Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Wahlpflichtbereich/Neigungskurs musisch-künstlerischer Schwerpunkt Schwerpunktfach Kunst.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Wahlpflichtbereich/Neigungskurs musisch-künstlerischer Schwerpunkt Schwerpunktfach Kunst."—  Präsentation transkript:

1 1 Wahlpflichtbereich/Neigungskurs musisch-künstlerischer Schwerpunkt Schwerpunktfach Kunst

2 2 musischer Lernbereich KUNST Kunst mit 3 (Jg. 7) bzw. 3 bis 4 (Jg. 8) Wochenstunden und mit schriftlichen (theoretischen) Arbeiten

3 3 Kunst gehört zur generellen schulischen Allgemeinbildung LesenSchreibenRechnenWahrnehmenGestalten

4 4 Kunst trägt zur speziellen schulischen Allgemeinbildung bei systematische Wahrnehmung (Sehen, Hören, Fühlen, Erfassen, Reflektieren lernen) systematische Gestaltung (das Produzieren in den oben gen. Bereichen)

5 5 Voraussetzungen für den Neigungsschwerpunkt M/K Interesse an gestalterischen und künstlerischen Fragestellungen Interesse an gestalterischen und künstlerischen Fragestellungen Bereitschaft, handwerkliche Tätigkeiten mit Sorgfalt, Ausdauer und Konzentration durchzuführen. Bereitschaft, handwerkliche Tätigkeiten mit Sorgfalt, Ausdauer und Konzentration durchzuführen. Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Kunst, Musik, und Textilgestaltung Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Kunst, Musik, und Textilgestaltung Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf Experimente und ungewohnte Sichtweisen einzulassen. Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf Experimente und ungewohnte Sichtweisen einzulassen. Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auch mit theoretischen Sachverhalten auseinanderzusetzen und eine Dokumentationsmappe zu führen. Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auch mit theoretischen Sachverhalten auseinanderzusetzen und eine Dokumentationsmappe zu führen. Interesse und Bereitschaft zur Teilnahme an Unterrichtsgängen, Ausstellungsbesuchen und Exkursionen. Interesse und Bereitschaft zur Teilnahme an Unterrichtsgängen, Ausstellungsbesuchen und Exkursionen.

6 6 Besondere Anforderungen im Neigungsschwerpunkt M/K Im Unterricht mit gestalterischen Inhalten werden neue Lerninhalte teils aus dem vorausgegangenen Unterricht entwickelt und nach theoretischer Durchdringung immer praktisch erprobt. Im Unterricht mit gestalterischen Inhalten werden neue Lerninhalte teils aus dem vorausgegangenen Unterricht entwickelt und nach theoretischer Durchdringung immer praktisch erprobt. Bei der Gestaltung werden besondere Begriffe verwendet, die man wie eine Sprache lernen muss! Bei der Gestaltung werden besondere Begriffe verwendet, die man wie eine Sprache lernen muss! Bei der Gestaltung werden besondere Techniken angewendet, die man teils erlernen muss! Bei der Gestaltung werden besondere Techniken angewendet, die man teils erlernen muss! Bei allen gestalterischen Sachverhalten und Vorgängen muss man die mit den Sinnen erfassbare Welt zum Schwerpunkt machen. Das ist im herkömmlichen Unterricht meist anders. Bei allen gestalterischen Sachverhalten und Vorgängen muss man die mit den Sinnen erfassbare Welt zum Schwerpunkt machen. Das ist im herkömmlichen Unterricht meist anders.

7 7 Marylin (A. Warhol)

8 8 Neigungsschwerpunkt M/K schließt ab mit der Fachoberschulreife schließt ab mit der Fachoberschulreife eröffnet geregelte Ausbildungsberufe und eröffnet geregelte Ausbildungsberufe und ermöglicht Berufe mit geregeltem Ausbildungsgang (z. B. Gestaltungstechnische/r Assistent/in) ermöglicht Berufe mit geregeltem Ausbildungsgang (z. B. Gestaltungstechnische/r Assistent/in) –Praktika –Berufsfachschulen –Fachoberschule im Bereich Gestaltung –Fachhochschulabschluss –Fachhochschulstudium

9 9 Was tun? Gut überlegen!


Herunterladen ppt "1 Wahlpflichtbereich/Neigungskurs musisch-künstlerischer Schwerpunkt Schwerpunktfach Kunst."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen