Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.hivandmore.de CROI 2009. www.hivandmore.de CROI 2009 im Überblick 8 Plenarsitzungen 10 Symposien 12 Themendiskussionen 967 Abstracts (1881 eingereicht)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.hivandmore.de CROI 2009. www.hivandmore.de CROI 2009 im Überblick 8 Plenarsitzungen 10 Symposien 12 Themendiskussionen 967 Abstracts (1881 eingereicht)"—  Präsentation transkript:

1 CROI 2009

2 CROI 2009 im Überblick 8 Plenarsitzungen 10 Symposien 12 Themendiskussionen 967 Abstracts (1881 eingereicht) 36 Late Breaker (141 eingereicht)

3 Herkunft der Arbeiten KontinentOrale Abstracts PosterLate Breakers Nordamerika Europa Afrika17613 Asien241 Australien811 Zentral- und Südamerika 137

4 HIV-Prävention Dr. Ramona Pauli Isarpraxis München

5 HIV-Prävention Viruslast in Blut und Sperma PrEP –PrEP-Studien – Orale iPrEP –Mikrobizide

6 HIV in Plasma und Sperma 25 Patienten unter initialer HAART 24 Wochen 13 Patienten unter chronischer HAART Sheth P et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

7 HIV in Plasma und Sperma Anteil der Patienten unter der Nachweisgrenze (%) Blut Sperma Behandlungsdauer (Wochen) Sheth P et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

8 HIV in Plasma und Sperma 25 Patienten unter initialer HAART 24 Wochen –25/25 Plasma <50 K/ml –3/25 Sperma >200 K/ml 1/25 einmalig <5000 K/ml 1/25 einmalig >5000 K/ml 1/25 mehrmals >5000 K/ml (bis K/ml, in vitro infektiös) Sheth P et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

9 HIV in Plasma und Sperma 13 Patienten unter chronischer HAART Median 82 Monate –4/13 (31%) Sperma >200 und <1000 K/ml Sheth P et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

10 HIV in Plasma und Sperma Keine Prädiktoren: –HAART-Regime –CD4-Zahl –Herpes-Serostatus Prädiktor: –Höhere initiale Viruslast Sheth P et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

11 HIV in Plasma und Sperma 145 HIV+ Männer aus Kinderwunschsprechstunde –VL <40 K/ml über 6 Monate –keine STD 264 Proben VL Plasma und Sperma Marcelin A-G et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

12 HIV in Plasma und Sperma Ergebnisse: –225/264 (85.3%) Blut HIV- und Sperma HIV- –9/264 (3,4%) Blut HIV+ und Sperma HIV+ –23/264 (8.7%) Blut HIV+ und Sperma HIV´- –7/262 (2,7%) Blut HIV- und Sperma HIV+ HIV-RNA Sperma K/ml Marcelin A-G et al, Abstract 50, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

13 Diskussion Methodische Probleme bei Aufbereitung von Sperma? Infektiosität? –Zellgebundenes oder freies HIV? –Wie viele Kopien?

14 PrEP-Studien 400 MSM in den USA (Tenofovir) 2400 iv-Drogengebraucher in Thailand (Tenofovir) 1200 heterosexuelle Frauen und Männer in Botswana (Tenofovir/Emtricitabin) 3000 MSM mit hohem Risiko in 4 Kontinenten (TDF/FTC vs. Placebo) Serodiskordante Paare (TDF vs. TDF/FTC vs. Placebo) 3900 Frauen mit hohem Risiko im südlichen Afrika Hillier S et al, Abstract 73, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

15 Risiko-Reduktion unter iPrEP im Tierversuch # Interim Ergebnisse für -7d/+2h Arm. Expositionen vollständig, Tiere im follow-up Zahl der rektalen Expositionen % nicht infizierte Affen Nicht behandelte Kontrollen (n=32) (9 aus Studie and 23 historische Kontrollen ) Garcia-Lerma G, Abstract 47, 16. CROI, Montreal, Februar 2009 Cox proportional hazardmodel

16 Mikrobizide 0,5% PRO2000 –Gel Phase II 4 südafrikanische Länder und USA N= 3099 Frauen 20,4 Monate 4 Arme –Placebo –Kein Gel –Puffergel –PRO2000 Karim A et al, Abstract LB 48, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

17 Zeit ohne HIV Beobachtung (Jahre) Kaplan-Meier-Kurve Karim A et al, Abstract LB 48, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

18 Effekt von PRO 2000 abhängig vom Einsatz von Kondomen bzw. Gel Karim A et al, Abstract LB 48, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

19 TDF- und TDF/FTC- Gel im Tierversuch p<0,001, Log Rank Test # Expositionen % Geschützt Kein Gel (n=2) Plazebo Gel (n=9) FTC / TDF Gel (n=6) 1% TDF Gel (n=6) Median 4 Dobard C, Abstract 46, 16. CROI, Montreal, Februar 2009

20 Mikrobizide in der Pipeline Peptide von HCV NS5A mit anit-HIV-Aktivität IQP-0528 dual NRTI und Entry-Inhibitor Vaginalgel Dapivirin Vaginalring Maraviroc und Dapivirin NNRTI UC781 Rektalgel Phase I, 0,25% und 0,1% – n=36, 1x1 und 1x1 7 Tage –gut verträglich –0,25%, 30 Min, Biopsie 10 und 30 cm ab ano, verminderte Infektanfälligkeit der Biopsie Othieno F et al. Abstract 1068; Watson K et al, Abstract 1070; Nel A et al Abstract 1065; Faheem A et al; Abstract 1069; Anton P et al Abstract 1066 und 1067

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Slides, Berichte und Interviews von der CROI


Herunterladen ppt "Www.hivandmore.de CROI 2009. www.hivandmore.de CROI 2009 im Überblick 8 Plenarsitzungen 10 Symposien 12 Themendiskussionen 967 Abstracts (1881 eingereicht)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen