Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode 09.01.2010 1 Prof. Dr. Hans-Jürgen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode 09.01.2010 1 Prof. Dr. Hans-Jürgen."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn Hochschule Harz Wernigerode Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) Business Intelligence

2 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Reference Architecture – Business Intelligence Source systems - external data sources - internal data sources Multi-dimensional data - Information models - Aggregation Extraction, trans- formation, loading - Selection, extraction - Modifikation, loading Data Warehouse - Data storage - Administration Data analysis und analytical applications - OLAP, MIS, Cockpits, … - Planning, Balanced Scorecard, …

3 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Transaktionsorientierte Systeme Operative Systeme Auswertungsorientierte Systeme OLTP (Online Transaction Processing) OLAP (Online Analytical Processing) Transaktions-orientierte und analyseorientierte Systeme

4 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Multidimensionalität als Informations-Modell Vertriebsweg Zeit Sparte Weitere Dimensionen sind nicht gleichzeitig darstellbar wie (z.B.) : Verkaufsorganisation Material Kunde (Auftraggeber) Umsatz: 2 Mio. Matrixelement mit Kennzahl(en) Dimension / Merkmal

5 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Auswahl der Dimensionen an einem Beispiel (Ausschnitt) Vertriebsweg Kunde Material Endkunden- verkauf 50 Gross- handel 1417 Hochschul-PC DPC1012 Tastatur.. R-1000 Maxitec Mr. Pink Scheruhn Slotczinski Marquardt… 67,70 135, , Service 16 Werks- verkauf Zeitrahmen – Nettowert in

6 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode BI Query UC_VERK0 über Management-Portal

7 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Slicing und Dicing Slicing: Applying a filter to create a slice of data Dicing: Applying a filter in more than one dimension to create a smaller cube (subset) Drill-across Rotating the cube (switching the axes) Drilldown: Displaying more detailed information (opposite of roll-up) Roll-up: Displaying aggregated information (opposite of drilldown)

8 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Slicing Kunde Material Vertriebsweg

9 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Filterwert auswählen für Slicing (90 Grad gedreht)

10 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Ergebnis für Slicing (90 Grad gedreht) Slicing: Filter nach Vertriebsweg = 10 (und Material = 1417, DPC1012, R-1000 )

11 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Dicing Vertriebsweg Kunde Material

12 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Beispiel für Dicing über Management-Portal Dicing: Filter nach Kunde = , und Material = 1417, DPC

13 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Drill-across Time Vertriebsweg Kunde Material Vertriebs- weg Kunde

14 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Drilldown and Roll-up Vertriebsweg Material Kunde

15 Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode Darstellung der BW-Daten im SAP SEM Strategy :innerbetriebliche Integration Potenzialperspektive Kundenperspektive Prozessperspektive Erfolgsperspektive


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Hans-Jürgen Scheruhn | Business Intelligence Automatisierung und Informatik Hochschule Harz | Wernigerode 09.01.2010 1 Prof. Dr. Hans-Jürgen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen