Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

QR-Code-Rallye: Politische Bildung Seminar: Medienerziehung in der Schule Pierre Coenen, Jasper Rummeny, Nikolaus Wolpers, Philipp Timmer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "QR-Code-Rallye: Politische Bildung Seminar: Medienerziehung in der Schule Pierre Coenen, Jasper Rummeny, Nikolaus Wolpers, Philipp Timmer."—  Präsentation transkript:

1 QR-Code-Rallye: Politische Bildung Seminar: Medienerziehung in der Schule Pierre Coenen, Jasper Rummeny, Nikolaus Wolpers, Philipp Timmer

2 Gliederung QR-Code: Was ist das? – Technische Voraussetzungen – Möglichkeiten – Probleme QR-Code-Rallye zur Europawahl – Vorbereitung – Umsetzung – Präsentation/Ergebnisverarbeitung (Podiumsdiskussion) – Fazit/Problembehandlung Theorie – Ziele/Zielgruppe – Theorie nach Baacke – Theorie nach Flechsig Vorführung Fragen/Diskussion

3 QR-Code: Was ist das?

4 QR-Code: Was ist das? – Technische Voraussetzungen QR-Code steht für „quick-response-Code“ („schnelle Antwort-Code“) Ersetzt das abtippen von Informationen Einfach für den Adressaten Im Grunde zweidimensionaler Strich-/Barcode – Durch 2 Dimensionen (horizontal/vertikal) kann QR- Code deutlich mehr Informationen fassen als herkömmliche Strichcodes (bis zu 7000 Zeichen) – Besteht aus Pixeln – Informationen werden analogisiert Erstellen und „auslesen“ über Programme (Bspw. Handy- Apps)

5 Veranschaulichung des Analogisierungs- /Vereinfachungsprozesses Rote Schrift: Viel Aufwand Grüne Schrift: Wenig Aufwand Quelle:

6 QR-Code: Was ist das? - Möglichkeiten Vielfach anwendbar URL-s verschlüsseln und abrufbar machen Vorgefertigte Texte, s und SMS verarbeiten Online-Visitenkarten oder Events codieren Längen- und Breitengrade für etwa Geocaching zugänglich machen Et cetera…

7 Quelle:

8 QR-Code: Was ist das? - Probleme Nicht sicher genug für persönliche Datenverschlüsselung Schadcodes Internet ist Grundvoraussetzung

9 QR-Code-Rallye zur Europawahl

10 QR-Code-Rallye zur Europawahl - Vorbereitung Schritt 1: Einweisung Schritt 2: Erstellen eines Blogs Schritt 3: Erste Reflexion

11 QR-Code-Rallye zur Europawahl - Umsetzung Schritt 4: QR-Code suchen Schritt 5: Beantwortung der Leitfrage  Ergebnisse auf Blog veröffentlichen Schritt 6: zweite Reflexion

12 QR-Code-Rallye zur Europawahl - Präsentation/ Auswertung Schritt 7: Vorstellung der erarbeiteten Ergebnisse Möglichkeiten: Plenum, Podiumsdiskussion

13 QR-Code-Rallye zur Europawahl - Probleme/ Fazit großer Aufwand Mobile Geräte notwendig mögl. Ablenkung durch mobile Geräte Internetzugang

14 Theorie

15 Theorie - Baacke Medienkompetenz als Projektarbeit Medienprojekte im außerschulischen Kontext Zentrale Rolle der Projektleiter und Hilfskräfte Medienkompetenz verbunden mit Sozial- und Handlungskompetenzen -> Aufbau von Ich- Identität Interdisziplinäre Zusammenarbeit Lehrnerfahrungen in durch Medienkompetenz

16 Theorie – Flechsig: Lernprojekt Praxisfeld Projektträger Projektdokumentation Projektakteure

17 Quellen Literatur: – Baacke (1999).“Projekte als Formen der Medienarbeit.“ In: Baacke, D. u.a. (Hrsg.), Handbuch Medien: Medienkompetenz - Modelle und Projekte. Bonn (Bundeszentrale für politische Bildung), S.86 – 93. – Baacke (1999).Medienkompetenz als zentrales Operationsfeld von Projekten. In: Baacke, D. u.a. (Hrsg.), Handbuch Medien: Medienkompetenz - Modelle und Projekte. Bonn (Bundeszentrale für politische Bildung), S.31 – 35. – Flechsig (1996).Lernprojekte. In: Flechsig, Kleines Handbuch didaktischer Modelle. S Internetquellen: – (zuletzt aufgerufen am ; 15:00) – (zuletzt aufgerufen am ; 15:10) – (zuletzt aufgerufen am ; 15:20) – (zuletzt aufgerufen am ; 15:00) – nerven.html (zuletzt aufgerufen am ; 15:15) – (zuletzt aufgerufen am ; 15:20)


Herunterladen ppt "QR-Code-Rallye: Politische Bildung Seminar: Medienerziehung in der Schule Pierre Coenen, Jasper Rummeny, Nikolaus Wolpers, Philipp Timmer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen