Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EDIS Workshop Datenintegration - Ulm 01.08.-02.08.2001 A. Kroupa / N. Hirneisen Gültige Namen und ihre Eignung als Fixpunkte in taxonomischen Datenbankprojekten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EDIS Workshop Datenintegration - Ulm 01.08.-02.08.2001 A. Kroupa / N. Hirneisen Gültige Namen und ihre Eignung als Fixpunkte in taxonomischen Datenbankprojekten."—  Präsentation transkript:

1 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Gültige Namen und ihre Eignung als Fixpunkte in taxonomischen Datenbankprojekten

2 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen eruta crypta -> triticitritici -> nigrofusca Superspecies Euxoa tritici

3 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Namenswirrwarr crypta nigrofusca tritici eruta biscajana Detail

4 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Namen sind nicht eindeutig Namen sind nicht konstant taxonomische Auffassungen ändern sich über die Zeit und unterscheiden sich bei verschiedenen Autoren Wiederverwendung von Namen für unterschiedliche Konzepte >> Zuordung namensbasierter Daten (Ökologie, Verbreitung...) schwierig. Beispiel Checklisten Probleme

5 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Kommunikation unter Taxonomen siehe

6 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Das Drei-Ebenen- Modell siehe

7 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen R1. PT1 und PT2 sind kongruent PT1 PT2 x PT1 x PT2 R2. PT1 ist enthalten in PT2 PT1 PT2 x PT1 x PT2, y PT2 | y PT1 R3. PT1 enthält PT2 PT1 PT2 x PT2 x PT1, y PT1 | y PT2 R4. PT1 und PT2 überlappen sich PT1 PT2 x PT1 | x PT2, y PT2 | y PT1, z PT1 | z PT2 R5. PT1 und PT2 sind disjunkt PT1 ! PT2 x PT1 x PT2 siehe Moretax auf Grundlegende logische Beziehungen zwischen den beiden taxonomischen Konzepten PT1 und PT2

8 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Namen alleine reichen nicht aus, um ein Taxon eindeutig zu identifizieren Namen, Taxa und Evidenzen (Instances) stellen die drei Schichten einer umfassenden Taxonbetrachtung dar die Verbindung zwischen den Schichten erfolgt durch die Zu- weisung von Namen zu Evidenzen – damit wird ein taxonomisches Konzept umschrieben. Dies geschieht in einer Publikation Die Wertung der Beziehung verschiedener taxonomischer Konzepte zueinander ist eine taxonomische Sicht Verteilte Datenbanken werden möglich, da stabile Referenz durch Name + Publikation gegeben Fazit

9 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen EDIS homepage: EDIS Web-Prototyp: EDIS Supportpage: Moretax-Projekt: Nomencurator: Internetadressen

10 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen

11 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen

12 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Beispiel für ein gültiges XML-Dokument: Mayer Susanne Bayreuth Schulze Hugo Ulm

13 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Beispiel für ein gültiges XML-Dokument: Mayer Susanne Bayreuth Schulze Hugo Ulm XML-Deklaration

14 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen

15 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen sie sind die Grammatik eines XML-Dokumentes legen fest welche Elemente im XML-Dokument vorkommen dürfen/müssen, in welcher Reihenfolge bestimmte Elemente auftreten müssen und welche Attribute die Elemente besitzen dürfen/müssen diese Regeln kann ein Programm zur Prüfung eines XML- Dokumentes verwenden und dem Autor Fehler anzeigen

16 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Beispiel für eine DTD:

17 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen Beispiel für ein Schema:

18 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen

19 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen

20 EDIS Workshop Datenintegration - Ulm A. Kroupa / N. Hirneisen


Herunterladen ppt "EDIS Workshop Datenintegration - Ulm 01.08.-02.08.2001 A. Kroupa / N. Hirneisen Gültige Namen und ihre Eignung als Fixpunkte in taxonomischen Datenbankprojekten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen