Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rheinische Allgemeine Psychotherapietage 14.6. 2014 Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rheinische Allgemeine Psychotherapietage 14.6. 2014 Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang."—  Präsentation transkript:

1 Rheinische Allgemeine Psychotherapietage Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

2 I. Was ist Hypnose /Trance? II. Hypnose - Körpertherapie - Körper-Psycho- Therapie? III. Therapie in Trance- Moderne Hypnotherapie M. Erickson IV. a)Wie mache ich Hypnotherapie? IV. b) Wie „gehe“ ich in Trance? Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

3 I. Was ist Hypnose/Trance? Der andere „Modus“ an Bewusstsein und Erfahrung mit sich Körperlich-psychisch Mental-Psychisch Die anderen Bedingungen im Körper - die „Umschaltung“- Trancephänomene – Vegetative Umschaltung – Beruhigung – Muskuläre- motorisch Umschaltung – z.B. Handlevitation, Handschuhanästhesie – Neuro-psycho-immunologische Umschaltung – Hilfe in der Psychosomatik Die anderen Bedingungen im Gehirn – Diskonnektivität/ Konnektivität/Hirnareale  Erhöhte Assoziationsfähigkeit  Erhöhte Dissoziationsfähigkeit  Erhöhte Erinnerungsvermögen  Erhöhte Phantasietätigkeit  Erhöhte Vorstellungsfähigkeit Die anderen Möglichkeiten der Person: Erhöhte Unwillkürlichkeit statt Kontrolle- körperlich Erhöhtes Unbewusstes/Unfokussiertes statt Kontrolle/Eingefahrenes – mental

4 Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang II. Hypnose- Körpertherapie- Körper-Psychotherapie Die Brücke zwischen Geist und Körper Beide einbeziehen in Konversation und Ritual der Umschaltung Beachtung der Kommunikation mit sich und in der Therapie Worüber reden wir und worüber nicht Was fokussieren wir und was nicht Arbeit mit der Aufmerksamkeit des Therapeuten/des Klienten Die Ermöglichung der Dissoziation – Einrichten/Aufheben Die Ermöglichung der Assoziation – Beleben/Ändern

5 III. Moderne Ericksonsche Hypnotherapie - Therapie in Trance Seine Philosophie in Zitaten: Die Rahmung der Psychotherapie – „Ich ändere niemand..... Ich stelle einen Rahmen bereit,..“ „Therapie über rahmen“ - Selbstorganisationstheorie Das Feedback in der Interaktion nutzen- IM System und Prozess arbeiten Die Körperliche Umschaltungserfahrung nutzen Hypnothesenlos, normalisierend, jedem seine Art lassend. „Was denken Se, wenn Sie den Klienten sehen- Nichts- ich öffne mich“ „Mein größter Fehler war, etwas für einen Klienten im vorhinein anzunehmen..“ Das Besondere des Klienten erkunden, „heben“ und nutzen: „Nichts hineintun- sondern heben“ „Jeder besitzt zur Bewältigung seiner Situation schon Möglichkeiten“ (Wieder damit verbinden) Jeder hat genug Bewältigungs-Ressourcen und Gestaltungs-/Behebungserfahrungen, um sein Problem zu lösen Prozessvertrauen: „der Schneeballeffekt“ Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

6 IV. a) Wie mache ich Hypnotherapie- Psychotherapie mit Spannbreite zwischen Psychotherapeutischen Konversation  Beachtung der Kommunikation und Sprache mit ihren Implikationen – die andere Ausrichtung von Aufmerksamkeit mit ihren Implikationen  Den Klient zum Gestalter machen und ihn als solchen schon ansprechen und behandeln Psychotherapie Im Trance- Ritual – die andere Erfahrung von sich  Fokus auf sich und - von Außen nach Innen  Höhere Komplexität in Bildern, Vorstellungen, Fokussierung, Regression, Progression... Alle therapeutische Interventionen sind in Trance nutzbar und sie wirken hier anders: intensiv, verknüpft, verankert, bildhaft komplex, „verkörperlicht“ usw. Psychotherapie mit Selbsthypnose- Anleitung Wie mache ich Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

7 IV. b) Wie „gehe“ ich in Trance?- das Ritual Dazu gibt es sehr viele unterschiedliche Induktionen- Einleitungen. Da es eine natürliche Fähigkeit ist, kann sie jeder entwickeln. Die psychotherapeutische Anleitung und Begleitung dazu ist notwendig. Fremdhypnose und Selbsthypnose in der Psychotherapie 1. Fokussierungen und Wahrnehmungen Kinästhetische.... Berührung, Anfassen.. Visuelle Augenfixierung auf vorgegebene, gewählte, angeleitete Auditive Klang, Töne, Worte-Stimme, Rhythmen Olfaktorische Geruch, Mentale Zählen, Aufmerksamkeit spalten, Aufmerksamkeit verbinden 2. Bemerken der Umschaltung und nach innen gehen Unwillkürliche Phänomene bemerken und zur Vertiefung nutzen 3. Nutzung der Umschaltung Innere Erfahrungen machen Psychotherapie-Arbeit je nach dem Therapie-Anlass, Therapie-Prozess, Therapie- Ziel 4. Wieder nach außen kommen Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

8 Eigenständige hypnotherapeutische Interventionen 1.Erfahrung von mentalem Geschehen-lassen-können, Sich treiben-lassen- können und Aktivitäts-Erleben- Aktiv-Wachhypnose und Entspannung: Hypnotischer Zustand mit anderer Qualität 2. Unwillkürlichen Erleben und Körper-Vorgängen wieder vertrauen können z.B. Einschlafen-Loslassen- Durchschlafen; Schmerzempfinden, Verdauung- Reiz-Darm-Magen, Herztätigkeit- Phobien, Entspannen- Anspannen, Innen-Außen usw. 3. Arbeit mit der Aufmerksamkeit: Sich verbinden können mit den anderen Seiten der Person, Vorstellung von Zukunft, Zielen, Visionen, Wünschen, Re-Assoziieren von Ressourcen, Biographie-Arbeit mit hilfreichen Ergänzungen Usw. Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

9 Was bewirkt Hypnose und Hypnotherapie? Ganzheitliche Erfahrung (körperlich-seelisch-mental) Innere Fokussierung – Ruhe - Balance ( von außen dissoziieren- Unwillkürlichkeit erleben) Psychotherapie in Hypnose – Ausrichtungen, Vorstellungen, Psychotherapie mit dem anderen Modus, alle therapeutischen Interventionen wirken anders in Trance Ericksonsche Hypnotherapie: - das Ubw wird hier neudefiniert: als Kraftort, Ressourcenzustand wichtige Seite der Person Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang

10

11 Weitere Infos zur Hypnose und Hypnotherapie Einladung Zu unseren kostenfreien Infoabenden Telefonisch über mein Sekretariat oder mich unter 0228/ Auf unserer Homepage:


Herunterladen ppt "Rheinische Allgemeine Psychotherapietage 14.6. 2014 Hypnose und Körper Hypnotherapie und Körpertherapie Anne M. Lang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen