Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aktuelle Forschungsfragen zur Regionalentwicklung AFR0203/01/01 © Peter Weichhart 612587 Seminar aus Humangeographie 3 Std. Dienstag 13.15 -15.45; Seminarraum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aktuelle Forschungsfragen zur Regionalentwicklung AFR0203/01/01 © Peter Weichhart 612587 Seminar aus Humangeographie 3 Std. Dienstag 13.15 -15.45; Seminarraum."—  Präsentation transkript:

1 Aktuelle Forschungsfragen zur Regionalentwicklung AFR0203/01/01 © Peter Weichhart Seminar aus Humangeographie 3 Std. Dienstag ; Seminarraum (NIG), Kapitel 6.12 Einführung in das Thema

2 „Regionalentwicklung“ AFR0203/01/02 Der Begriff hat zwei inhaltliche Bedeutungen: Historisches Konzept: „Regionalentwicklung“ Historisches Konzept: „Regionalentwicklung“ bezieht sich auf die raumzeitliche Veränderungs- bezieht sich auf die raumzeitliche Veränderungs- dynamik einer Region. dynamik einer Region. In der Raumordnung versteht man unter „Regio- In der Raumordnung versteht man unter „Regio- nalentwicklung die planerisch fundierte aktiv ge- nalentwicklung die planerisch fundierte aktiv ge- staltende „Weiterentwicklung“ einer Region. staltende „Weiterentwicklung“ einer Region. (Setzt ein zielorientiertes Leitbild voraus, das normative Konzepte der „Entwicklung“ enthält.)

3 AFR0203/01/03 Was versteht man unter „Region“? „Regionen“ sind das Ergebnis der „sozialen Praxis“. Sie werden durch großräumige sozio- kulturelle und ökonomische Interaktions- zusammenhänge konstituiert. Elemente der „sozialen Praxis“: Pendlerver- flechtungen und Arbeitsmarktbeziehungen, zentralörtliche Verflechtungen, Inanspruch- nahme kultureller Einrichtungen, Verflechtun- gen zwischen Betrieben und Institutionen...

4 AFR0203/01/04 Bedeutungsvarianten des Begriffes „Region“

5 Regionalentwicklung als historischer Prozess: aktuelle Trends I AFR0203/01/05 Quelle: ORA Übergang zur postindustriellen/post- Übergang zur postindustriellen/post- fordistischen Gesellschaft fordistischen Gesellschaft Globalisierung - Regionalisierung Globalisierung - Regionalisierung Bedeutungsgewinn der Regionen Bedeutungsgewinn der Regionen Neue Zeitregime – Beschleunigung, Neue Zeitregime – Beschleunigung, Flexibilisierung Flexibilisierung Koordinationsaufwand steigt Koordinationsaufwand steigt

6 AFR0203/01/06 Regionalentwicklung als historischer Prozess: aktuelle Trends II Siedlungsstruktureller „Hierarchisie- Siedlungsstruktureller „Hierarchisie- rungsschub“ rungsschub“ wachsende ökologische Probleme wachsende ökologische Probleme Bedeutungszunahme regionaler Identität Bedeutungszunahme regionaler Identität Zunahme räumlich disperser Des- und Zunahme räumlich disperser Des- und Suburbanisierungsprozesse Suburbanisierungsprozesse Zersiedelung, Flächeninanspruchnahme Zersiedelung, Flächeninanspruchnahme Quelle: ORA

7 AFR0203/01/07 Regionalentwicklung als historischer Prozess: aktuelle Trends III Quelle: ORA Funktionale „Entmischung“ der Sied- Funktionale „Entmischung“ der Sied- lungsstruktur, Krise der Zentren lungsstruktur, Krise der Zentren Megakonzentration des Einzelhandels Megakonzentration des Einzelhandels „Entertainment-Shopping“ „Entertainment-Shopping“ „Eventisierung“ der Lebenswelt „Eventisierung“ der Lebenswelt

8 Regionalentwicklung als Gestaltungsprozess AFR0203/01/08 Ein Dilemma: Die Planungs- und Koordinationserfordernisse werden immer komplexer und dringlicher. versus Die herkömmliche Rolle des Staates verändert sich. Einschränkungen des formellen Staatshandelns durch Deregulierung und Privatisierung.

9 AFR0203/01/09 Regionalentwicklung als Gestaltungsprozess Problemlösung I: eine neue Generation von „Planungsdoktrinen“ Grundkonzept einer aktiven Entwicklungsplanung Grundkonzept einer aktiven Entwicklungsplanung Planung als strategisches Management Planung als strategisches Management Diskursive, konsensorientierte Planungspolitik Diskursive, konsensorientierte Planungspolitik Konzentration auf die regionale Ebene Konzentration auf die regionale Ebene Abwendung vom Image der Verhinderungs- und Abwendung vom Image der Verhinderungs- und Notariatsplanung Notariatsplanung

10 AFR0203/01/10 Regionalentwicklung als Gestaltungsprozess Problemlösung II: neue Instrumente der Regionalplanung Privatrechtliche Verträge, Mediation, Moderation Privatrechtliche Verträge, Mediation, Moderation Regionalmanagement Regionalmanagement Stadt- und Regionalmarketing Stadt- und Regionalmarketing Städtenetze Städtenetze Regionale Qualifikations- und Bildungsinitiativen Regionale Qualifikations- und Bildungsinitiativen EU-Förderpolitik EU-Förderpolitik

11 Das klassische System der Regionalplanung AFR0203/01/11 Landesplanung Orts-/Gemeinde- planung Regional- planung Aufgaben der Regional- planung: Koordination, Vermittlung Koordination, Vermittlung TransformationTransformation Interessensausgleich Interessensausgleich zwischen Landes- und zwischen Landes- und Ortsplanung Ortsplanung Wirkungsgrad: eingeschränkt, “weich” eingeschränkt, “weich” eher Orientierungshilfe, eher Orientierungshilfe, unverbindlich unverbindlich geringer Operationalisie- geringer Operationalisie- rungsgrad rungsgrad Methodisch-theo- retische Begründung: “Gegenstromprinzip” “Gegenstromprinzip” hierarchische Struktur hierarchische Struktur politischer und admi- politischer und admi- nistrativer Aufgaben- nistrativer Aufgaben- teilung teilung Instrumente: Regionalplan Regionalplan Expertenkonzepte Expertenkonzepte

12 AFR0203/01/12 Ein neues Verständnis von Regionalplanung Landesplanung Orts-/Gemeinde- planung Regional-planung Aufgaben der Regionalplanung: Entwicklungsplanung Entwicklungsplanung Mobilisierung autoch- Mobilisierung autoch- thoner Potentiale thoner Potentiale regionale Identität regionale Identität interkommunale interkommunale Arbeitsteilung Arbeitsteilung PPP PPP Wirkungsgrad: Effizienzsteigerung Effizienzsteigerung höhere Verbindlichkeit höhere Verbindlichkeit hoher Operationalisie- hoher Operationalisie- rungsgrad rungsgrad Begründung: Zunahme der Regio- Zunahme der Regio- nalisierung nalisierung Wettbewerb der Wettbewerb der Regionen Regionen interkommunale interkommunale Arbeitsteilung Arbeitsteilung “postfordistische “postfordistische Formation” Formation” Neue Instrumente: Regionalmarketing Regionalmarketing Regionalkonferenzen Regionalkonferenzen Mediation Mediation “Koopkurrenz” “Koopkurrenz” Qualifikation Qualifikation

13 Aktuelle Forschungsfragen AFR0203/01/13 Die Referate sollen in exemplarischer Form einige der Themen behandeln, die gegenwärtig im Kontext des Gesamtbereichs der Regionalentwicklung bearbeitet werden. Die Themen der Referate decken keineswegs den Gesamtbereich der aktuellen Diskussion ab. Die im Seminar behandelten Fragenkreise und Probleme repräsentieren keine systematische Annäherung an das Thema „Regionalentwicklung“.

14 Was sonst noch zu besprechen ist AFR0203/01/13 Problemstellungen der Referate Problemstellungen der Referate Prüfungsbedingungen und Leistungserforder- Prüfungsbedingungen und Leistungserforder- nisse nisse Hinweise zur Ausarbeitung der Texte, Zitier- Hinweise zur Ausarbeitung der Texte, Zitier- weise, Formalia weise, Formalia Hinweise zum mündlichen Vortrag und zur Hinweise zum mündlichen Vortrag und zur Moderation Moderation Tipps für die Präsentation Tipps für die Präsentation Hinweise zur Evaluierung Hinweise zur Evaluierung


Herunterladen ppt "Aktuelle Forschungsfragen zur Regionalentwicklung AFR0203/01/01 © Peter Weichhart 612587 Seminar aus Humangeographie 3 Std. Dienstag 13.15 -15.45; Seminarraum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen