Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Baumeister Schuljahr 2013/2014 Bästenhardtschule Mössingen-Belsen mit Oberdorfschule Belsen Grund- und teilgebundene Ganztagesschule Herzlichwillkommen!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Baumeister Schuljahr 2013/2014 Bästenhardtschule Mössingen-Belsen mit Oberdorfschule Belsen Grund- und teilgebundene Ganztagesschule Herzlichwillkommen!"—  Präsentation transkript:

1 Baumeister Schuljahr 2013/2014 Bästenhardtschule Mössingen-Belsen mit Oberdorfschule Belsen Grund- und teilgebundene Ganztagesschule Herzlichwillkommen!

2  Reine Grundschule mit 270 Grundschülern in Bästenhardt und Belsen  Multiprofessionelles Team um Ihre Kinder ganztags zu unterrichten, zu begleiten und zu betreuen: ◦ 25 Lehrerinnen und Lehrer ◦ 2 Schulsozialarbeiterinnen ◦ Erzieherinnen und Erzieher (Übermittagsbetreuung, Früh- und Spätbetreuung) ◦ Jugendbegleiter (Übermittagsbetreuung und Ganztagesangebote) ◦ Kooperationspartner aus den Sportvereinen und der Jugendmusikschule  Förderverein „Freundeskreis der Bästenhardtschule“ der viele schulische Projekte unterstützt  Teilgebunden Ganztagesschule  Musikprofil (Chor, Musical, Kooperation JMS Steinlach)

3 4 Stunden Unterricht am Vormittag Phasen der Anspannung und Entspannung Übungszeiten attraktive Freizeit- Angebote

4 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 8.00 – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) Unterichtsblock III

5 Kinder  spielen gemeinsam  führen Gespräche miteinander,  erzählen von Erlebtem oder von ihren Träumen  lesen alleine oder schauen sich gemeinsam Sachbücher an  beschäftigen sich mit Freiarbeitsmaterialien  können Aufgaben fertig machen  übernehmen Ämter z.B. Aufräumen, Blumen gießen oder Tafel putzen Der Lehrer/die Lehrerin steht als Gesprächs-, Arbeits- oder Spielpartner zur Verfügung.

6  Kinder vespern im Klassenzimmer (in manchen Klassen wird dabei vom Lehrer vorgelesen)  Bewegte Pause 20 Minuten an der frischen Luft (in jedem Klassenzimmer stehen altersgerechte Spiel- und Sportgeräte zur Verfügung, die eine aktive Pause ermöglichen)

7 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 8.00 – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) Unterichtsblock III JMS 1-3

8 Was wird Angeboten? Musikunterricht von Lehrern der JMS in Gruppen:  Kl. 1: Musikalische Grundausbildung (mit 10 Kindern) bis Februar, dann Instrumentenkarusell ( 5 Kinder) bis Juli (Kind wählt am Ende ein Instrument aus, dass es dann ab Klasse 2 im Gruppenunterricht ( 5 Kinder) lernt.  Kl.2 und 3 Instrumentenkarusell ( 5 Kinder) bis Februar, dann Wahl eines Instrumentes und Unterricht in 5-er Gruppen Welche Instrumente kann mein Kind lernen? Voraussichtlich: Violine, Klavier, Trompete, Blockflöte, Gitarre, Percussion Und wenn ich das Wunschinstrument meines Kindes privat nicht habe? JMS versucht Leihinstrumente zur Verfügung zu stellen! Wenn Instrument vorhanden ist es super! Wie viel kostet diese Angebot? ◦ Kosten 25€ pro Monat (12 Monate pro Jahr, vgl. Entgeltordnung JMS ) ◦ Sponsorensuche läuft, um Kosten zu senken!

9 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 8.00 – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) Unterichtsblock III JMS 1-3

10 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III JMS 1-3

11 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 7.00 – – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III Kind daheim JMS 1-3 Kind daheim

12 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 7.00 – – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III Kind daheim JMS 1-3 GTS Übungszeit Kind daheim Bewegungspause GTS Sport und Kreativ Kind daheim GTS Mittagspause

13  Kind ist von Montag-Donnerstag von 8-16 Uhr in der Schule. Am Freitag kann es nach Unterrichtschluss nach Hause gehen oder bis Uhr betreut werden!  Ganztagesschule kostet nichts! Nur das Mittagessen (3€ regulär, mit Bildungs- und Teilhabepaket nur 1€) muss bezahlt werden!  Es wird eine Übungszeit angeboten: ◦ Die Kinder bearbeiten Übungen, die die Klassenlehrerin gestellt hat. ◦ eine Lehrerin und ein/e JugendbegleiterIn betreuen jeweils die Kinder einer Klassenstufe. ◦ Für 1/2 Klasse ab Uhr - 30 Minuten ◦ Für 3/4 Klasse ab Uhr - 45 Minuten

14  Dienstag und Mittwoch von Uhr vielfältige Kursangebote v.a. im kreativen Bereich: Kreativwerkstatt, Werken, Kochen) und im sportlichen Bereich (z.B. Kooperationen mit Sportvereinen LG Steinlach, TV Belsen, Tennis)  Es besteht die Möglichkeit privat gebuchten Musikunterricht bei der JMS zu integrieren, wenn der Unterricht in unserer Schule stattfindet.

15 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 7.00 – – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III Kind daheim JMS 1-3 GTS Übungszeit Kind daheim Bewegungspause GTS Sport und Kreativ Kind daheim GTS Mittagspause

16 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 7.00 – – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III Kind daheim JMS 1-3 GTS Übungszeit Kind daheim Bewegungspause GTS Sport und Kreativ Kind daheim GTS Mittagspause städt. Betreuung städt. Spätbetreuung städt. Betreuung

17  Kostenpflichtig ab 2014/2015  Berechnungsgrundlage 16€/pro Stunde/pro Monat. Die Angaben habe ich von der Stadt erhalten, geringfügige Abweichungen sind noch möglich!  Baustein I (Verlässliche Grundschule) 7-8 Uhr Unterrichtsende am Vormittag bis 13 Uhr Montag und Donnerstag bis Uhr für 45 € bei 1 Kind für 34 € bei 2 Kindern für 23 € bei 3 Kindern für 9 € bei 4 Kindern  Baustein II (nur in Kombination mit Baustein I) Di, Mi, Fr Uhr) für 10 € bei 1 Kind für 7 € bei 2 Kindern für 5 € bei 3 Kindern für 2 € bei 4 Kindern

18 Achtung Baustein III und IV nur für Gts – Kinder:  Baustein III (Frühbetreuung von 7-8 Uhr) pro Monat für 16 € bei 1 Kind für 12 € bei 2 Kindern für 8 € bei 3 Kindern für 3 € bei 4 Kindern  Baustein IV (Spätbetreuung Mo – Do von Uhr) pro Monat für 13 € bei 1 Kind für 10 € bei 2 Kindern für 7 € bei 3 Kindern für 2 € bei 4 Kindern Städtische Betreuungsbausteine

19 ZeitMontag/ DonnerstagDienstag/ Mittwoch Freitag 7.00 – – 8.15Offener Anfang Unterrichtsblock I Vesper im Klassenzimmer Bewegungspause – 11.45Unterrichtsblock II Sport (2-4) / Unterichtsblock III Kind daheim JMS 1-3 GTS Übungszeit Kind daheim Bewegungspause GTS Sport und Kreativ Kind daheim GTS Mittagspause städt. Betreuung städt. Spätbetreuung städt. Betreuung

20 ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?

21  Nach den Pfingstferien verbindliche Anmeldung für das kommende Schuljahr:  Musikschulangebot  Ganztagesschule  Städtische Betreuungsbausteine

22  Musical - Gruppe weiterhin unabhängig vom Ganztagesangebot  Chor voraussichtlich freitags Uhr

23  Informationsnachmittag mit dem neuen Caterer apetito  am Donnerstag 5. Juni von Uhr mit Kinderbetreuung nach Voranmeldung!  Einladung folgt!

24


Herunterladen ppt "Baumeister Schuljahr 2013/2014 Bästenhardtschule Mössingen-Belsen mit Oberdorfschule Belsen Grund- und teilgebundene Ganztagesschule Herzlichwillkommen!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen