Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organisation der Wehr Schulungsunterlagen - Dienstbetrieb OBI Podlisca R.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organisation der Wehr Schulungsunterlagen - Dienstbetrieb OBI Podlisca R."—  Präsentation transkript:

1 Organisation der Wehr Schulungsunterlagen - Dienstbetrieb OBI Podlisca R.

2 Organisation der eigenen Feuerwehr Schulung zum Dienstbetrieb der FF Buchschachen - Grundausbildung

3 Abteilungen der Feuerwehr Ab sofort gibt es fünf Aufgabenbereiche für den Dienstbetrieb in der Feuerwehr:  Geschäftsführung  Feuerwehrjugend  Ausbildungsdienst  Verwaltungsdienst  Technischer Dienst

4 Organigramm Funktionsbezeichnung OFK Geschäftsführung Feuerwehrjugend- leiter Feuerwehrjugend- betreuer Zugskommandant Gruppen- kommandant Zugskommandant Gruppen- kommandant Verwalter Leiter des Verwaltungsdienstes Verwaltungswart Finanzen Verwaltungswart Administration Gerätemeister Leiter des Technischen Dienstes Gerätewart Atemschutz Gerätewart Funk Gerätewart Allgemein OFKS Leiter des Ausbildungsdienstes FW der Klasse 3

5 Organigramm Dienstgrade OFK Geschäftsführung OBI Feuerwehrjugend- leiter BM-HBM Feuerwehrjugend- betreuer LM-HLM Zugskommandant BM-HBM Gruppen- kommandant LM-HLM Zugskommandant BM-HBM Gruppen- kommandant LM-HLM Verwalter Ltr d. VwD BM-HBM Verwaltungswart Finanzen LM-HLM Verwaltungswart Administration LM-HLM Gerätemeister Ltr d. TeD BM-HBM Gerätewart Atemschutz LM-HLM Gerätewart Funk LM-HLM Gerätewart Allgemein LM-HLM OFKS Ltr d. AusbD BI FW der Klasse 3

6 Organigramm Personell OBI Podlisca R. OFM Schaden D. OFM Handler W. OFM Schützenhofer N. HBM Benedek N. HLM Teubel H. HLM Schaden A. BM Ringbauer M. HLM Marth H. HLM Gangel J. V Karner H. HLM Kurtz H. HLM Ritter H. HLM Grassel J. HFM Riegler B. OFM Schützenhofer- Handler S. LM Schaden P. BI Teubel R. FW der Klasse 3

7 Ortsfeuerwehrkommando Das Ortsfeuerwehrkommando setzt sich aus folgenden Funktionen zusammen:  Kommandant (Geschäftsführung)  Kommandantstellvertreter (Ltr d. AusbD)  Zugskommandanten  Gerätemeister (Ltr d. TeD)  Verwalter (Ltr d. VwD)  Feuerwehrjugendleiter  Verwaltungswart Finanzen

8 Vorstand FF Buchschachen Der Vorstand setzt sich aus folgenden Funktionen zusammen:  Kommandant (Geschäftsführung)  Kommandantstellvertreter (Ltr d. AusbD)  Ausbildungsdienst (Zugs- u. Gruppenkommandanten)  Technischer Dienst (Gerätemeister und Gerätewarte)  Verwaltungsdienst (Verwalter und Verwaltungswarte)  Feuerwehrjugend (Feuerwehrjugendleiter und Feuer- wehrjugendbetreuer)

9 GESCHÄFTSFÜHRUNG Aufgaben des Kommandanten Kommandantstellvertreter (Ltr d. AusbD) Geschäftsführung FF Buchschachen

10 Kommandant (OFK) Im Einsatz: –Einsatzleiter im eigenen Einsatzbereich. Im Dienstbetrieb: –Dem Kommandanten obliegt die Vertretung und Geschäftsführung der Feuerwehr. –Er ist für die Schlagkraft, Leistungsfähigkeit und Disziplin seiner Feuerwehr verantwortlich. –Er ist Dienstvorgesetzter aller Feuerwehrmitglieder, diese haben seinen Anordnungen Folge zu leisten. –Er ist zuständig für die Aufnahme, Ernennung, Beförderung, Abberufung und Entlassung der Mitglieder. –Er ist beratendes Organ der Gemeinde für Löschmittelvorsorge und Feuerbeschau, er ist verpflichtet, Anregungen, welche zur Verhinderung eines Ausbruchs bzw. Ausbreitung eines Brandes beitragen, den Bürgermeister zu melden.

11 Kommandantstellvertreter (OFKS) Im Einsatz: –Einsatzleiter bei Verhinderung des Kommandanten. Im Dienstbetrieb: –Vertretung des Kommandanten bei dessen Verhinderung.

12 AUSBILDUNGSDIENST Aufgaben des/der Kommandantstellvertreter (Ltr d. AusbD) Zugskommandanten (ZGK) Gruppenkommandanten (GRK) Ausbildungsdienst FF Buchschachen

13 Kommandantstellvertreter (OFKS) Im Einsatz: –Einsatzleiter bei Verhinderung des Kommandanten. Im Dienstbetrieb: –Leitung des Ausbildungsdienstes. –Erstellung eines Ausbildungsplanes. –Koordinierung der Ausbildung in der Feuer- wehr.

14 Zugskommandant (ZGK) Im Einsatz: –Führen eines Zuges bzw. der Feuerwehr bei Abwesenheit von OFK und OFKS. Im Dienstbetrieb: –Führen des Zuges (Ausbildung u. Information). –Mitarbeit bei Erstellung des Ausbildungsplans, sowie die praktische Umsetzung. –Planung, Ausarbeitung und Durchführung von Einsatzübungen seines Zuges laut Ausbildungs- plan. –Informant seiner Gruppenkommandanten.

15 Gruppenkommandant (GRK) Im Einsatz: –Führen einer Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Zuständig für die umfassende Ausbildung seiner Gruppe. –Informant seiner Gruppe.

16 VERWALTUNGSDIENST Aufgaben des/der Verwalters (Ltr d. VwD) Verwaltungswarte (VW) Verwaltungsdienst FF Buchschachen

17 Verwalter (Ltr d VwD) Im Einsatz: –Eingeteilt in die Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Leitet den Verwaltungsdienst. –Unterstützung des OFK bei allen Verwaltungs- tätigkeiten. –Führung des Grundbuch, Administrations- und Verwaltungsordner. Ausstellung der Feuerwehr- pässe, Agenden des Schriftverkehr. –Niederschriften von Dienstbesprechungen und Kommandositzungen.

18 Verwaltungswart für Finanzen (VW) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Führung der Kassageschäfte. –Nach Abschluss jedes Rechnungsjahres ist ein Rechnungsabschluss zu erstellen.

19 Verwaltungswart Allgemein (VW) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. –Bei größeren Einsätzen Betreuung der Presse und Weitergabe von Einsatzberichten. Im Dienstbetrieb: –Betreiben und aktualisieren der Homepage. –Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

20 TECHNISCHER DIENST Aufgaben des/der Gerätemeisters (Ltr d. TeD) Gerätewarte (GW) Technischer Dienst FF Buchschachen

21 Gerätemeister (Ltr d. TeD) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Koordinierung der Arbeit der Fachwarte sowie deren Weiterbildung. –Aus- und Weiterbildung der Maschinisten (Einsatz- fahrer). –Führung der Karteien und Inventars gemeinsam mit dem Verwalter. –Unterstützung der ZGK und GRK bei der Ausbildung. –Verbrauchsstoffe und Lagerverwaltung (Uniform). –Koordinierung der Feuerwehrinstandhaltung und des Reinigungsdienstes.

22 Gerätewart für Atemschutz (GW) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. –Wenn erforderlich, Aufbau eines Atemschutz- sammelplatzes. Im Dienstbetrieb: –Schulung und Ausbildung der ATS – Geräteträger. –Wartung und Prüfung der ATS – Geräte. –Instandhaltung der Geräte und Verwaltung der Prüfkartei. –Führung der Geräteträgerkartei (Untersuchung).

23 Gerätewart für Funk (GW) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. –Funker in der Einsatzleitung. Im Dienstbetrieb: –Schulung und Ausbildung aller Funker. –Wartung und Prüfung aller Nachrichten- und Alarmgeräte. –Instandhaltung der Geräte und Prüfkarteien. –Koordinierung der monatlichen Sirenenprobe mit dem Sirenenbetreuer.

24 Gerätewart (GW) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Koordinierung der Zusammenarbeit mit den Maschinisten (Einsatzfahrern). –Pflege, Wartung und Prüfung der Fahrzeuge, Pumpen, Geräte und des Feuerwehrhauses. –Führung der Fahrzeug- und Gerätekartei in Zusammenarbeit mit dem Ltr d. TeD. –Erstellung eines Dienstplanes für Reinigung des Feuerwehrhauses, als auch für monatliche Probefahrten unserer Fahrzeuge.

25 FEUERWEHRJUGEND Aufgaben des/der Feuerwehrjugendleiter (FJL) Feuerwehrjugendbetreuer (FJB) Feuerwehrjugend FF Buchschachen

26 Feuerwehrjugendleiter (FJL) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Leitung der Feuerwehrjugendausbildung. –Führung und Betreuung der Feuerwehrjugend mit dem Ziel, diese durch feuerwehrfachliche Ausbildung, Sport und allgemeine Jugend- arbeit auf den aktiven Feuerwehrdienst vor- zubereiten.

27 Feuerwehrjugendbetreuer (FJB) Im Einsatz: –Eingeteilt in der Gruppe. Im Dienstbetrieb: –Unterstützung des Feuerwehrjugendleiters bei der Ausbildung der Feuerwehrjugend. –Führung und Betreuung der Feuerwehrjugend mit dem Ziel, diese durch feuerwehrfachliche Ausbildung, Sport und allgemeine Jugend- arbeit auf den aktiven Feuerwehrdienst vor- zubereiten.


Herunterladen ppt "Organisation der Wehr Schulungsunterlagen - Dienstbetrieb OBI Podlisca R."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen