Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mystifizierung/Dämonisierung des Computers & die Verletzbarkeit der Informationsgesellschaft von Andreas Siegemund.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mystifizierung/Dämonisierung des Computers & die Verletzbarkeit der Informationsgesellschaft von Andreas Siegemund."—  Präsentation transkript:

1 Mystifizierung/Dämonisierung des Computers & die Verletzbarkeit der Informationsgesellschaft von Andreas Siegemund

2 Andreas Siegemund, Begriffs(er)klärung einige Ursachen der M/D aus der Geschichte Fiktionen Verletzbarkeit der InfoGesellschaft Thesen (Rossnagel, anno 1989) Quellen Übersicht

3 Andreas Siegemund, Begriffs(er)klärung dämonisch - eine suggestive und unheimliche Macht ausübend -> der Computer als unheimliches Ding Berührungsängste des Benutzers bis zur Fiktion - Die Maschine die entscheidet das der Mensch überflüssig ist. mystisch - geheimnisvoll, dunkel -> der Computer als geheimnisvolles Ding

4 Andreas Siegemund, einige Ursachen der M/D I Unwissenheit I - die Unendlichkeit des Lernens/ der Dokumentationen - Fachbegriffe Unwissenheit II - Der Benutzer weiß nicht was der Computer macht und wie er es macht (und soll es auch nicht wissen). Vermenschlichung der Maschine Abhängigkeit Mensch Maschine - Sammlung des Wissens -> Das exakte Wissen um die Computer ist bereits nur noch durch Computer erreichbar.(?)

5 Andreas Siegemund, einige Ursachen der M/D II der Computer als Waffe (in Fiktionen & Realität) - Steuerung heutiger Waffen/Waffensysteme - War Games (z.B. MechWarrior) der Computer als Analysator - Effizienzberechnungen - Analyse des Menschen und dessen Handlungen Kontrolle des Menschen

6 Andreas Siegemund, aus der Geschichte I Aufdruck auf Lochkarten: Ich bin ein menschliches Wesen: Bitte nicht knicken, verdrehen oder verstümmeln! Röhren vs Enigma - Alan Turings Colossus im Einsatz um die Entscheidung Berechnungen zur Hydrodynamik (A-Bombe) - erste Effizienzbetrachtungen - John von Neumann UNIVAC & die Berechnung des Unwahrscheinlichen

7 Andreas Siegemund, aus der Geschichte II Prophezeiungen Ende der 50er: - nähern sich dem Status eines fühlenden Wesens an - sie werden denken, lernen und schöpferisch tätig sein Neues Forschungsgebiet Künstliche Intelligenzen - Mensch & Computer als gleichwertige Gattung- Informationsverarbeitende Systeme die Vernetzung, das Internet - die große Sammlung des Wissens & Unwissens Entschlüssler des menschlichen Codes

8 Andreas Siegemund, Fiktionen I allmächtige/unheimliche Computer - STAR TREK -> fast allwissende Computer können fast alles analysieren & berechnen - HEX (Scheibenwelt, Perry Rodan) künstliche Intelligenz - HAL in Odyssee im Weltraum - THE MATRIX -> der Mensch als effiziente Energiegew. kontrolliert von Maschinen in einer VR - Terminator -> k.I. erklärt die Menschen für überflüssig und beschließt deren Vernichtung

9 Andreas Siegemund, Fiktionen II Untergang des Wissens - Wissen nur noch über Computer erreichbar - Ausfall aller Computer/Maschinen (Die Klapperschlange) k.I. & Mensch-Maschine - Roboter -> Asimovs Laws of Robotics (1940)

10 Andreas Siegemund, Verletzbarkeit der InfoGesellschaft Dilemma einer offenen Gesellschaft (Rossnagel) Ausfälle von Rechnern und Netzen - Abhängigkeiten Mensch->Computer unvorhersehbares Verhalten komplexer Systeme - Herr über die Maschine? Hacking - Angriff auf die InfoGesellschaft (?)

11 Andreas Siegemund, Thesen I VdG wird ansteigen und zum zentralen Problem Sicherungsniveau wird unter den theoretischen Möglichkeiten liegen Sicherungssysteme werden immer wieder Lücken aufweisen Zahl und Intensität der Mißbrauchsmotive nehmen überproportional zu Informatik-Kriminalität Komplexe Systeme sind nicht beherrschbar

12 Andreas Siegemund, Thesen II das Schadenspotential von Systemen wird deutlich zuhnehmen Sicherheit der Technik nur auf Kosten von Freiheit und Demokratie möglich Sicherungszwang der Informationsgesellschaft

13 Andreas Siegemund, Quellen Die Verletzlichkeit der Informationsgesellschaft A. Roßnagel, P. Wedde, V. Hammer, U. Pordesch Westdeutscher Verlag, Opladen 1989 Informatik und Gesellschaft, Notizen zur Vorlesung an der TU - Dresden, Andreas Pfitzmann wwwtcs.inf.tu-dresden.de/˜pfitza/IuG.pdf Mensch und Computer, Clemens Vyzina Der Gott aus der Maschine


Herunterladen ppt "Mystifizierung/Dämonisierung des Computers & die Verletzbarkeit der Informationsgesellschaft von Andreas Siegemund."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen