2 El Butter, 2 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Kerbelblättchen abzupfen. Kartoffeln abgießen. Mit Zitronenbutter und Kerbel anrichten. Jetzt verlangt der Fond Ihre Aufmerksamkeit. Fleisch und Schalotten warm stellen. Fond in einen Topf sieben. Fond um die Hälfte einkochen lassen. Übrige kalte Butter unterrühren. Soße abschmecken. Mit der Keule, Kartoffeln und Beilagen anrichten. Basisarbeit Hier muss Ihr Bräter Größe zeigen! Ist die auserwählte Keule dennoch zu lang: Knochen vom Metzger kürzen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Knoblauch und Schalotten schälen. Keule mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl im Bräter erhitzen. Keule darin anbraten. Schalotten, Knoblauch, Fenchel, 1 Zweig Thymian, 2 Zweige Rosmarin und Salbei zugeben. Wein und Fond angießen, würzen. Um schön zart zu werden, braucht die Keule ca. 1:15 Stunden auf der untersten Schiene im Ofen. Öfter beschöpfen. Zutaten Für 4 Personen 2 Knoblauchzehen 6 Schalotten 1,4 Lammkeule mit Knochen Salz (z.B. Fleur de Sel) Pfeffer 3 El Öl 1 Tl Fenchelsamen je 2 Zweige Thymian, Rosmarin, Salbei 125 ml Rotwein 400 ml Gemüsefond (Glas) 750 g kleine Kartoffeln 1 Bund Möhren 175 g Butter 1,5 Tl Zitronenschale 2 Tl Honig 300 g TK-Erbsen 2 Zweige Minze 3 El Zitronensaft 1 Bund Kerbel Zutaten Für 4 Personen 2 Knoblauchzehen 6 Schalotten 1,4 Lammkeule mit Knochen Salz (z.B. Fleur de Sel) Pfeffer 3 El Öl 1 Tl Fenchelsamen je 2 Zweige Thymian, Rosmarin, Salbei 125 ml Rotwein 400 ml Gemüsefond (Glas) 750 g kleine Kartoffeln 1 Bund Möhren 175 g Butter 1,5 Tl Zitronenschale 2 Tl Honig 300 g TK-Erbsen 2 Zweige Minze 3 El Zitronensaft 1 Bund Kerbel

14

15 Vielen Dank


Herunterladen ppt "Deutsche Küche Die deutsche Küche ist so vielseitig!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen