Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 gzd 2014. 13 Als Jesus vom Tod von Johannes hörte, zog er sich zurück; er fuhr mit dem Boot an einen einsamen Ort, um allein zu sein. Doch es sprach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " gzd 2014. 13 Als Jesus vom Tod von Johannes hörte, zog er sich zurück; er fuhr mit dem Boot an einen einsamen Ort, um allein zu sein. Doch es sprach."—  Präsentation transkript:

1  gzd 2014

2 13 Als Jesus vom Tod von Johannes hörte, zog er sich zurück; er fuhr mit dem Boot an einen einsamen Ort, um allein zu sein. Doch es sprach sich herum, dass er wegfuhr, und aus den umliegenden Ortschaften gingen ihm die Leute auf dem Landweg nach. 14 Als Jesus aus dem Boot stieg und die vielen Menschen sah, ergriff ihn tiefes Mitgefühl, und er heilte die Kranken. 15 Gegen Abend kamen die Jünger zu ihm und sagten: »Wir sind hier an einem einsamen Ort, und es ist schon spät. Schick die Leute fort, dann können sie in die Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen.« 16 Jesus erwiderte: »Sie brauchen nicht wegzugehen. Gebt doch ihr ihnen zu essen!« – 17 »Wir haben hier aber nur fünf Brote und zwei Fische«, entgegneten sie. 18 »Bringt sie mir her!«, sagte Jesus.

3  gzd Nachdem er angeordnet hatte, die Leute sollten sich im Gras lagern, nahm er die fünf Brote und die zwei Fische, blickte zum Himmel auf und dankte Gott dafür. Dann brach er die Brote in Stücke und gab sie den Jüngern, und die Jünger verteilten sie an die Menge. 20 Und alle aßen und wurden satt. Am Schluss sammelte man auf, was übrig geblieben war – zwölf Körbe voll. 21 Etwa fünftausend Männer hatten an der Mahlzeit teilgenommen, Frauen und Kinder nicht mitgerechnet.  Matthäus 14,13-21 (NGÜ)

4  gzd 2014 Etwa fünftausend Männer hatten an der Mahlzeit teilge-nommen, Frauen und Kinder nicht mitgerechnet.  Matthäus 14,21 (NGÜ) Was für eine Not!Was für eine Not!

5  gzd 2014 derte: »Sie brauchen nicht wegzugehen. Gebt doch ihr ihnen zu essen!«  Matthäus 14,15-16 (NGÜ) Was für eine Not!Was für eine Not! 15 … Schick die Leute fort, dann können sie in die Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen.« 16 Jesus erwi-

6  gzd 2014 derte: »Sie brauchen nicht wegzugehen. Gebt doch ihr ihnen zu essen!«  Matthäus 14,15-16 (NGÜ) Was für eine Not!Was für eine Not! Was für eine Überforderung!Was für eine Überforderung! 15 … Schick die Leute fort, dann können sie in die Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen.« 16 Jesus erwi-

7  gzd 2014 derte: »Sie brauchen nicht wegzugehen. Gebt doch ihr ihnen zu essen!«  Matthäus 14,15-16 (NGÜ) Woher soll ich Fleisch haben, um es diesem ganzen Volk zu geben? Denn sie weinen vor mir und sagen: "Gib uns Fleisch, damit wir essen!"  4. Mose 11,13 15 … Schick die Leute fort, dann können sie in die Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen.« 16 Jesus erwi- Was für eine Not!Was für eine Not! Was für eine Überforderung!Was für eine Überforderung!

8  gzd 2014 derte: »Sie brauchen nicht wegzugehen. Gebt doch ihr ihnen zu essen!«  Matthäus 14,15-16 (NGÜ) Woher soll ich Fleisch haben, um es diesem ganzen Volk zu geben? Denn sie weinen vor mir und sagen: "Gib uns Fleisch, damit wir essen!"  4. Mose 11,13 Elisas Diener Gehasi aber sagte: Wie soll ich das hundert Mann vorsetzen? Er sagte: Gib es den Leuten, dass sie essen! Denn so spricht der HERR: Man wird essen und übrig lassen.  2. Könige 4,43 15 … Schick die Leute fort, dann können sie in die Dörfer gehen und sich etwas zu essen kaufen.« 16 Jesus erwi- Was für eine Not!Was für eine Not! Was für eine Überforderung!Was für eine Überforderung!

9  gzd 2014 Was für eine Not!Was für eine Not! Was für eine Überforderung!Was für eine Überforderung! 17 »Wir haben hier aber nur fünf Brote und zwei Fische«, entgegneten sie. 18 »Bringt sie mir her!«, sagte Jesus. 19 Nachdem er angeordnet hatte, die Leute sollten sich im Gras lagern, nahm er die fünf Brote und die zwei Fische, blickte zum Himmel auf und dankte Gott dafür. Dann brach er die Brote in Stücke und gab sie den Jüngern, und die Jünger verteilten sie an die Menge. 20 Und alle aßen und wurden satt. Am Schluss sammelte man auf, was übrig geblieben war – zwölf Körbe voll.  Matthäus 14,17-20 (NGÜ)

10  gzd 2014 Was für eine Not!Was für eine Not! Was für eine Überforderung!Was für eine Überforderung! Was für eine Wendung!Was für eine Wendung! 17 »Wir haben hier aber nur fünf Brote und zwei Fische«, entgegneten sie. 18 »Bringt sie mir her!«, sagte Jesus. 19 Nachdem er angeordnet hatte, die Leute sollten sich im Gras lagern, nahm er die fünf Brote und die zwei Fische, blickte zum Himmel auf und dankte Gott dafür. Dann brach er die Brote in Stücke und gab sie den Jüngern, und die Jünger verteilten sie an die Menge. 20 Und alle aßen und wurden satt. Am Schluss sammelte man auf, was übrig geblieben war – zwölf Körbe voll.  Matthäus 14,17-20 (NGÜ)


Herunterladen ppt " gzd 2014. 13 Als Jesus vom Tod von Johannes hörte, zog er sich zurück; er fuhr mit dem Boot an einen einsamen Ort, um allein zu sein. Doch es sprach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen