Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kochrezepte präsentiert von der KMSI Sechshaus. 2 Zutaten 2 Kalbsschnitzel (je 150 - 200 g) Salz Pfeffer 2 gehäufte Esslöffel Mehl 2 gehäufte Esslöffel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kochrezepte präsentiert von der KMSI Sechshaus. 2 Zutaten 2 Kalbsschnitzel (je 150 - 200 g) Salz Pfeffer 2 gehäufte Esslöffel Mehl 2 gehäufte Esslöffel."—  Präsentation transkript:

1 Kochrezepte präsentiert von der KMSI Sechshaus

2 2 Zutaten 2 Kalbsschnitzel (je g) Salz Pfeffer 2 gehäufte Esslöffel Mehl 2 gehäufte Esslöffel Semmelbrösel 1 großes Ei etwas Milch Öl zum Herausbacken 1/2 Zitrone (wenn möglich unbehandelt)

3 3 Zubereitung die Schnitzel kalt abspülen, trocken tupfen, leicht klopfen und mehrmals an den Rändern leicht einschneiden Mehl und Brösel in je einen Teller oder eine flache Schüssel geben das Ei in einem tiefen Teller mit etwas Milch und wenig Salz versprudeln die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen nun die Schnitzel panieren das heißt nacheinander zuerst im Mehl wenden, danach durch das Ei ziehen und am Schluss in den Bröseln wenden 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel Minuten backen, wenden, weitere Minuten backen. die gebackenen Schnitzel abtropfen lassen und mit einer Zitronenscheibe servieren Dazu passen Kartoffelsalat oder Reis und Salat.

4 4 Wiener Schnitzel

5 5 Zutaten 120 g Butter oder Margarine 180 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 3 Eidotter 1 Päckchen Backpulver 250 g Mehl (glatt) 1/8 l Milch 3 Eiklar 3 EL Kakao Butter, Brösel Staubzucker zum Bestreuen

6 6 Zubereitung aus Eidottern, Butter, Zucker und Vanillezucker einen schaumigen Abtrieb machen Mehl und Backpulver vermischen, gemeinsam mit der Milch in die Masse einrühren Eiklar zu festem Schnee schlagen, vorsichtig unterheben den Teig teilen und eine Hälfte mit dem Kakaopulver mischen. eine Backform mit Butter ausstreichen, mit Bröseln bestreuen und die Teige abwechselnd einfüllen den Kuchen im Rohr bei etwa 180°C ca. 1 Stunde backen, aus der Form lösen und noch warm mit Staubzucker bestreuen

7 7 Marmorgugelhupf

8 8 Zutaten 20 Gramm Karotten 20 Gramm Petersilienwurzel 20 Gramm Sellerie 200 Gramm Suppenfleisch (Rindfleisch) 200 Gramm Rindsknochen 200 Gramm Zwiebel 1PriseSalz 1 Suppenwürfel Pfefferkörner 2 Liter Wasser 20 dag faschierte Leber 1 fein gehackte Zwiebel 1 Ei 2 alte Semmeln 1 nussgroßes Stück Butter Petersilie, Salz, Pfeffer, Majoran

9 9 Zubereitung Wurzelwerk (Karotten, Petersilienwurzel, Sellerie) putzen, waschen und grob schneiden, die Zwiebel halbieren Knochen und Zwiebel anrösten und danach mit 2 Liter kaltem Wasser aufgießen Wurzelwerk, Gewürze und auch das Suppenfleisch beifügen Suppe ca. 2 Stunden kochen, danach abseihen und nach Bedarf nachwürzen Zwiebel in der Butter anrösten Semmeln einweichen Leber, die ausgedrückten Semmeln, Zwiebel, Ei und Gewürze vermischen Masse etwas rasten lassen, Knödel formen und in der schwach wallenden Suppe ca. 15 Minuten kochen lassen

10 10 Leberknödelsuppe

11 11 Zutaten 140 Gramm Butter 180 Gramm Zucker 180 Gramm Schokolade gerieben 8 Eier 140 Gramm Mehl 1 Teelöffel Backpulver 200 Gramm Marillenmarmelade 200 Gramm Kuvertüre oder Kochschokolade Schlagobers (als Garnitur)

12 12 Zubereitung Butter mit Zucker schaumig rühren die im Wasserbad zerlassene Schokolade dazugeben und die Masse dickschaumig rühren nach und nach Eigelb dazugeben und kräftig schlagen Mehl mit Backpulver mischen und in die Masse einrühren Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben den Teig in eine Springform füllen und backen Torte etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen außen mit glatt gerührter heißer Marillenmarmelade bestreichen, etwas einziehen lassen Kuvertüre oder Kochschokolade im Wasserbad zerlassen und die Torte damit überziehen in Stücke schneiden und mit Schlagobers verziert servieren

13 13 Sachertorte

14 14 Zutaten 1 Huhn ca. 1,20 kg 2 große Zwiebeln einige Esslöffel Öl 2 Esslöffel Paprikapulver edelsüß 1 Esslöffel Paprikapulver scharf Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel 1-2 Esslöffel Mehl zum Binden 1/2 Becher Schlagobers oder Sauerrahm

15 15 Zubereitung das Huhn waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, eventuell die Haut abziehen in mehrere Teile zerlegen die Zwiebel schälen und fein hacken Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel unter ständigem Rühren darin goldgelb anrösten die Hühnerteile einlegen und kurz mitrösten Paprika, Salz, die übrigen Gewürze und Mehl dazu geben und ebenfalls kurz mitrösten mit ca. einem 1/4 l Wasser ablöschen dünsten lassen, bis die Hühnerteile weich sind vom Feuer nehmen, Schlagobers oder Sauerrahm einrühren und abschmecken mit Nudeln oder Nockerln servieren

16 16 Paprikahuhn

17 17 Zutaten 1/3 l Milch 70 g Zucker Prise Salz 2 Eier 170 g Mehl EL Öl Marmelade zum Füllen Staubzucker zum Bestreuen

18 18 Zubereitung Milch, Zucker, Salz und Eier mit einem Schneebesen schaumig rühren Mehl einstreuen und zu einem glatten Teig verrühren 15 Minuten ziehen lassen Pfanne mit Öl benetzen, erhitzen, Teig eingießen und in der Pfanne verteilen ganz dünn nacheinander auf beiden Seiten herausbacken mit Marmelade bestreichen, zusammenrollen und mit Staubzucker bestreuen

19 19 Marmeladepalatschinken

20 20 Zutaten ca. 1kg Rindsschnitzel 8 Essiggurken 4 Esslöffel Estragonsenf 20 dag Selchspeck 1 Zwiebel 2 Esslöffel Kapern Salz, Pfeffer Rindssuppe oder Wasser zum Aufgießen 1 Becher Crème fraîche oder Sauerrahm ca. 2 Esslöffel Mehl

21 21 Zubereitung die geklopften Rindsschnitzel auf beiden Seiten salzen und pfeffern mit Estragonsenf bestreichen die Rindsschnitzel mit einigen Streifen Selchspeck belegen dann die Gurkerln und Kapern als Fülle auflegen die Schnitzel fest einrollen und mit zwei Zahnstochern fixieren Fett in einer Pfanne erhitzen die Fleischrollen rundum anbraten anschließend herausnehmen und warm stellen im Fond dann die Zwiebeln leicht anschwitzen und mit 1/2 l Wasser oder Rindssuppe ablöschen das Fleisch wieder in die Pfanne legen dünsten lassen, bis das Fleisch weich ist die Creme fraiche oder den Rahm mit zwei Löffeln Mehl glatt rühren in die Sauce rühren und noch einmal ziehen lassen - eventuell nachwürzen mit gekochten Nudeln oder Nockerln servieren

22 22 Rindsrouladen

23 23 Zutaten 300 Gramm Weizenmehl (glatt) ¼ Liter Wasser Salz 5 Eier ca. 50 Gramm Butter

24 24 Zubereitung 1 Ei, Mehl, Salz und Wasser zu einem glatten Teig vermengen in der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen mit einem Löffel kleine Nockerl ausstechen und ins kochende Wasser gleiten lassen kochen lassen, bis alle Nockerl oben schwimmen abseihen und abtropfen lassen in einer Pfanne Butter zergehen lassen Nockerln hinzufügen restliche Eier aufschlagen, über die Nockerln gießen und gut durchrühren mit grünem Salat oder Gurkensalat servieren

25 25 Eiernockerl


Herunterladen ppt "Kochrezepte präsentiert von der KMSI Sechshaus. 2 Zutaten 2 Kalbsschnitzel (je 150 - 200 g) Salz Pfeffer 2 gehäufte Esslöffel Mehl 2 gehäufte Esslöffel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen